Meine Filiale

Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht (ungekürzte Lesung)

Andrea Petković

(83)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 19.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Tennis als Spiegel des Lebens - in ihrem literarischen Debüt schlägt die ehemalige Top-Ten-Spielerin Andrea Petković die Brücke zwischen Sport und Literatur, und begeistert mit zutiefst ehrlichen und anrührenden Geschichten rund um ihr Leben als Tennisprofi. Wie fühlt es sich eigentlich an, das Leben als eine der weltweit besten Tennisspielerinnen? Wie gelingt die Balance zwischen notwendiger Siegesgewissheit und gefrässigem Selbstzweifel? Wie schafft man es, trotz manch krachender Niederlage und nervtötenden Verletzungen die Freude am Spiel nicht zu verlieren? Und wie pflegt man Freundschaften in einer Welt der Rivalität und des ständigen Unterwegsseins? In "Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht" nimmt Andrea Petković uns mit in die Welt eines faszinierenden Sports, der so unkontrollierbar und aufregend ist wie das Leben selbst. Klug, poetisch und mit viel warmherzigem Humor erzählt sie Geschichten aus ihrer Kindheit und Jugend in Darmstadt als Flüchtlingskind aus dem ehemaligen Jugoslawien, von herzzerreissenden Begegnungen auf und neben dem Tennisplatz, von ihrer zerrissenen serbisch-deutschen Seele und wilden New Yorker Nächten, von weiblichen Körpern im Leistungssport - und von ihrer grossen Liebe zur Literatur und zur Musik. So ist Petković' Debüt als literarische Autorin eine bewegende und witzige Hommage auf das Auf und Ab des Lebens - nicht nur für Tennisliebhaberinnen und Tennisliebhaber.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Nina Kunzendorf, Andrea Petković
Spieldauer 434 Minuten
Erscheinungsdatum 08.10.2020
Verlag Finch&Zebra
Format & Qualität MP3, 434 Minuten, 405.49 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4251703582140

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
44
23
16
0
0

Andrea, ich liebe dich :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 20.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich liebe den Tennissport und liebe es noch mehr, in den Hintergrund zu schauen. Andrea ist in Medien ein sehr sympathischer und vor allem authentischer Mensch und das Buch spiegelt das zu 100 % wieder. Absolute Leseempfehlung

Nicht so wie erwartet
von Anze18 am 12.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ von Andrea Petkovic hat mich zu Beginn schnell in seinen Bann gezogen, der Schreibstil ist sehr angenehm und fesselt den Leser. Das Buch beginnt in den jungen Jahren von Andrea Petkovic und ihren Anfängen im Tennisgeschehen. Sie erzählt von ihrer Zeit in Darmstadt als Flüchtlings... Das Buch „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ von Andrea Petkovic hat mich zu Beginn schnell in seinen Bann gezogen, der Schreibstil ist sehr angenehm und fesselt den Leser. Das Buch beginnt in den jungen Jahren von Andrea Petkovic und ihren Anfängen im Tennisgeschehen. Sie erzählt von ihrer Zeit in Darmstadt als Flüchtlingskind und den daraus resultierenden Problemen. Leider zieht sich dieser Schreibstil nicht durch das komplette Buch. Statt eines kontinuierlichen Aufbaus bzw. der Weitererzählung ihrer Geschichte gibt es immer wieder Sprünge zu irgendwelchen Ereignissen in ihrem Leben die doch eher literarisch ausgerollt werden und für mein Verständnis nicht entscheidend für die Karriere als Tennisspielerin sind. Zudem verliert man als Leser auch manchmal den Überblick ob wirklich alles Realität oder eher Phantasie ist. Hierbei tauchen auch immer wieder neue Personen und Lokalitäten auf und auch zeitlich lassen sich die einzelnen Kapitel nicht wirklich einordnen. Liest man das Buch nicht kontinuierlich am Stück so kann man schnell den Überblick und somit leider auch das Interesse verlieren. Beim Betrachten des Covers und dem Hinweis „Erzählungen“ unter dem Titel hätte man schon vermuten können, dass es sich nicht um eine sachliche Biographie handelt, wie es zu Beginn des Buches erscheint. Man erhält jedoch während des Lesens den Eindruck, dass die eigene Geschichte nur als Aufhänger genommen wurde um sich in den einzelnen Kapiteln literarisch auszuleben. Es hängt aus meiner Sicht also ganz stark mit der Erwartungshaltung ab, ob einem das Buch zusagt oder nicht. Durch den Schreibstil aber so oder so gut zu lesen.

Aus dem Leben eines Tennisprofis
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 07.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic erzählt Geschichten aus ihrem Leben als Tennisprofi, von den Anfängen ihrer Karriere an, erzählt von ihren Siegen und von den Selbstzweifeln, die sie immer wieder geplagt haben. Doch eines bleibt ihr immer erhalten: Es ist die Gewissheit, dass Tennis zu ihrem Leben gehört. Dies ist das li... Die Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic erzählt Geschichten aus ihrem Leben als Tennisprofi, von den Anfängen ihrer Karriere an, erzählt von ihren Siegen und von den Selbstzweifeln, die sie immer wieder geplagt haben. Doch eines bleibt ihr immer erhalten: Es ist die Gewissheit, dass Tennis zu ihrem Leben gehört. Dies ist das literarische Debüt der Autorin, sie lässt den Leser teilhaben an ihren Gedanken rund um den Tennissport wie auch über einige ihrer Erlebnisse. Geboren im ehemaligen Jugoslawien und mit sechs Monaten nach Deutschland emigriert, fühlt sie sich als Deutsche und Serbin gleichzeitig. So ist der Erzählton manchmal recht plauderhaft, andere Sequenzen zeigen die Härte im Tennissport. Die Anekdoten ihres Lebens reihen sich aneinander wie Perlen einer Kette. So richtig erreichen konnten sie mich aber nicht - vielleicht deswegen, weil die Perlen dieser Kette so unterschiedlich sind, aber ein ganzes Bild der Person Andrea Petkovic wollte sich bei mir nicht einstellen. Ich vergebe 3 von 5 Sternen. Freunde des Tennissports mögen mit diesem Buch vielleicht mehr anfangen als ich das konnte.

  • Artikelbild-0
  • Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht (ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward