Das kunstseidene M�dchen von Irmgard Keun: Lekt�reschl�ssel mit Inhaltsangabe, I

Reclam Lektüreschlüssel XL Band 15525

Wilhelm Borcherding

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

»Reclam Lektüreschlüssel XL« sind die idealen Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur − differenziert, umfangreich, übersichtlich!

* Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text
* Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil
* Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen
* Informationen zu Autor und historischem Kontext
* Hilfreiche Infografiken, Abbildungen und Tabellen
* Aktuelle Literatur- und Medientipps

Besonders nützliche Elemente sind:
* Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen
* Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar

Deutschland, Ende der Weimarer Republik: Die 18-jährige Doris sehnt sich nach Glanz und Glamour. Selbstbewusst, mit Pelzmantel ausgestattet und zahlreiche Beziehungen unterhaltend, verkörpert sie ein neues Frauenbild. Doch der Grat zwischen Luxus und Armut, Liebe und Prostitution, Auf- und Abstieg ist schmal. Ein fesselnder Zeitroman!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 165
Erscheinungsdatum 13.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-015525-7
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 17.2/11.6/1.5 cm
Gewicht 142 g
Abbildungen mit 7 Abbildungen
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Nordrhein-Westfalen

Weitere Bände von Reclam Lektüreschlüssel XL

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Schnelleinstieg

    2. Inhaltsangabe
    Erster Teil: Ende des Sommers und die mittlere Stadt
    Zweiter Teil: Später Herbst – und die grosse Stadt
    Dritter Teil: Sehr viel Winter und ein Wartesaal

    3. Figuren
    Doris
    Die Mutter
    Therese
    Margrete Weissbach
    Tilli Scherer
    Hulla
    Hanne
    Mila von Trapper
    Männerbekanntschaften
    Hubert
    Ehemann der Mutter
    Brenner
    Alexander
    Karl
    Herr Ernst
    Der junge Mann in der Wartehalle

    4. Form und literarische Technik
    Gattungsaspekte
    Struktur
    Erzähltechnik
    Sprache

    5. Quellen und Kontexte
    Persönlicher Hintergrund
    Das neue Frauenbild
    Die historischen Bezüge

    6. Interpretationsansätze
    Leben – Arbeiten – Vergnügen
    Selbstverwirklichung oder Kampf ums Überleben
    Die Doppelmoral der Gesellschaft
    Leitmotive
    Grossstadtimpressionen

    7. Autorin und Zeit
    Leben und Werk
    Neue Sachlichkeit

    8. Rezeption
    Zeitgenössische Reaktionen
    Plagiatsvorwürfe
    Nachkriegszeit und Verfilmung 1959/60
    Wiederentdeckung
    Gegenwart

    9. Wort- und Sacherläuterungen

    10. Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen

    11. Literaturhinweise/Medienempfehlungen

    12. Zentrale Begriffe und Definitionen