Meine Filiale

Ich kann das

Eine Geschichte über die drei Worte, die unser Leben verändern

Bodo Schäfer

(67)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Ich kann das

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 20.90

Accordion öffnen
  • Ich kann das

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 20.90

    ePUB (dtv)

Beschreibung


Selbstbewusstsein kannst du trainieren: die Erfolgsanleitung

»Nur wer voller Überzeugung sagt: ›Ich kann das! Ich bin liebenswert! Und ich weiss ganz genau, wer ich bin!‹, wird ein erfolgreiches, selbstbewusstes und freies Leben führen.« Bodo Schäfer

»Akademie für Selbstbewusstsein« – als Karl das Schild liest, verspürt er ein Gefühl von Ehrfurcht. Wieso hat ihn Marc, den er erst seit Kurzem kennt, hierhin mitgenommen?

Selbstbewusst? Das ist Karl nun wirklich nicht. Er ist ein unglücklicher Student mit einem schlecht bezahlten Nebenjob. Und er kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, wie sich daran etwas ändern soll …

Seit dem Zusammentreffen mit Marc nimmt sein Leben jedoch eine neue Wendung. Durch ihn begegnet Karl der liebenswerten Anna und spürt die Magie des Selbstbewusstseins. Er erfährt, wie wichtig es ist, auf die Fragen »Wer bin ich?«, »Bin ich liebenswert?«, »Kann ich das?« eine gute Antwort zu finden. Denn: Selbstbewusstsein ist die Basis von Glück und Erfolg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 17.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26293-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21.3/14.5/2.7 cm
Gewicht 428 g
Verkaufsrang 77

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
40
17
6
3
1

Informativ und rührend
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2021

Rührende, aufmunternde Geschichte rund um den Protagonisten Karl auf seinem Weg zu einem besseren Ich. Er und der Leser erfahren, warum ein gut trainiertes Selbstbewusstsein wichtig ist für den Erfolg in nahezu jedem Lebensbereich. Mit eingestreuten Tipps zum Ausbau des Selbstbewusstseins und des Erreichens von Erfolgen. Das B... Rührende, aufmunternde Geschichte rund um den Protagonisten Karl auf seinem Weg zu einem besseren Ich. Er und der Leser erfahren, warum ein gut trainiertes Selbstbewusstsein wichtig ist für den Erfolg in nahezu jedem Lebensbereich. Mit eingestreuten Tipps zum Ausbau des Selbstbewusstseins und des Erreichens von Erfolgen. Das Buch eignet sich hervorragend als Geschenk für jüngere und/oder sich im Werden begriffene Leser und insbesondere solche, die eine Aufmunterung oder einen leichten Schubs auf ihrem Weg zum Erfolg gebrauchen können.

