Meine Filiale

Kosakenliebe

Heinz G.Konsalik

(1)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die Donkosaken von Iwan dem Schrecklichen sind gefürchtet. Auf ihrem Eroberungszug nach Sibirien hinterlassen sie ausgeraubte Dörfer, geschlagene Männer und missbrauchte Frauen.
Doch als der wilde Kosake Muschkow in einem Dorf an der Wolga auf die schöne Marina Lupin trifft, entbrennt in ihm statt roher Gewalt die Leidenschaft. Um sie vor ihrem schrecklichen Schicksal zu bewahren, macht er Marina zu seiner Gefangenen und gibt sie fortan als seinen neuen Stallburschen aus. Stolz und ehrenhaft tritt Marina ihrem Herrn gegenüber - bis auch sie ein wachsendes Verlangen in sich spürt, welches die beiden in höchste Gefahr bringt ...
In diesem historischen Liebesroman nimmt Heinz G. Konsalik seine Leser mit ins Russland des 16. Jahrhunderts und schildert eine grosse Liebe, die in mindestens ebenso grosser Gefahr schwebt!
Die Edition Konsalik ist die digitale Neuauflage des Gesamtwerks des Kult Autors:
Entdecken Sie die Klassiker von Heinz G. Konsalik neu!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 297 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783947022243
Verlag Konsalik Verlag
Dateigröße 962 KB
Verkaufsrang 3660

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 09.09.2020

Diesen Roman kann ich wärmstens empfehlen. Er beinhaltet geschichtliche Ereignisse mit viel Witz und speziellem Humor von Heinz G.Konsalik beschrieben. Ulli Gronau


  • Artikelbild-0