Meine Filiale

Hope Street - Wie ich einmal englischer Meister wurde (Ungekürzt)

(ungekürzte Lesung)

Campino

(17)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Hope Street

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 21.00

Accordion öffnen
  • Hope Street

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 21.00

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Hope Street

    1 CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    1 CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eigentlich fängt die Geschichte mit Kevin Keegan an, dem englischen Stürmer mit den wilden Locken. Der wurde in den Siebzigern zu Campinos grossem Idol, denn dieser coole Engländer zeigte ihm, auf welcher Seite er zu stehen hatte. Und auch als Campino Punk wurde, war England die Antwort auf alle Fragen, die er hatte. Er verehrte Full English Breakfast, London und sogar die Queen. Was lag näher als die Entscheidung für den besten Fussballverein der Welt, den Liverpool FC? Doch in dieser frühen Leidenschaft liegt auch die ganze existenzielle Widersprüchlichkeit für den Sohn einer englischen Lehrerin und eines deutschen Richters. Hing es auch mit der Liebe zu seiner Mutter zusammen und der Strenge seines preussisch erzogenen Vaters? - Von alldem, seiner deutsch-englischen Familie und der rasenden Leidenschaft zum Liverpool FC, die ziemlich viel mit seiner Liebe zur Musik zu tun hat, erzählt Campino in seinem ersten Buch. Darin zeigt sich ein Musiker als Erzähler, der von Tragik und Komik, von Treue und Glück schreibt - und davon, wie es sich anfühlt, endlich, endlich englischer Meister zu sein.
Und folgende 6 Songs sind mit drauf: "Long Way From Liverpool", "Ferry Cross The Mersey", "Penny Lane", "Poor Scouser Tommy", "Hope Street", "You'll Never Walk Alone"
Gesang: Campino
Gitarre & Chorgesang: Kuddel
Gäste bei "Poor Scouser Tommy": Andi Meurer (Bass); Michael Breitkopf (Gitarre); Vom Ritchie (Schlagzeug); Richard Bracht (Saxophon)

Produktdetails

Verkaufsrang 580
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Campino
Spieldauer 562 Minuten
Erscheinungsdatum 30.09.2020
Verlag Tacheles!
Format & Qualität MP3, 561 Minuten, 395.99 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783864846564

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
2
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2020
Bewertet: anderes Format

Ein gelungener Mix aus Biographie und Fan-Tagebuch. Als Sohn einer Engländerin verliebte sich Campino schon früh in den legendären Verein aus Liverpool. Wir begleiten ihn auf dem Weg zur aktuellen Meisterschaft und tauchen ein in seine Vergangenheit mit Familie und den Hosen.

"Welcome to Anfield"
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Boris Becker hatte gerade am 8. Juli 1990 das Wimbledon –Finale gegen Stefan Edberg verloren, als der Kabarettist Dieter Hildebrandt mit dem Mikrofon in der Hand auf den mittlerweile leeren Centre-Court blickt und einfach spricht: „ Fußball isses…“. Nur wenige Stunden später sollte das WM Endspiel in Rom angepfiffen werden. Müs... Boris Becker hatte gerade am 8. Juli 1990 das Wimbledon –Finale gegen Stefan Edberg verloren, als der Kabarettist Dieter Hildebrandt mit dem Mikrofon in der Hand auf den mittlerweile leeren Centre-Court blickt und einfach spricht: „ Fußball isses…“. Nur wenige Stunden später sollte das WM Endspiel in Rom angepfiffen werden. Müsste ich jetzt Campinos Memoir „Hope Street“ auf einen Satz runterbrechen: „Fußball isses…“ Mit großer Leichtigkeit erzählt Andreas Frege, besser bekannt als Campino- Front man der Toten Hosen- wie sich seine Fußballleidenschaft als GANZ DICKER roter Faden durch sein Leben zieht. Er erzählt vom deutsch-englischen Familienleben der Freges im Düsseldorfer Vorort, den Toten Hosen, den Anfängen, Erfolgen und auch vom Lock down 2020. Er erzählt von seiner „Familie“ Fortuna Düsseldorf, aber vor allem von seiner großen Liebe Liverpool FC. Und mit diesem ist er in diesem Jahr nach einer 30 jährigen Durststrecke Premier League Meister geworden. Es geht um Fußball-Geschichte und Fußball Geschichten. Mit „Mighty Mouse“ Kevin Keegan beginnt diese unglaubliche Liebesgeschichte und endet vorerst auf Sylt, wo er mit Kloppos Familie „auf Distanz“ die Meisterschaft feiert. Wir streifen mit dem Punk Campino durch die Pubs am Mersey-River, stehen mit ihm auf der Kop-Tribüne an der Anfield Road und kriegen eine Idee davon was ein richtiger „die-hard fan“ ist. Jedes Hosen-Konzert endet mit DER Fußball-Hymne schlechthin: „You´ll never walk alone“. Und ich bin sicher, nicht nur mir kommen dann die Tränen. It is a great pleasure to read your book, Mr. Frege!

You`ll never walk allone
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Campino nimmt uns mit auf eine Reise in seine Kindheit und Jugend. Er beschreibt, wie er seine Liebe zu England, dem Fussball und dem Punk entdeckt hat.Natürlich kommen auch Höhen Tiefen seiner fast 40 Jahre bei den Toten Hosen nicht zu kurz.Dabei bleiben solche tragischen Ereignisse wie der Tod von Rike Lax bei dem 1000.Konze... Campino nimmt uns mit auf eine Reise in seine Kindheit und Jugend. Er beschreibt, wie er seine Liebe zu England, dem Fussball und dem Punk entdeckt hat.Natürlich kommen auch Höhen Tiefen seiner fast 40 Jahre bei den Toten Hosen nicht zu kurz.Dabei bleiben solche tragischen Ereignisse wie der Tod von Rike Lax bei dem 1000.Konzert in Düsseldorf nicht unerwähnt.Auch für Nichtfussbalfans ist das Buch sehr lesenwert. Campino gibt uns mit seinem ersten Roman auch einen Einblick in seine Gedanken und Persönlichkeit.

  • Artikelbild-0
  • Hope Street - Wie ich einmal englischer Meister wurde (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward