Meine Filiale

Der Mondscheinmann

Ein Fall für Nils Trojan 8 - Psychothriller

Ein Fall für Nils Trojan Band 8

Max Bentow

(19)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Der Mondscheinmann

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 14.32

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Der 8. Fall von Berliner Kommissar Nils Trojan, gelesen von Axel Milberg

Lilienblüten auf dem Boden, Kerzenlicht erhellt die Umrisse einer toten Frau, geschminkt und frisiert. Das Einzige, was die perfekte Inszenierung stört, sind die vielen Schnecken, die leise über das morbide Stilleben gleiten. Dies ist das Bild, das sich Kommissar Nils Trojan und seinem Team bietet, als sie in einer Berliner Wohnung eintreffen. Wenig später wird ein zweites Opfer im Wald aufgefunden, und wieder ist der Tatort inszeniert wie ein Andachtsraum. Trojan nimmt die Ermittlungen auf und merkt zu spät, dass sein Gegner ein tödliches Spiel mit ihm spielt...

Ungekürzte Lesung mit Axel Milberg

9h 48min

Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren grosse SPIEGEL-Bestseller-Erfolge..
Axel Milberg spielte zunächst fast ausschliesslich Theater an den Münchner Kammerspielen, ist aber seit vielen Jahren auch im Fernsehen und Kino präsent. Seine Wandelbarkeit zeigte er u.a. in „Jahrestage“ (2000), „The International“ (2009), „Ludwig II“ (2012), „Hannah Arendt“ (2012), „Feuchtgebiete“ (2013) oder „Saat des Terrors“ (2018) und in über siebzig Hörspielproduktionen und natürlich in der Rolle des Ermittlers „Klaus Borowski" im Kieler Tatort, die ihn populär machte. Hier, in seiner norddeutschen Heimat, spielt auch sein im Mai 2019 erschienener autobiografischere Roman „Düsternbrook“, der Monate auf der Spiegel-Bestsellerliste stand.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Axel Milberg
Spieldauer 588 Minuten
Erscheinungsdatum 10.08.2020
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 587 Minuten, 420.63 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844540390

Weitere Bände von Ein Fall für Nils Trojan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
13
4
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2020
Bewertet: anderes Format

Da gibt’s nichts zu meckern. Die Reihe steht für überzeugende Spannung und enttäuscht auch hier nicht. Der Fall ist unterhaltsam, die Erzählung flüssig, die Protagonisten vertraut und der Lesespaß groß. Von mir aus darf es noch lange so weitergehen!

Absolut packend
von Susanne Poehls am 28.09.2020
Bewertet: Taschenbuch

Lilienblüten auf dem Boden. Kerzen brennen und erhellen die Umrisse einer toten Frau, sie ist geschminkt und frisiert. Das Einzige, was die perfekte Inszenierung stört, sind die vielen Schnecken, die leise über das morbide Stillleben gleiten. Dies ist das Bild, das sich Kommissar Nils Trojan und seinem Team bietet, als sie in e... Lilienblüten auf dem Boden. Kerzen brennen und erhellen die Umrisse einer toten Frau, sie ist geschminkt und frisiert. Das Einzige, was die perfekte Inszenierung stört, sind die vielen Schnecken, die leise über das morbide Stillleben gleiten. Dies ist das Bild, das sich Kommissar Nils Trojan und seinem Team bietet, als sie in einer Berliner Wohnung eintreffen. Wenig später wird ein zweites Opfer im Wald aufgefunden, und wieder ist der Tatort inszeniert wie ein Andachtsraum. Trojan stürzt sich in die Ermittlungen und merkt zu spät, dass sein Gegner ein Spiel mit ihm spielt - ein Spiel, das so sanft wie eine Klaviersonate beginnt und mit dem sicheren Tod endet... Das Buch ist ein rasanter Thriller, der mich total gepackt hat. Ich habe schon mal ein Buch aus der Reihe um Nils Trojan gelesen, aber längst nicht alle Bücher. Und trotzdem war der Einstieg kein Problem. Spannend, mit hohem Tempo erzählt, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Dazu gab es noch einige Kapitel aus der Sicht des Täters, aber trotzdem war es spannend bis zum Ende. Auch ist mit Nils Trojan als Ermittler sympathisch, ein Typ mit Ecken und Kanten. Eine klare Lese-Empfehlung für Fans von Psychothrillern. Wie gut, dass dieses Buch schon das 8. Buch um den Berliner Ermittler Nils Trojan ist, dann gibt es noch genug Stoff "vorweg".

von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2020
Bewertet: anderes Format

Lilienblüten überall verstreut, Weinbergschnecken, eine Menge grausiger Schneckenschleim und eine tote Frau.....so beginnt der 8. Band von Max Bentow mit dem Komissar Nils Trojan. Ein sehr spannender Psychothriller, ich fand vor allem den Ermittler und sein Team sehr sympathisch!


  • Artikelbild-0
  • Der Mondscheinmann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward