Meine Filiale

Dirty Vegan

Vegan satt. Krass lecker

Matt Pritchard

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Veganer - sind das nicht diese dünnen Menschen, die das Thema Ernährung sehr spassbefreit angehen? Nein! Veganer sind jung, hip, treiben viel Sport und werden gerne satt. So wie der Stuntman Matt Pritchard, der mit seinem Buch beweist: Vegan ist cool! Erst als unbekannter TV-Koch in Grossbritannien, dann als Bestseller-Autor und nun endlich in Deutschland: »Dirty Vegan« ist für alle, die Bock auf einen lässigen Look haben und auf richtige Sattmacher stehen. 80 Rezepte, z.B. ein üppiges Anti-Kater-Frühstück, knuspriges Tofu-Stir-Fry mit Erdnüssen und Chili oder Schoko-Baklava mit Ahornsirup und Orange. Tolle Gerichte, einfache und schnelle Zubereitung, zum Reinhauen lecker und alles in kultiger Rockabilly-Optik. What´s not to like?

Matt Pritchard ist Profi-Skateboarder, Stuntman und TV-Koch aus Wales. Bekannt wurde er durch die MTV-Stuntshow »Dirty Sanchez«, mittlerweile hat er sich als Ausdauerathlet einen Namen gemacht und nimmt sportliche Strapazen für wohltätige Zwecke auf sich. Dabei brach Pritchard diverse Weltrekorde und stellte sich immer neuen Herausforderungen - alles angetrieben durch seine 100% vegane Ernährung. Lässig, lecker, easy – das ist vegane Küche heute!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 05.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7594-6
Reihe GU Themenkochbuch
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24.1/19.6/2.5 cm
Gewicht 888 g
Auflage 1
Verkaufsrang 6613

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2020
Bewertet: anderes Format

Vegan, deftig und lecker! Ein frisches, junges Kochbuch mit sympathischen, alltagstauglichen Rezepten für alle. Als Anti-Kater-Frühstück oder knalliges Dessert am Schluss. Es ist alles drin was glücklich macht! Ich würde es jederzeit auch Fleischliebhabern schenken. Einfach super

Dirty Vegan
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 28.09.2020

„Dirty Vegan - Vegan satt. Krass lecker“ von Matt Pritchard ist am 05.08.2020 bei GU erschienen. Wie der Titel schon verrät geht es um Vegane Gerichte. Den Autoren selbst kannte ich bisher noch nicht. Darum fand ich es auch gut, dass er und sein Leben am Anfang auch ausführlich vorgestellt worden sind. Ich fand seinen Weg ziemli... „Dirty Vegan - Vegan satt. Krass lecker“ von Matt Pritchard ist am 05.08.2020 bei GU erschienen. Wie der Titel schon verrät geht es um Vegane Gerichte. Den Autoren selbst kannte ich bisher noch nicht. Darum fand ich es auch gut, dass er und sein Leben am Anfang auch ausführlich vorgestellt worden sind. Ich fand seinen Weg ziemlich interessant. Am Auffälligsten vom ganzen Buch ist wohl das Cover. Es ist mir vom ersten Moment an aufgefallen. Es ist definitiv kein 0815-Cover und erst Recht nicht für ein Kochbuch. Besonders schön am Cover finde ich die verschiedenen Schriftarten und Zeichnungen. Das harmoniert auch perfekt mit seinen Tattoos. Auch die innere Gestaltung ist schön, aber anders als alle bisherigen GU-Kochbücher, die ich bisher gelesen habe. Jedes Rezept hat andere Schnörkel oder kleine Zeichnungen in der Überschrift. Direkt darunter sind auch nochmal Anmerkungen, wann der Autor es isst oder noch Hinweise zum Gericht oder zur Zubereitung. Die Zutaten stehen rechts am Rand. Links folgen dann die einzelnen Schritte. Was mich ein bisschen gestört hat war, dass es nicht zu jedem Rezept ein Bild gab. Manchmal waren die Bilder vor oder auch erst nach den Rezepten. Mal keins, mal eins und ab und zu sogar zwei hintereinander. Dadurch ist die Übersicht ein bisschen verloren gegangen welches Bild zu welchem Rezept gehört. Im ebook war auch kein Inhaltsverzeichnis zu finden. Das hat mich persönlich enttäuscht und auch ein bisschen genervt. So muss ich mich erst durchs ganze Buch klicken bis ich beim passenden Rezept oder beim passenden Kapitel angekommen bin. Die neuen Kapitel waren sehr schön gestaltet. Auch dort hat man einen deutlichen Unterschied zu den normalen GU-Büchern gesehen. Es passt hervorragend zum Cover und auch zum Autoren. Auch die Kapiteleinteilung an sich fand ich gelungen. Fazit: Das Cover verrät schon, dass es kein „typisches“ GU-Buch ist. Die Gestaltung ist anders und zu großen Teilen auch echt gelungen. Die Rezepte klingen gut und die, die ich bisher schon ausprobiert habe, schmecken auch hervorragend. Für jeden ist etwas dabei. Es gibt sowohl Basic-Rezepte als auch ein paar ungewöhnlichere. Hier findet sicherlich jeder etwas und kann es notfalls auch für sich selbst abwandeln. Einzig das nicht vorhandene Inhaltsverzeichnis und die Bilderreihenfolge im ebook kann ich kritisieren.

Jung und frisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Liebenwerda am 16.08.2020

„Dirty Vegan- Vegan satt. Krass lecker“ von Matt Pritchard mit der ISBN 9783833875946. Der Autor hier ist eigentlich Stuntman darum sind die Rezepte auch für Sportler gut geeignet. Heutzutage kennt man ihn vor allem für seine Veranstaltungen für wohltätige Zwecke. Allgemein sind die Ideen jung und frisch in kultiger Rockabilly-... „Dirty Vegan- Vegan satt. Krass lecker“ von Matt Pritchard mit der ISBN 9783833875946. Der Autor hier ist eigentlich Stuntman darum sind die Rezepte auch für Sportler gut geeignet. Heutzutage kennt man ihn vor allem für seine Veranstaltungen für wohltätige Zwecke. Allgemein sind die Ideen jung und frisch in kultiger Rockabilly-Optik präsentiert. Es gibt insgesamt 80 Rezepte, z.B. ein üppiges Anti-Kater-Frühstück. Wer bisher immer an langweiliges Hasenfutter dachte sollte sich dieses Buch ansehen: Döner Kebab mit pink Pickles, Schoko-Baklava mit Ahornsirup und Orange oder auch ein Kater Smoothie mit Wodka. Internationale Küche mit Spaßfaktor.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12