Meine Filiale

Die APP - Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst. (Gekürzte Lesefassung)

(gekürzte Lesung)

Arno Strobel

(92)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Es klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Hamburg-Winterhude, Wohnen im Smart Home, alles ganz einfach per App steuerbar, jederzeit, von überall. Und dazu absolut sicher. Hendrik und Linda sind begeistert, als sie einziehen. So haben sie sich ihr gemeinsames Zuhause immer vorgestellt. Aber dann verschwindet Linda eines Nachts. Es gibt keine Nachricht, keinen Hinweis, nicht die geringste Spur. Die Polizei ist ratlos, Hendrik kurz vor dem Durchdrehen. Konnte sich in jener Nacht jemand Zutritt zum Haus verschaffen? Und wenn ja, warum hat die App nicht sofort den Alarm ausgelöst? Hendrik fühlt sich mehr und mehr beobachtet. Zu Recht, denn nicht nur die App weiss, wo er wohnt.

Produktdetails

Verkaufsrang 55
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Sascha Rotermund
Spieldauer 458 Minuten
Erscheinungsdatum 23.09.2020
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 458 Minuten, 360.48 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732418091

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
45
29
11
7
0

Durchschaubar und wenig spannend
von MarGen am 30.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich muss vorneweg sagen, dass ich ein großer Fan von Arno Strobel bin und auch sein letztes Buch „Offline“ fand ich wahnsinnig gut. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf „Die App“ und dann aber auch die Enttäuschung, weil es meine Erwartungen leider nicht erfüllen konnte. Am meisten gestört hat mich, dass sich so gut wie... Ich muss vorneweg sagen, dass ich ein großer Fan von Arno Strobel bin und auch sein letztes Buch „Offline“ fand ich wahnsinnig gut. Dementsprechend groß war die Vorfreude auf „Die App“ und dann aber auch die Enttäuschung, weil es meine Erwartungen leider nicht erfüllen konnte. Am meisten gestört hat mich, dass sich so gut wie alle Personen in meinen Augen völlig unglaubwürdig verhalten haben bzw. schon gleich zu Beginn so verdächtig wirkten, als würde ein Leuchtpfeil auf sie zeigen. Schon allein die beiden ermittelnden Beamten, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich echte Polizisten so verhalten (vor allem hoffe ich, dass sie es nicht tun). Im Grunde war mir von der ersten Seite bzw. vom ersten Erscheinen an klar, wer worin verstrickt ist oder wer welche Geheimnisse hat, nur warum das alles geschieht, damit konnte mich der Autor am Ende dann doch überraschen, war für meinen Geschmack aber fast ein bisschen zu viel des Guten. Die Idee für den Plot finde ich auch immer noch richtig gut, aber die Umsetzung hat mir leider nicht zugesagt. Die App an sich, die ja immerhin den Titel für das Buch hergibt, bzw. das Programm, das dahintersteckt, kam für mich viel zu kurz, ich hatte eher ein wenig subtilen Grusel erwartet und auf jeden Fall auch mehr Spannung. Die Geschichte war zwar schon spannend in dem Sinne, dass ich natürlich wissen wollte, wie alles ausgeht und was dahintersteckt, aber richtig fesseln konnten mich die Geschehnisse nicht. „Die App“ ist zwar gut geschrieben und ich hatte das Buch auch schnell gelesen, überzeugen konnte es mich aber leider nicht.

Spannender Thriller
von Bambisusuu am 30.10.2020
Bewertet: Taschenbuch

Arno Strobel hat mich bereits mit dem Thriller "Offline" begeistern können. Aber auch in diesem Buch "Die App" wurden meine Erwartungen mehr als erfüllt. Die Geschichte bietet viel Nervenkitzel und Momente voller Gänsehaut. Der Täter bleibt ungeahnt und das Ende ist absolut fesselnd. So aufregend widmet sich der Autor hochakt... Arno Strobel hat mich bereits mit dem Thriller "Offline" begeistern können. Aber auch in diesem Buch "Die App" wurden meine Erwartungen mehr als erfüllt. Die Geschichte bietet viel Nervenkitzel und Momente voller Gänsehaut. Der Täter bleibt ungeahnt und das Ende ist absolut fesselnd. So aufregend widmet sich der Autor hochaktuellen Themen. In diesem Buch geht es um die App "Adam", welches für ein sicheres Zuhause sorgt. Doch hinter dieser Smart-Home-App verbirgt sich auch eine Schattenseite, die mehr als gefährlich für die Charaktere wird. Denn eines Tages verschwindet Linda, die Verlobte von Hendrik, ohne einen Hinweis und die App Adam zeigt auch keinen Alarm. Hendrik ist sicher, etwas kann nicht stimmen. Zurecht, denn nicht nur die App weiß, wo er wohnt... Der packende Psycho-Thriller führt mich als Leser in die Irre. Zuerst ergibt alles einen Sinn, doch von Kapitel zu Kapitel werden neue Verdächtige aufgedeckt und Unstimmigkeiten. Die Polizei glaubt Hendrik kein Wort, dabei geht er stark von einer Entführung aus. Als Leser habe ich mich mittedrin gefühlt und fand die Geschichte sehr packend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Selbst die Ermittler selbst geraten in Tatverdacht, wodurch auch Hendrik ins Zweifeln gerät. Besonders das Thema Smart Home wird hier von vielen Perspektiven beleuchtet. Jeder kennt sie, nur vertrauen ist schwierig. Nach diesem Roman bin ich skeptisch und fand die Auslegung aber sehr interessant. Besonders das Ende wirft noch ein anderes Licht auf die Handlung, was man sich entgehen lassen sollte. Sehr nachdenklich, nervenaufreibend und hochaktuell greift Strobel den Kern der Zeit!

Smartphones & Überwachung & Gefahr
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2020

Das Hörbuch ist eine gekürzte Lesung und super angenehm zu hören. Arno Strobel hat diesen Thriller sehr rasant, fesselnd und sehr stimmig konstruiert. Technisch gesehen – es geht um eine Smart-Home-App, ist die Story erschreckend aktuell. Das Ende hat mich überrascht! Hörbuchtipp!


  • Artikelbild-0
  • Die APP - Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst. (Gekürzte Lesefassung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward