Hotel California

One more thing: meine Botschaft an Elodie

Claude Cueni

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Hotel California

    Nagel & Kimche

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Nagel & Kimche

eBook (ePUB)

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Claude Cueni halluziniert, in seinem durch die Krebsbehandlung hervorgerufenen Delirium. Er irrt durch ein Hotel, durch fremde Strassen und Gegenden, stets auf der Suche nach Elodie. Elodie taucht immer wieder auf und verschwindet nach einer gewissen Zeit, bis zu ihrem nächsten Beisammensein. Mit Elodie teilt Cueni seine Gedanken zu den Dingen, die im Leben wirklich wichtig sind.

»Wenn du gross bist, werde ich nicht mehr da sein. Das ist der Lauf der Dinge, die einen kommen, die anderen gehen, mein Licht erlischt, ein anderes beginnt zu leuchten. Ich werde dich nie sprechen hören und du wirst auch nichts von mir hören. Der Gedanke bricht mir das Herz. Ich hätte dich gerne begleitet und dir ein paar Dinge erzählt, die in meinem Leben wichtig waren. Man muss nicht jeden Fehler wiederholen, den bereits Milliarden von Menschen begangen haben. Wenn du klug bist, hörst du zu und lernst aus den Fehlern der anderen. Deshalb bin ich hier. Ich will dir noch einige Dinge sagen, one more thing for Elodie.« Claude Cueni

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 15.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-312-01226-8
Verlag Nagel & Kimche
Maße (L/B/H) 20.5/13.5/2 cm
Gewicht 266 g
Auflage 1
Verkaufsrang 25692

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hotel California
von einer Kundin/einem Kunden aus Wohlenschwil am 29.03.2021

Hotel California: Das Buch hat mich gefesselt, wie alle Bücher von ihm. Wünsche Herrn Claude Cueni alles Gute


  • Artikelbild-0