Meine Filiale

Der Traum des Apothekers von Locarno

Erzählungen aus dem Tagebuch 1966-1971

suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe Band 2170

Max Frisch

eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Der Traum des Apothekers von Locarno

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Max Frischs »Tagebuch 1966-1971« enthält mehrere Erzählungen und Erzählskizzen. Jeder dieser Texte hat für das Tagebuch seine Funktion, für sich erzählt jeder eine je eigene Geschichte: Vom Traum des Apothekers, der nur weiss, »dass es nicht stimmt, was er denkt, was er sagt, was er tut, was er weiss«; vom alternden Goldschmied, der in einer Bodega sitzt und von dem es schon gleich zu Beginn heisst, »er wird ein schlimmes Ende nehmen«; von den seelischen Voraussetzungen eines Unfalls und damit von einer nicht gerade einfachen Liebesbeziehung zwischen einem Arzt und einer Philologin; oder vom 53jährigen Professor für Statik, der sich eines Morgens, kurz nach acht Uhr, an irgendeinem Schalter meldet, weil er sich schuldig meint.

Max Frisch wurde am 15. Mai 1911 in Zürich geboren und starb am 4. April 1991 an den Folgen eines Krebsleidens in seiner Wohnung in Zürich. 1930 begann er sein Germanistik-Studium an der Universität Zürich, das er jedoch 1933 nach dem Tod seines Vaters (1932) aus finanziellen Gründen abbrechen musste. Er arbeitete als Korrespondent für die Neue Zürcher Zeitung.

Seine erste Buchveröffentlichung Jürg Reinhart. Eine sommerliche Schicksalsfahrt erschien 1934 in der Deutschen Verlags-Anstalt Stuttgart. 1950 erscheint Das Tagebuch 1946-1949 als erstes Werk Frischs im neugegründeten Suhrkamp Verlag. Zahlreiche weitere Publikationen folgten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 93 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783518752791
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Dateigröße 1392 KB

Weitere Bände von suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0