Meine Filiale

Das Grab im Moor

Kriminalroman (ungekürzte Lesung)

Karen Pirie Band 5

Val McDermid

(10)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 25.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Das Grab im Moor

    2 MP3-CD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    2 MP3-CD

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Kein Grab ist tief genug für die Wahrheit!Eine "Schatzkarte" ihres verstorbenen Grossvaters führt eine junge Amerikanerin in die schottischen Highlands zu einem abgelegenen Ort mitten im Moor: Dort stösst sie auf ein vergrabenes, erstaunlich gut erhaltenes Motorrad, Baujahr 1944 – und auf eine männliche Leiche deutlich jüngeren Datums. DCI Karen Pirie, spezialisiert auf Cold Cases, ist eigentlich wegen eines anderen Falles in der Gegend, doch der Tote im Moor lässt ihr keine Ruhe. Er trägt ein sehr spezielles Paar Nike-Sneakers, eine Sonderanfertigung aus dem Jahr 1995. Und er ist offensichtlich keines natürlichen Todes gestorben ...

Produktdetails

Verkaufsrang 12
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Wolfgang Berger
Spieldauer 827 Minuten
Erscheinungsdatum 01.09.2020
Verlag SAGA Egmont
Format & Qualität MP3, 827 Minuten, 582.32 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9788726573107

Weitere Bände von Karen Pirie

mehr

Portrait

Val McDermid

Val McDermid wuchs in einem schottischen Bergbaugebiet auf und studierte dann Englisch in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften englischen Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre - und ist außerdem als Krimikritikerin der BBC, der "Times", des "Express" und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der Krimiszene ihres Landes. Val McDermids Romane "Das Lied der Sirenen" und "Schlussblende", zwei spannende Psychothriller um den Profiler Tony Hill und die Kommissarin Carol Jordan, verschafften ihr den Durchbruch. "Das Lied der Sirenen" gewann den Gold Dagger Award für den besten Kriminalroman des Jahres 1995. Ihre beiden Krimiserien mit der Detektivin Kate Brannigan aus Manchester bzw. der amerikanischen Journalistin und Detektivin Lindsay Gordon werden ständig fortgeführt. Val McDermids Bücher wurden nach USA und Kanada verkauft und außerdem ins Deutsche, Französische, Holländische, Schwedische, Norwegische, Dänische, Finnische, Japanische, Hebräische, Kroatische, Tschechische und Bulgarische übersetzt.

Artikelbild Das Grab im Moor von Val McDermid

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Für alle Schottland-Fans, die dieses Jahr nicht durch die Highland reisen durften...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spazieren Sie ausgiebig mit DC Pirie durch die regnerischen Straßen von Edinburgh und lösen Sie gleich drei knifflige Fälle (zwei sehr alte und einen aktuellen). Bei einem unfreiwilligen Ausflug in die Highlands (tolle Landschaftsbeschreibungen!) trifft die Chefin für Cold Cases nicht nur auf kernige Naturburschen mit Hang zu ... Spazieren Sie ausgiebig mit DC Pirie durch die regnerischen Straßen von Edinburgh und lösen Sie gleich drei knifflige Fälle (zwei sehr alte und einen aktuellen). Bei einem unfreiwilligen Ausflug in die Highlands (tolle Landschaftsbeschreibungen!) trifft die Chefin für Cold Cases nicht nur auf kernige Naturburschen mit Hang zu frischen Kaffee, sondern auch auf eine nicht so frische, aber gut erhaltene Moorleiche! Der Krimi stammt aus einer Reihe, die vor ca. 15 Jahren mit "Echo einer Winternacht" begann (dieser gehört immer noch zu den top ten meiner Lieblingskrimiliste) und in der Val McDermid wieder zur Hochform aufläuft: tiefgründig, sozialkritisch, aktuell und unglaublich unterhaltsam! Nachteil: jetzt muß man wieder auf die Fortsetzung warten!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: anderes Format

In ihrem 5. Fall haben es Karen Pirie und Mintdrops gleich mit 3 verschiedenen Fällen und einer Chefin, die sie loswerden möchte, zu tun. Große Herausforderungen! Wieder ein sehr spannender Krimi aus Schottland, sehr empfehlenswert!

Neues von der schottischen Lady of Crime
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Langsam aber sicher mausert sich DCI Karen Pirie von der Historic Cases Unit in Edinburgh zu einer meiner literarischen Lieblingsermittlerinnen. Hier hat sie es direkt mit drei Fällen zu tun: im Fall einer Serienvergewaltigung tauchen neue Beweise auf, in den schottischen Highlands wird eine Moorleiche aus den 90ern gefunden, un... Langsam aber sicher mausert sich DCI Karen Pirie von der Historic Cases Unit in Edinburgh zu einer meiner literarischen Lieblingsermittlerinnen. Hier hat sie es direkt mit drei Fällen zu tun: im Fall einer Serienvergewaltigung tauchen neue Beweise auf, in den schottischen Highlands wird eine Moorleiche aus den 90ern gefunden, und zu allem Überfluss hört DCI Pirie zufällig ein Gespräch mit, das sie sehr hellhörig werden lässt. Obwohl ihr ordentlich Steine in den Weg gelegt werden, ermittelt sie gewohnt souverän. Durch die diversen Handlungsstränge ist Spannung garantiert, und auch wenn es sich bereits um den 5. Band rund um Karen Pirie und ihr Team handelt, ist "Das Grab im Moor" Auch für Neueinsteiger*innen gut zu lesen. Die übrigen Teile werden Sie anschließend ohnehin lesen wollen!


  • Artikelbild-0
  • Das Grab im Moor

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward