Meine Filiale

Mister Romance

. Ungekürzt.

Masters of Love Band 1

Leisa Rayven

(69)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Mister Romance

    LYX

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    LYX

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Mister Romance

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Denn wir alle brauchen Träume ...

Max Riley ist Mister Romance - der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füssen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen - fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei ...

Teil 1 der MASTERS-OF-LOVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leisa Rayven

Produktdetails

Verkaufsrang 66
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Emilia Wallace
Spieldauer 736 Minuten
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.10.2020
Verlag LYX.audio
Format & Qualität MP3, 734 Minuten, 530.94 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Wiebke Pilz, Nina Restemeier
Sprache Deutsch
EAN 9783966351379

Weitere Bände von Masters of Love

mehr
  • Band 1

    Mister Romance Mister Romance Leisa Rayven
    • Mister Romance
    • von Leisa Rayven
    • Hörbuch-Download
    • Fr. 15.90
  • Band 2

    Mister Secret Mister Secret Leisa Rayven
    • Mister Secret
    • von Leisa Rayven
    • (64)
    • Buch
    • Fr. 17.90
  • Band 3

    Mister Forever Mister Forever Leisa Rayven
    • Mister Forever
    • von Leisa Rayven
    • Buch
    • Fr. 17.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
48
19
1
1
0

Sehr süss
von Luna / Books - The Essence of Life am 10.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich mit dem zweiten Band “Mister Secret” gestartet bin, konnte ich mir “Mister Romance” nicht entgehen lassen. Ich war neugierig, ob er mir besser gefällt und siehe da: Das war der Fall. Eden ist eine begabte Journalistin, aber leider muss sie sich in ihrem Job mit dem Schund abgeben. Um endlich eine große Reportage s... Nachdem ich mit dem zweiten Band “Mister Secret” gestartet bin, konnte ich mir “Mister Romance” nicht entgehen lassen. Ich war neugierig, ob er mir besser gefällt und siehe da: Das war der Fall. Eden ist eine begabte Journalistin, aber leider muss sie sich in ihrem Job mit dem Schund abgeben. Um endlich eine große Reportage schreiben zu dürfen, verkauft sie ihrem Chef eine Story, welche ein riesen Skandal auslösenkönnte, sollte sie alles raus finden und abliefern können. Ein Mann, der die Frauen beglückt und dafür 5000 Dollar bekommt. Pro Date. Das kann nur Abzocke sein und Eden macht sich auf den berüchtigten Mister Romance zu entlarven. Das dahinter aber eine tiefere Idee steckt, die selbst mir Gänsehaut verschafft hat, kan auch Eden nicht in den Sinn. Ihr Vertrauen steckt Eden nur in ihre Schwester und die Großmutter, die beide aufgezogen hat, und ansonsten verlässt sie sich lieber auf sich selbst. Männer sind nur für One Night Stands da, Beziehungen sind Lügen und die große Liebe eine Farce. Die junge Frau ist zynisch und bemerkt nicht, dass ihr Schutzpanzer nur so dick ist, weil sie Angst davor hat, verletzt zu werden. Es vielleicht nicht wert zu sein. Max hat einen Grund, warum er ein Escort ist, der den Frauen zeigt, wie wertvoll und liebenswert sie sind. Er hat keinen Sex mit ihnen, erzeugt aber so eine intensive Intimität, dass man Gänsehaut bekommt. Zumindest wenn man ihn mit Eden in Aktion sieht. Der knackige Kerl voller verschiedener Facetten hat es drauf und ich war tief beeindruckt. Doch so ganz selbstlos ist die Idee nicht. Max hat eine Schuld gut zu machen, und seine Tage scheinen gezählt. Leisa Rayven hat eine unfassbar coole erste Geschichte ihrer Reihe erschaffen. Witzig, spritzig, voller Weisheiten zum Thema Liebe, aber auch der Bewältigung von einigen tieferen Dingen. Die Denkweise von Eden stellt sie sehr authentisch dar. Man konnte sich rein versetzen und ich war hingerissen davon, wie feinfühlig Max mit ihren Gefühlen umging. Die Entwicklung hat mir sehr gut gefallen. Das gewisse Niveau und der Respekt gegenüber Frauen war eine angenehme Grundlage. Ich fühlte mich gleich wohler und überrascht, wie viel mehr in der Geschichte steckt. Großmutter Nannabeth, Schwester Asha und Ente Moby Duck, sowie ein zwei andere Nebencharaktere vervollständigten das Bild, und der witzige Humor samt schlagfertiger Dialoge perfektionierten die Story. Ich kann “Mister Romance” super empfehlen und hatte viel Spaß beim Lesen.

