Projektmanagement Essenz

Kapieren statt Kopieren

Daniel Brönimann, Christoph Bommer

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 31.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Software-Entwicklung kennt man viele Projektmanagement-Methoden und -Standards (z.B. IPMA, PMI, Scrum, PRINCE2, SAFe). Die meistens davon sind sehr umfangreich und weisen dem Projektleiter eine Vielzahl von Aufgaben zu. In der Praxis kann man dadurch leicht den Überblick verlieren! Sind alle Aspekte in gleichem Masse relevant? Wenn nicht, was ist wichtig und was kann allenfalls weglassen werden? Keine der vorhandenen Methoden nimmt dem Projektleiter diese Denkarbeit ab, denn es genügt nicht, die einzelnen Aspekte fleissig, aber unreflektiert abzuarbeiten.

Dieses Buch soll dem Leser helfen, die wesentlichen Aspekte des Projektmanagements zu erkennen. Dabei wird auf die einzelnen Kernaufgaben des Projektleiters eingegangen und aufgezeigt, was der eigentliche Sinn der jeweiligen Aufgabe ist.

Da effektives Projektmanagement sowohl aus Handwerk als auch aus Softfaktoren besteht, werden beide Themenbereiche gleichermassen behandelt. Schenkt man diesen Essenzen die notwendige Aufmerksamkeit, kann das Projekt viel gezielter und effektiver gesteuert werden und bringt zusätzlich Struktur, Klarheit und Ruhe in das Projekt - egal ob traditionell oder agil geführt.

Das Buch behandelt folgende Themenbereiche eines Projektes:
- Vorbereitung und Start
- Realisierung und Abschluss
- Rollen und Beziehungen

Daniel Brönimann diplomierte als Elektroingenieur an der Hochschule für Technik in Rapperswil. Er begann seine berufliche Laufbahn als Softwareentwicklungsingenieur und später als Projektleiter von verschiedensten Softwareprojekten. Dabei kamen sehr unterschiedliche Entwicklungsprozesse zum Einsatz: von schlanken agilen Projekten bis zu stark strukturierten Grossprojekten im sicherheitsrelevanten Umfeld. Als Assessor und Certified Senior Project Manager nach IPMA Level B hat er seit vielen Jahren Einblick in die Projektmanagement-Praktiken unterschiedlichster Firmen. Heute ist er bei der Siemens Mobility AG als Abteilungsleiter in der Softwareentwicklung tätig und engagiert sich dort unter anderem für die Einführung eines Lean Project Frameworks..
Christoph Bommer ist bei der Siemens Mobility AG zuständig für das Engineering von Verkehrs- und Tunnelleittechnikprojekten. Er erwarb ein Diplom als Elektroingenieur an der Hochschule für Technik Rapperswil und begann seine berufliche Laufbahn als Softwareentwicklungsingenieur im Telekommunikationsumfeld. Später leitete er verschiedene Entwicklungsprojekte im internationalen Umfeld und führte Softwareentwicklungsabteilungen in der Telekommunikationsbranche wie auch in der Bahnleittechnik. In dieser Zeit befasste er sich intensiv mit der Verbesserung von Entwicklungsprozessen (CMMI).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 90
Erscheinungsdatum 31.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-2467-2
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 22/15.5/0.5 cm
Gewicht 157 g
Abbildungen mit 68 Farbabbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

kompaktes Nachschlagewerk mit nützlichen Tipps
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2020

Ohne trockene Theorie gehen die beiden Autoren rasch auf die wesentlichen Elemente und Zusammenhänge des Projektmanagements ein. Das hat mir sehr gefallen. Es werden nicht alle möglichen, dafür aber die essentiellen Faktoren erläutert, auf die es hauptsächlich ankommt. Man merkt, dass in diesem Buch viel praktische Erfahrung ein... Ohne trockene Theorie gehen die beiden Autoren rasch auf die wesentlichen Elemente und Zusammenhänge des Projektmanagements ein. Das hat mir sehr gefallen. Es werden nicht alle möglichen, dafür aber die essentiellen Faktoren erläutert, auf die es hauptsächlich ankommt. Man merkt, dass in diesem Buch viel praktische Erfahrung eingeflossen ist. Das Buch regt zum Denken an, sich selbst zu überlegen, welche Tätigkeiten sich für das jeweilige Projekt am besten eignen. Es werden an vielen Stellen Fragen in den Raum gestellt, die es zu entscheiden gilt. Dabei gibt es hilfreiche Tipps und Gedankenanstösse. Ich fand praktisch, dass man am Ende eines jeden Kapitels eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen findet. Hier ist ein gelungenes und vor allem kompaktes Nachschlagewerk entstanden, das mir für die tägliche Arbeit in der Projektabwicklung neue Impulse gibt. Das Buch eignet sich meiner Ansicht nach für Leser, die bereits Erfahrung im Thema mitbringen. Man sollte sich in den Projektmanagement-Kompetenzen bereits etwas auskennen, um sich auf die im Buch genannten Aspekte fokussieren zu können.


  • Artikelbild-0