Selbstbewusstsein
von einer Kundin/einem Kunden aus Unna am 05.04.2021

„Ich kann das“, der Titel ist Programm. Es geht um Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl und natürlich immer wieder die Frage nach dem „Wer bin ich“. Diese werden hier als Mittelpunkt unseres Seins gestellt und das ist sehr einleuchtend für mich. Es sind in meinen Augen die zentralen Punkte des Lebens. Diese wichtigen Punkte s... „Ich kann das“, der Titel ist Programm. Es geht um Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl und natürlich immer wieder die Frage nach dem „Wer bin ich“. Diese werden hier als Mittelpunkt unseres Seins gestellt und das ist sehr einleuchtend für mich. Es sind in meinen Augen die zentralen Punkte des Lebens. Diese wichtigen Punkte sind eingewoben in eine Geschichte um die Hauptperson Karl und es wird von Anfang an beschrieben, was sich auf dem Weg zum Selbst alles abspielt. Der Anfang des Weges ist ganz profan, ein Unfall, bei dem er Marc trifft, der sich ab da um ihn kümmert. Und es ist wie aller Anfang etwas das Karl getroffen hat, was manche als Karma oder Zufall beschreiben oder aber auch Vorsehung. Aber es war kein aktiver Prozess und ab hier ein langer Weg, bis Karl zu sich selbst findet. Aber er hat auch viele Fürsprecher und Unterstützer, die seinen Weg begleiten und ihm gute Hinweise geben für seinen Weg. Da ist Anna in die Karl sich unsterblich verliebt, aber er zu Beginn immer die Frage stellt, womit er eine so gutaussehende Frau verdient. Dann ist da noch Don José, den er in Mexiko trifft und der ihm viele Ratschläge gibt, die ihn ebenfalls auf seinem Weg zum Selbst anspornen. Ein ganz wichtiger Bestandteil seines Weges ist Michael, ein 12jähriger Junge mit einem Hirntumor, aber mit ganz klaren Vorstellungen, die Karl sehr viel weiterhelfen. Der wichtigste Begleiter ist Marc, oder auch The Brain genannt, der Chef der Akademie für Selbstbewusstsein. Er unterstützt Karl mit Nachrichten auf sein Handy, die immer wieder genau seinen Gemütszustand beschreiben. Aber was macht Karl überhaupt, dass er Unterstützung braucht. Karl studiert Jura und ist total unglücklich damit, da er von seinen Eltern dazu gebracht wurde, diese Familientradition weiterzuführen. Doch Karl will viel lieber zum Film und Schauspieler zu werden. Der Weg ist voller selbst gelegter Steine, aber auch vieler positiver Erscheinungen und da spielt nicht nur die Liebe zu Anna eine große Rolle. Aber Karl lernt seine Lektionen und sein Leben wird sich langsam, aber sicher verändern und das Wort „Ich kann das“ wird zu seinem Lebensmotto. Boris Schäfer hat hier mit seinem Buch Ich kann das einen Wegweiser geschrieben, der das Leben verändern kann. Die Ideen sind alle nicht neu und schon in einigen Bereichen auch schon bekannt. Aber wie er diese Schritte dargestellt hat, ist sehr bildreich und regt dazu sich in diese Situation hineinzudenken und sich mit der Hauptfigur zu identifizieren und seine Träume als seine eigenen zu träumen. Damit fängt Veränderung an und es wird sehr schön dargestellt, dass es auch mal zu Rückschritten kommen kann, durch die man sich nur nicht vom Weg abbringen lassen soll. Am spannendsten find ich immer noch die alte Frau in den bunten Klamotten mit dem lila Buch. Wunderbare Bilder sind hier Stellvertreter der eigenen Erkenntnisse und die sind allemal ausschlaggebend. Ich mag dieses Buch und ja das ist ein Ratgeber, den man befolgen kann und die Veränderung wird tiefgreifend sein. Und ja ich weiß, wovon ich rede, ich habe mich auch auf diesen Weg gemacht und meine eigene Geschichte geschrieben. Dieses Buch verdient es gelesen zu werden. Ich kann es nur sehr ans Herz legen, der sich verändern will! Im Nachgang biete Bodo Schäfer Hilfe für alle an, die sich verändern wollen!

verständlich geschrieben, interessant, leicht zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2021

Ich habe schon einige Ratgeber gelesen bzw. zu lesen versucht. Ich scheiterte meistens schon nach einigen Seiten. Meistens las ich zwar, behielt aber nichts oder meine Gedanken schweiften überhaupt schon beim Lesen der trockenen Materie ab. Ein ganzes Buch habe ich noch nie geschafft. Manchmal blätterte ich dann nur durch und la... Ich habe schon einige Ratgeber gelesen bzw. zu lesen versucht. Ich scheiterte meistens schon nach einigen Seiten. Meistens las ich zwar, behielt aber nichts oder meine Gedanken schweiften überhaupt schon beim Lesen der trockenen Materie ab. Ein ganzes Buch habe ich noch nie geschafft. Manchmal blätterte ich dann nur durch und las prägnante Sätze oder Passagen, konnte aber nicht viel damit anfangen bzw. sie umsetzen. Diesmal war es anders!! Von Anfang an gefiel mit der Schreibstil und die Geschichte. Es wird wie bei anderen Büchern das "Wichtige" hervorgehoben und man kann gut nachschlagen und die Weisheiten nochmals lesen. Aber alles in einen Roman zu verpacken ist eine wirklich gute Idee! Die Geschichte war zwar vorhersehbar, aber das Wesentliche bzw. die Veränderung wurde gut erklärt und mir gefiel die Story a la Rosamunde Pilcher. :-) Endlich ein "Ratgeber", den ich fertig gelesen habe und ich glaube ich konnte daraus etwas mitnehmen. Ich werde es auf jeden Fall auch meiner Tochter zum Lesen geben, denn auch wenn man nicht alles genau so umsetzt wie beschrieben lernt man sicher etwas daraus. Die "Gratisangebote" am Ende habe ich versucht - ich habe meine Tel.nr. eingegeben, habe aber bis jetzt keine Botschaften erhalten. Schade, das finde ich eine nette Idee und ich liebe Zitate und Sprüche mit Weisheiten.


  • Artikelbild-0