Ein bauchkribbel Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 04.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein gutes Buch,welches es schafft die Spannung bis kurz vor Schluss aufrechtzuerhalten!Macht Spaß zu lesen! Ich freue mich,dass die beiden Hauptprotagonisten lange um einander kämpfen müssen,denn das ist es doch eigentlich was wir Leser wollen-bauchkribbeln!

4,75 Sterne - Ein Mann zum Verlieben...
von Lea van Bold am 30.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hat mich seit Wochen angelächelt und ich bin so froh, dass ich es nun gelesen habe. Es ist eine großartige Geschichte, die ich inhaliert habe. Deren Charaktere mir im Gedächtnis bleiben werden. Die zum Nachdenken anregt. Über alltägliche Themen: Liebe, Sex und auch die Bewältigung der Vergangenheit. Es bringt nichts,... Dieses Buch hat mich seit Wochen angelächelt und ich bin so froh, dass ich es nun gelesen habe. Es ist eine großartige Geschichte, die ich inhaliert habe. Deren Charaktere mir im Gedächtnis bleiben werden. Die zum Nachdenken anregt. Über alltägliche Themen: Liebe, Sex und auch die Bewältigung der Vergangenheit. Es bringt nichts, Geschehnisse von damals zu verdrängen, sie totzuschweigen und sich ihnen nicht zu stellen. All das lehrt mich die Geschichte von Eden und Max, neben einer grandiosen Handlung. Fangen wir mit dem Schreibstil an: Leisa Rayven schafft es mich mit ihren Worten zu verzaubern, mich gefangen zu nehmen und mich hinzureißen. Ich habe jedes ihrer Worte inhaliert und mich darin verliert. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Die Autorin baut eindrucksvoll Spannung zwischen den Charakteren auf, nicht nur sexuell. Es gibt kein großes Drama, da man sich voll und ganz auf Edens Entwicklung und Max fokussiert. Sicher hat man im Hinterkopf, dass mehr hinter dem Ganzen stecken und sowohl Max als auch Eden mehr mit sich herumtragen, als es zunächst den Anschein hat. Aber das ist auch eher nur nebensächlich. Das Drama steht nicht im Vordergrund. Es steht die Liebe im Vordergrund. Leisa Rayven hat wundervolle Charaktere erschaffen, die sehr witzig sind und das nicht nur zu Beginn. Die Neckereien zwischen Max und Eden halten sich bis zum Ende, auch wenn die Neckereien am Schluss eine sexuelle Note erhalten. Das tut der Geschichte keinen Abbruch. Es zeigt einfach nur, dass sie sich nicht verändern und ihr Humor auch bestehen bleibt, wenn sie sich längst näher gekommen sind. Es ist kein Balzritual, wie in vielen anderen Geschichten. Es ist ihre Natur.. Die Geschichte ist in der Ich-Perspektive aus Edens Sicht geschrieben, sodass man einen guten Einblick in ihre Gedanken erhält und ihre Handlungen nachvollziehen kann. Ich mag ihre Art sehr und fühle mich direkt mit ihr verbunden. Sie ist nicht das schüchterne Mädchen mit einer tragischen Vergangenheit. Sie ist 25, gelangweilt von ihrem Job und hat Spaß am Leben. Zudem ist sie auch noch glücklicher Single. Sie teilt sich mit ihrer Schwester Asha nicht nur die Wohnung sondern auch jeden Gedanken und jedes Ereignis und genau das liebe ich so sehr an Eden. Sie ist ein offener Mensch, sagt was ihr in den Sinn kommt und hat einen Klasse Humor. Sie ist sarkastisch, witzig und nimmt nicht alles bitterernst. Ich liebe ihre frechen Sprüche und ihren Kampfgeist, die sie zu einer großartigen Journalistin machen, die viel mehr