Was können wir wissen, bevor wir uns entscheiden? Von Kinderwünschen und Vernunftgründen.

[Was bedeutet das alles?]

Reclams Universal-Bibliothek Band 19654

Laurie A. Paul

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 6.00
Fr. 6.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 9.90

Accordion öffnen
  • Was können wir wissen, bevor wir uns entscheiden?

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Reclam, Philipp

eBook (ePUB)

Fr. 6.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Können wir wichtige Lebensentscheidungen rational treffen, obwohl wir die Zukunft nicht kennen? Die Philosophin L. A. Paul meint: Nein, denn wenn unsere Prognosen und Vorstellungen auf unbekannten Faktoren und deren Folgen basieren, sind sie nicht rational, können es auch gar nicht sein. Am Beispiel der Frage, ob man Kinder bekommen solle, entwickelt sie den Begriff der "transformativen Erfahrung". Um eine bessere Entscheidung zu treffen, folgert sie, solle man sich nicht fragen: "Soll ich oder soll ich nicht?", sondern: "Will ich herausfinden, wie mich eine Entscheidung verändert?"

Laurie Ann Paul ist Professorin für Philosophie und Cognitive Science an der Yale University.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.05.2020
Herausgeber Sascha Benjamin Fink
Verlag Reclam Verlag
Seitenzahl 84 (Printausgabe)
Dateigröße 635 KB
Übersetzer Jürgen Schröder
Sprache Deutsch
EAN 9783159616971

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0