Vanitas - Rot wie Feuer

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Die Vanitas-Reihe Band 3

Ursula Poznanski

(51)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 25.90

Accordion öffnen
  • VANITAS - Rot wie Feuer

    Knaur

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Knaur

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Blumig, blutig, feurig: Showdown für Ursula Poznanskis Blumenhändlerin

Ihre Verfolger haben sie in Wien aufgespürt. Die österreichische Polizei sucht sie in Zusammenhang mit einem Mordfall. Völlig auf sich allein gestellt tritt Blumenhändlerin Carolin die Flucht nach vorne an: Sie fährt nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde, in die Höhle des Löwen. Für sie die gefährlichste Stadt der Welt, aber auch die, in der man sie zuletzt vermuten würde. Und der einzige Ort, an dem sie ihrem Alptraum ein Ende setzen kann. Ausgerüstet mit ihrem Wissen über Schwächen, Gewohnheiten und alte Feindschaften ihrer Gegner, beginnt Carolin, Fallen zu stellen und ein Netz aus Intrigen zu weben.

Mit kühler Eleganz und Ausdrucksstärke interpretiert Luise Helm Ursula Poznanskis rasante Spannungsreihe.

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, wo sie mit ihrer Familie auch heute lebt. Die ehemalige Medizin-Journalistin ist eine der erfolgreichsten Autorinnen deutscher Sprache: Mit ihren Jugendbüchern (zuletzt "Cryptos") steht sie Jahr für Jahr ganz oben auf den Bestsellerlisten, ihre Thriller für Erwachsene erfreuen sich ebenso grosser Beliebtheit.

Luise Helm spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Ihre einfühlsamen Lesungen der Romane von Jojo Moyes sind allesamt Hörbuch-Bestseller.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Luise Helm
Spieldauer 659 Minuten
Erscheinungsdatum 01.04.2021
Verlag Argon
Anzahl 2
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839817230

Weitere Bände von Die Vanitas-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
30
18
2
0
1

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser dritte Band ist keineswegs so fesselnd wie der erste oder zweite. Etwas zu viel Blut und unwahrscheinlicher Handlungsverlauf.

Fesselnd bis zur letzten Seite
von Gertie G. aus Wien am 21.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Carolin, eine ehemalige Mitarbeiterin des deutschen BKA, die vor Jahren nach einem missglückten Undercover-Einsatz mit Hilfe der Polizei ihren eigenen Tod inszeniert und als Floristin in Wien abgetaucht ist, gerät dort erneut ins Visier ihres ehemaligen Gegners, dem „Karpin-Clan“. Da sie es leid ist, ständig auf der Flucht z... Carolin, eine ehemalige Mitarbeiterin des deutschen BKA, die vor Jahren nach einem missglückten Undercover-Einsatz mit Hilfe der Polizei ihren eigenen Tod inszeniert und als Floristin in Wien abgetaucht ist, gerät dort erneut ins Visier ihres ehemaligen Gegners, dem „Karpin-Clan“. Da sie es leid ist, ständig auf der Flucht zu sein, beschließt sie, nach Frankfurt am Main zurückzukehren und ein für alle Mal reinen Tisch zu machen. Dabei kann sie diesmal nicht auf die Unterstützung der Exekutive zählen, denn sie wird von der Wiener Polizei des Mordes an ihrem Nachbarn verdächtigt. In einem beispiellosen Rachefeldzug, dessen Strategie nur teilweise aufgeht, spielt sie die rivalisierenden Clans der Karpins und Malakyans geschickt gegeneinander aus. Die Voraussetzungen diesen Bandenkrieg zu überleben sind denkbar schlecht, doch Carolin muss alles auf eine Karte setzen ... Meine Meinung: Der Abschluss der „Vanitas-Trilogie“ zieht eine blutige Spur durch Frankfurt, die zeigt, dass auch Frauen zu Mörderinnen werden können. Allerdings fehlt ihnen die Lust am Foltern, wie sie bei den Männern häufig zu finden ist. An Raffinesse sind die Frauen dieses Thrillers den Männern ebenbürtig, nein eigentlich überlegen, denn sie halten sich nicht mit der typisch männlichen Gockelei auf. Die Story ist brutal und blutig, wird aber flüssig und fesselnd erzählt. Fazit: Ursula Poznanski erzählt mit stetig wachsender Spannung, die sich in einem fulminanten Showdown entlädt. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

Schade, wenn es zu Ende wäre
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 23.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der mittlerweile dritte Band um Caro, die „Blumenhändlerin“. Ich mag Caro und ich mag die Bücher. Und dass, obwohl es eigentlich gar kein „richtiger“ Krimi ist, aber die Bücher sind trotzdem richtig spannend. Man weiß nie, woran man mit Caro ist. Was ist Einbildung und was ist tatsächlich Gefahr bzw. wo droht diese? Wo f... Der mittlerweile dritte Band um Caro, die „Blumenhändlerin“. Ich mag Caro und ich mag die Bücher. Und dass, obwohl es eigentlich gar kein „richtiger“ Krimi ist, aber die Bücher sind trotzdem richtig spannend. Man weiß nie, woran man mit Caro ist. Was ist Einbildung und was ist tatsächlich Gefahr bzw. wo droht diese? Wo fängt Vorsicht an und wo Verfolgungswahn? Wird man verrückt, wenn man sich immer verstecken muss oder schärft es die Sinne? Diesmal will Caro nicht weiter das Opfer sein. Sie heckt dazu einen Plan aus, der zwar total verrückt, aber überaus gut durchdacht ist. Aber wird es auch funktionieren? Werden sich die anderen so verhalten, wie sie denkt, dass sie sich verhalten? Im Nachhinein betrachtet sind die Geschehnisse natürlich äußerst konstruiert und, im Gegensatz zu den ersten beiden Büchern, nicht wirklich realitätsnah. Aber was soll’s? Mir hat es gefallen und wenn es sich bei der Serie – was ich nach diesem Band befürchte – tatsächlich um eine Trilogie handeln sollte, so würde ich das sehr, sehr schaden finden.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2