verdient hat, als irgendwelche Clickbait Artikel zu schreiben. Eden ist eine starke Frau, die vor neuen Dingen nicht zurückschreckt und ihre Familie über alles liebt. Sie hat ein inniges Verhältnis zu ihrer Großmutter Nannabeth, die nebenbei bemerkt ebenfalls ein super Charakter ist. Im großen Ganzen ist Eden ein wahnsinnig authentischer Charakter mit extrem viel Tiefgang. Sie hat mir stets ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Max Riley, dessen Pseudonym Mister Romance nicht von ihm stammt, ist einfach nur perfekt! Er ist heiß, sexy. witzig, süß, freundlich und umwerfend. Ich muss zugeben, dass ich am Anfang genauso skeptisch war, wie Eden, doch mit der Zeit bin ich ihm mehr und mehr verfallen. Er schafft es also nicht nur, dass sich die Frauen in der Geschichte in ihn verlieben, er begeistert auch die Leser, dabei erhält man nicht einmal einen Einbllick in seine Gedanken, man bekommt nur seine Handlungen mit. Die Idee hinter seinem Geschäft "Mister Romance" ist genial und verdeutlicht zugleich auch, dass Liebe nichts selbstverständliches ist und jeder Liebe, Aufmerksamkeit und Träume verdient hat. Zudem lässt sich Max nicht von Eden unterkriegen und hat dazu auch noch Manieren. Ich denke, einige Männer können sich ein Beispiel an ihm nehmen. Eine Besonderheit der Geschichte ist, dass die Charaktere offen miteinander reden, sobald etwas unklar ist oder sie sich mal nicht ganz so gut verstehen. Es gibt kein unnötioges Drama. Max ist auch nicht der Typ, der alles verschweigt und seine Gefühle in sich hineinffrisst. Er ist ein offener Mensch, der einem sofort sympathisch ist. Eine weitere Besonderheit sind die vielen kleinen Weisheiten, die die Autorin geschickt in die Geschichte einbaut. Normalerweise finden sich viele ansprechende Textstellen in einem Buch am Ende eines Kapitels oder eines Buches. Bei "Mister Romance" werden die zitatewürdigen Textstellen an allen möglichen Stellen im Buch verteilt. Mal tauchen sie als Gesprächsfetzen zwischen den Charakteren auf, mal als Edens Gedanken mitten im Kapitel. Außerdem findet man nicht nur tiefgründige Zitate, es sind auch lustige dabei. Einige regen auch zum Nachdenken an und beziehen sich nicht nur auf die Beziehung zwischen Eden und Max. Das Ende kam für mich sehr überraschend. Ich hatte bis zum großen Finale keine Ahnung, wie es ausgehen würde. Das hat mir sehr gut gefallen, da sich die Spannung so bis zum Ende gehalten hat. Ich konnte das Buch auch gar nicht mehr aus der Hand legen, so dringend wollte ich wissen, wie es endet. Denn nicht nur die Beziehung zwischen Max und Eden ist interessant, auch das was um sie herum passiert, bleibt spannend. Ich bin auch schon sehr neugierig auf Ashas Geschichte, die in "Mister Secret" erzählt wird. Sie ist ebenfalls ein interessanter und einzigartiger Charakter. Fazit: Das Cover, der Schreibstil, die Charaktere - einfach alles hat mich umgehauen. Das Gesamtpaket passt perfekt bei diesem Buch. Dennoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt, sodass ich "nur" 4,75 Sterne vergeben kann. Trotzdem wird mir die Geschichte im Gedächtnis bleiben, da auch die Thematik an sich eine sehr besondere ist. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen - es ist den Hype definitv wert!

  • Artikelbild-0
  • Mister Romance

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward