Meine Filiale

Bavos Verbrechen

Andreas Köhler

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 22.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der international berühmte Künstler Bavo reist zum Treffen mit den ehemaligen Kunststudenten in seine Heimatstadt zurück. Auf dem Flug werden ihm schon lange in der Tiefe mottende Zweifel am Wert seiner Kunst bewusst. Noch kann er sich beschwichtigen. Er ist überall anerkannt und gefeiert. Doch im Paradiesgarten des wortkargen Lehrers und Malers Ernest und dessen Gefährtin Sabina überfällt ihn der Neid, und Bavo wird zum Zerstörer - seiner selbst.

Andreas Köhler ist Psychiater, Psychotherapeut und Schriftsteller und hält Lesungen in der DenkBar beim Kloster St. Gallen. Er arbeitet als Facharzt FMH in eigener Praxis in St. Gallen und ist ehemaliger Präsident der St. Galler Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie. Andreas Köhler ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er verbrachte seine Jugend in den Tälern der Limmat, der Jona und der Eulach, studierte Medizin an der Universität Zürich und der Freien Universität Berlin. Er schloss sein Studium mit einer Dissertation zum Thema «Religiöser Wahn und Religiosität» ab und bildete sich an der St. Galler Schule für Gestaltung weiter. Sein seelenkundliches und literarisches Interesse gilt der geistigen Fähigkeit des Menschen, Gesellschaft und Welt mit Geschichten zu durchdringen und zu gestalten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 02.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-5003-9
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 22.1/14/0.9 cm
Gewicht 228 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0