Kulturwelt, Diskurs und Lebensstil

Eine diskurstheoretische Erweiterung der Bourdieuschen Distinktionstheorie

Forschung Soziologie Band 164

Rainer Diaz-Bone

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 86.90
Fr. 86.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 86.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 51.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch legt die Theorie und Methode für die Analyse des lebensstilsbezogenen Sinns kultureller Genres vor. Die Kultursoziologie von Pierre Bourdieu wird aus diskurstheoretischer Sicht kritisiert: Bourdieus „Analyse des Sprechens“ gesteht der diskursiven Praxis keine Eigengesetzlichkeit in der sozialen Konstruktion lebensstilbezogener Wertigkeiten kultureller Genres zu. Insbesondere die Diskurstheorie von Michel Foucault kann dieses Defizit ausgleichen. Sie wird in der vorliegenden Untersuchung an die Bourdieusche Theorie vermittelt, um für eine diskurstheoretisch fundierte Sozialstrukturanalyse einen empirischen kultursoziologischen Ansatz zu entwickeln. Dafür wird eine diskurstheoretische Methodologie vorgelegt. Anhand einer vergleichenden Diskursanalyse zweier zeitgenössischer Musikwelten wird die Anwendbarkeit des diskurstheoretischen Ansatzes für die kultursoziologische Forschung demonstriert.

Rainer Diaz-Bone ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt qualitative und quantitative Methoden am Soziologischen Seminar der Universität Luzern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 456
Erscheinungsdatum 27.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-15646-0
Reihe Theorie und Praxis der Diskursforschung
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21/14.8/2.8 cm
Gewicht 673 g
Abbildungen mit 10 Abbildungen 21 cm
Auflage 2. erweiterte Auflage 2010

Weitere Bände von Forschung Soziologie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Theorie der Distinktion - Theorien des Diskurses - Die Unterscheidung dreier Räume - Diskursive Kulturproduktion - Methodologie und methodische Schritte - Einleitung in die Diskursanalyse - Der Heavy Metal-Diskurs - Der Techno-Diskurs - Verdichtung und Resümee