Meine Filiale

Rosenegg

Der Weiße Berg

P. B. W. Klemann

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 19.00
Fr. 19.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Rosenegg

    Münsterverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Münsterverlag

eBook (ePUB)

Fr. 19.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Roman rund um das Leben und Sterben während des Dreissigjährigen Krieges.
Das Schicksal treibt den verwaisten Pfarrerssohn Kaspar Geissler dazu, als Soldat anzuheuern. Noch ahnt er nicht, dass sein Leben von Grausamkeit und Brutalität geprägt sein wird. Gemeinsam mit der Witwe Ottilie Zahner und seinem treuen Gefährten Bastian wird Kaspar einflussreichen Feldherren wie Wallenstein, Tilly und Bucquoy begegnen, er wird Gespräche mit dem grossen René Descartes führen, und das Schicksal wird ihn in die Dienste des geheimnisumwobenen Grafen von Rosenegg bringen, einem Gespenst aus seiner Vergangenheit...
Ich denke, also bin ich.
Ich lese, also weiss ich.

P.B.W. Klemann wurde 1981 in Singen unter der Festung Hohentwiel geboren. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Bohlingen. Der Autor hat an der Universität Konstanz Philosophie und Mathematik studiert. Seine erste Veröffentlichung war seine Abschlussarbeit zu Marc Aurel und der Stoa, nachdem sie den Universitätspreis erhielt. Es folgten Bücher im Bereich der Reiseliteratur sowie journalistische Arbeiten rund um Geschichte und Philosophie. Heute arbeitet er als Verlagsleitung und ist freier Drehbuchautor und Schriftsteller. Rosenegg ist sein erster historischer Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 600 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783907301173
Verlag Münster Verlag
Dateigröße 7388 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine großartige Erzählung, spannend und kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 23.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Habe das Buch in einer Woche regelrecht verschlungen. Das ist eine Geschichte aus der Zeit des dreißigjährigen Kriegs, von dem reformierten Pfarrersohn Kaspar und dem Grafen Rosenegg vom Bodensee. Was mir besonders gefallen hat sind die auftretenden historischen Personen wie Tilly, Wallenstein oder der Philosoph Descartes. Der ... Habe das Buch in einer Woche regelrecht verschlungen. Das ist eine Geschichte aus der Zeit des dreißigjährigen Kriegs, von dem reformierten Pfarrersohn Kaspar und dem Grafen Rosenegg vom Bodensee. Was mir besonders gefallen hat sind die auftretenden historischen Personen wie Tilly, Wallenstein oder der Philosoph Descartes. Der Autor hat super Ideen und man will jederzeit wissen, wie es weitergeht. Das beste Buch, das ich dieses Jahr gelesen habe. Wird sicher ein Hit.

  • Artikelbild-0