Abendlicht

SALTO Band 2

Stephan Hermlin

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Abendlicht

    Wagenbach, K

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Wagenbach, K

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein glänzend geschriebenes Portrait deutscher Irrungen, in absurden, bitteren und aussergewöhnlichen Bildern.

Stephan Hermlin wurde 1915 in Chemnitz geboren. 1931 schloss er sich den Kommunisten an, arbeitete nach 1933 drei Jahre im Untergrund, bevor er nach Frankreich emigrierte und sich der Résistance anschloss. Nach dem Krieg kehrte er nach Deutschland zurück. Er lebte zunächst in Frankfurt am Main, wo er als Rundfunkredakteur arbeitete, dann ab 1947 in Ost-Berlin und wurde Mitarbeiter der Zeitschriften Aufbau und Eulenspiegel.
Der Lyriker, Prosaautor und Übersetzer (unter anderem Nerudas und Aragons) wurde rasch zu einem der wichtigsten DDR-Intellektuellen. 1976 gehörte er zu den Initiatoren des Protestschreibens gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns. Fünf Jahre später organisierte er das vielbeachtete Treffen ost- und westdeutscher Schriftsteller in Ost-Berlin. Hermlin starb 1997 in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.08.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783803142955
Verlag Verlag Klaus Wagenbach
Dateigröße 494 KB

Weitere Bände von SALTO

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0