Lenz

Erzählung

Georg Büchner

(19)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 1.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 5.40

Accordion öffnen
  • Maria Stuart

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 5.40

    Anaconda Verlag
  • Lenz / Der Hessische Landbote

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 6.90

    Anaconda Verlag
  • Der Prozess

    Anaconda Verlag (Edition Anaconda)

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 8.40

    Anaconda Verlag (Edition Anaconda)
  • Der Prozess

    Zweitausendeins

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 11.90

    Zweitausendeins
  • Der Prozeß

    Vitalis

    Wird nachgedruckt, Termin unbekannt

    Fr. 19.90

    Vitalis
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 21.90

    Hofenberg
  • Lenz / Der hessische Landbote

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 21.90

    Books on Demand
  • Lenz

    Alfred Kröner Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Alfred Kröner Verlag
  • Maria Stuart

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Books on Demand
  • Woyzeck

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Books on Demand
  • Woyzeck

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 26.90

    Books on Demand
  • Woyzeck (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 26.90

    Henricus (Großdruck)
  • Lenz / Der hessische Landbote (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 26.90

    Henricus (Großdruck)
  • Der Prozeß

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 33.90

    Tredition
  • Maria Stuart

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 33.90

    Books on Demand
  • Maria Stuart

    Severus Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Severus Verlag
  • Kafka, F: Prozess

    Fabula

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 33.90

    Fabula
  • Maria Stuart (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 33.90

    Henricus (Großdruck)
  • Der Prozeß (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 36.90

    Henricus (Großdruck)
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 41.90

    Hofenberg
  • Der Prozess

    Boer Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 43.90

    Boer Verlag
  • Woyzeck

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 88.90

    Insel Verlag

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Georg Büchner: Lenz

    1 unbekannt (2009)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 unbekannt (2009)
  • Woyzeck

    1 CD (2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 CD (2018)
  • Lenz

    1 MP3-CD (2019)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 MP3-CD (2019)
  • Maria Stuart

    2 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 16.90

    2 CD (2014)
  • Büchner, G: Lenz/CD

    CD (2008)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    CD (2008)
  • Der Prozess

    5 CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    5 CD (2016)
  • Der Prozess

    7 CD (ungekürzt, 2008)

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 39.90

    7 CD (ungekürzt, 2008)

Hörbuch-Download

ab Fr. 4.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Erzählung beschreibt den sich verschlechternden Geisteszustand des Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz. Lenz begibt sich, von Schizophrenieanfällen geplagt, in die Obhut des Pfarrers Johann Friedrich Oberlin im vogesischen Steintal. Seine Wahrnehmung ist getrübt. Er empfindet die Natur als bedrohlich, fühlt sich isoliert und glaubt sich dem Wahnsinn nahe. Auch der Besuch seines Freundes Christoph Kaufmann ändert nichts an seinem Zustand. Nachdem er ein todkrankes Mädchen findet, das kurz darauf stirbt, glaubt er sich schuldig und begibt sich auf einen Pilgerweg.

Karl Georg Büchner, geboren am 17. Oktober 1813 in Goddelau, Grossherzogtum Hessen und gestorben am 19. Februar 1837 in Zürich, war ein deutscher Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Er gilt trotz seines schmalen Werkes - er starb bereits im Alter von 23 Jahren - als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz. Teile seines Werkes zählen zur Exilliteratur.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783753100647
Verlag Epubli
Dateigröße 66 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
6
12
1
0
0

Kafka at his best
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Roman über einen jungen Mann der völlig willkürlich verhaftet wird und nun um seine Freiheit fürchtet, kämpft einen ausweglos Kampf gegen eine Welt, die nicht zu verstehen ist. Ein geniales, düsteres und absurdes Werk das allen, die bereit sind sich darauf einzulassen, wärmsten empfohlen sei!

Leipziger "Woyzeck"-Projekt
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 08.05.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

„Woyzeck“ ist ein unvollendetes Schauspiel des deutschen Dichters Georg Büchner (1813-1837). Damit wird erstmals in der dramatischen Literatur ein sozial Deklassierter zum Helden einer Tragödie – mit „Woyzeck“ beginnt gewissermaßen das moderne Drama. Woyzeck ist kasernierter Soldat, der sich durch Dienstleistungen etwas Geld ver... „Woyzeck“ ist ein unvollendetes Schauspiel des deutschen Dichters Georg Büchner (1813-1837). Damit wird erstmals in der dramatischen Literatur ein sozial Deklassierter zum Helden einer Tragödie – mit „Woyzeck“ beginnt gewissermaßen das moderne Drama. Woyzeck ist kasernierter Soldat, der sich durch Dienstleistungen etwas Geld verdient, um seine Geliebte Marie und ihr gemeinsames uneheliches Kind durchzubringen. Der einfältige, aber gutmütige Soldat Woyzeck wird von seinem Vorgesetzten ausgenutzt und geschunden. Als ihm der Tambourmajor auch noch seine Geliebte fortnehmen will, wird Woyzeck zum Mörder: er tötet seine Freundin Marie im Affekt. David Fischbach vom Buchfunk Verlag Leipzig hat aus dem Drama eine Hörspielfassung gemacht, in der die Texte Büchners mit authentischen Zeugnissen rund um den historischen Woyzeck-Prozess verwoben werden. Es ist ein Projekt der Schaubühne Lindenfels in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig, Amnesty International / Hochschulgruppe Leipzig, BUCHFUNK Verlag, Universität Leipzig - Institut für Theaterwissenschaft. Die dramatische Handlung wird dabei durch Musik und zahlreiche Geräusche unterstützt.

Dramenfragment
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Büchners Woyzeck ist ein Fragment eines Dramas. Zwischenzeitlich kommt man etwas durcheinander, was jetzt Realität und was Wahn sein könnte, aber genau das macht es so spannend. Porträtiert wird Woyzecks Zugrundegehen an der Gesellschaft.

  • Artikelbild-0