Meine Filiale

Ich sehe das, was du nicht sagst

Körpersprache verstehen – Menschen lesen

Thorsten Havener

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Sehen, was andere denken

Wie können wir die Körpersprache anderer Menschen lesen, verstehen und übersetzen? Wie können wir Vertrauen und Harmonie herstellen? Wie wirken wir souverän und überzeugend? Um andere zu verstehen, müssen wir zunächst begreifen, wie wir selbst denken und wie eng unsere Gedanken mit unseren Handlungen verknüpft sind. Erst dann, im zweiten Schritt, können wir den Blick auf unsere Mitmenschen richten, um diese zu entschlüsseln. Wie das geht, zeigt der Bestsellerautor und Mentalist Thorsten Havener in seinem neuen Buch mit ganz praktischen Methoden. Er beschreibt hier zum ersten Mal ein psychologisches System, das uns zeigt, wie die Gedanken anderer auch ohne gesprochene Worte sichtbar werden – durch reine Wahrnehmung und genaues Beobachten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 13.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96905-020-0
Verlag Yes Publishing
Maße (L/B/H) 21.8/15.1/2.3 cm
Gewicht 350 g
Verkaufsrang 3934

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Buch gibt es schon von einem anderen Autor (Peter Collet) seit 2004 und als Neuauflage 2010
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.10.2020

Ich sehe was, was du nicht sagst (Deutsch) Taschenbuch – 20. Mai 2010 https://www.amazon.de/Ich-sehe-was-nicht-sagst/dp/3404605683 Kleine Zeichen der Körpersprache sagen mehr als tausend Worte ... Nonverbale Zeichen begleiten jedermanns Rede, ohne dass wir diese Gesten bewusst einsetzen oder bemerken würden: Man zupft sich a... Ich sehe was, was du nicht sagst (Deutsch) Taschenbuch – 20. Mai 2010 https://www.amazon.de/Ich-sehe-was-nicht-sagst/dp/3404605683 Kleine Zeichen der Körpersprache sagen mehr als tausend Worte ... Nonverbale Zeichen begleiten jedermanns Rede, ohne dass wir diese Gesten bewusst einsetzen oder bemerken würden: Man zupft sich am Ohr, streicht sich durchs Haar, kneift sich ins Ohrläppchen, knabbert an den Fingernägeln, fährt sich über die Lippen. Diese Zeichen offenbaren dem Zuhörer binnen Bruchteilen von Sekunden, ob sein Gegenüber alles so meint, wie er es sagt, was er wirklich denkt, wie er sich fühlt und wie es in seinem Innersten ausschaut. Kommunikation besteht eben nicht nur aus Worten, sondern vor allem aus kleinen "nonverbalen Zeichen": der ultimative Wegweiser zu ihrer Deutung.


  • Artikelbild-0