Meine Filiale

Sommer auf Solupp

Ein Kinderbuch voller Sonne, Spaß und spannender Abenteuer

Annika Scheffel

(18)
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

CD

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Sommer auf Solupp

    Silberfisch

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Silberfisch

Beschreibung

Sommer geniessen, Lieblingsort finden: Die perfekte Urlaubslektüre unterm Sonnenschirm zum Wohlfühlen und Wegträumen, für Kinder ab 10
Irgendwo weit draussen, wie ein Klecks im Meer, liegt Solupp. Die 12-jährige Mari wäre jetzt viel lieber im Fussballcamp als auf dieser winzigen Insel und auch Kurt und der kleine Bela sind alles andere als begeistert. Aber dann erfahren die Geschwister von einem sagenumwobenen Schatz und schon stecken sie mittendrin im schönsten Abenteuer, das man sich vorstellen kann.
In besonderer Ausstattung, mit Halbleinen und Lesebändchen

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.02.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783522611022
Verlag Thienemann
Dateigröße 3715 KB
Illustrator Elsa Klever
Verkaufsrang 25263

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
7
0
0
0

Ein Urlaub der besonderen Art
von Sabine P. aus Nettetal am 07.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Familie Fröhlich hat durch die Erkrankung des Vaters, eine schwere Zeit hinter sich. Aus diesem Grund, hat die Mutter, eine 6-wöchihe Reise nach Solupp, einer kleinen Insel in großem Blau, gebucht. Jedoch sind die Kinder der Familie davon nicht gerade angetan. Mari wollte so gerne ins Fußballcamp, Bela in den Ferienp... Inhalt: Familie Fröhlich hat durch die Erkrankung des Vaters, eine schwere Zeit hinter sich. Aus diesem Grund, hat die Mutter, eine 6-wöchihe Reise nach Solupp, einer kleinen Insel in großem Blau, gebucht. Jedoch sind die Kinder der Familie davon nicht gerade angetan. Mari wollte so gerne ins Fußballcamp, Bela in den Ferienpark und Kurt möchte einfach nur in Ruhe gelassen werden. An Mamas Entschluss lässt sich aber nichts mehr ändern und so startet der Urlaub nicht gerade mit großer Begeisterung. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als plötzlich ein seltsamer Mann auf der Insel auftaucht und die Kinder einige Geheimnisse entdecken. Auf einmal entwickelt sich der Urlaub zu einem tollen Abenteuer und die Familie erlebt eine unvergessliche und wunderschöne Zeit gemeinsam. Cover: Das Cover verstörmt sofort eine Wohlfühlatmosphäre und man möchte am liebsten sofort Urlaub am Meer machen. Zudem strahlt es durch die Farbkombination von gelb und türkis Sommerfeeling und Unbeschwertheit aus. Meine Meinung: Annika Scheffel hat mit " Sommer auf Solupp " eine Geschichte geschrieben, die ich auf Grund des Covers und des Klappentextes so nicht erwartet hätte. Ich habe damit gerechnet, eine fröhliche, leichte und sommerliche Geschichte zu lesen. Jedoch hat es zunächst eine Zeit gedauert, bis ich mich an den Schreibstil gewöhnt hatte und ich im Lesefluss war. Die Sätze sind zum Teil sehr lang und manchmal musste ich sie auch zweimal lesen, da ich sie zum Teil sehr verwirrend fand. Hinzu kommt, dass die Fröhlichs eine schwere Zeit hinter sich haben. Kurt hat sehr viel Verantwortung übernommen, die Mutter hat sehr viel Zeit im Krankenhaus verbracht und Mari hat mit den Veränderungen ihres Bruders Kurt schwer zu kämpfen. Nun müssen sie es schaffen, über die vergangene Zeit zu sprechen und wieder zueinander zu finden. Annika Scheffel gelingt es aber sehr gut, mit Leichtigkeit und Feingefühl diese schweren Momente altersgerecht zu Papier zu bringen. Denn es werden ernste Themen angesprochen, die einen dazu anregen auch mal das eigene Leben ein bißchen zu entschleunigen. Es gibt aber auch sehr viele schöne Momente mit den liebensweten Bewohnern der insel, die einem in der kurzen Zeit alle sehr ans Herz wachsen. Auf dieser kleinen Insel spielen Freundschaft und Zusammenhalt eine große Rolle und es macht großen Spaß mit diesen Bewohnern einen unvergesslichen Sommer zu erleben. Mari ist ein aufgewecktes Mädchen, dass authentisch dargestellt wird. In Ema findet sie eine tolle Freundin und zusammen mit Joon, Kurt, Bela und Tonda snd sie ein tolles Team. Fazit: Sommer auf Solupp ist eine Lektüre mit vielen Geheimnissen, Abenteuern und einigen Überraschungen. Annika Scheffel hat eine Geschichte mit Tiefgang geschrieben und entführt uns in einen ganz besonderen Sommer. Sehr gerne vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Der Sommer ist da!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Diese Buch ist ein Schatz. Die drei Geschwister erfahren tatsächlich auch von einem sagenumwobenen Schatz auf der winzigen Insel Solupp . Sie verbringen dort ihre Ferien und entgegen ihren Erwartungen werden es wunderschöne Ferien, in denen die 12jährige Mari schnell Freunde findet, ihr zur Zeit unausstehlicher Bruder Kurt viell... Diese Buch ist ein Schatz. Die drei Geschwister erfahren tatsächlich auch von einem sagenumwobenen Schatz auf der winzigen Insel Solupp . Sie verbringen dort ihre Ferien und entgegen ihren Erwartungen werden es wunderschöne Ferien, in denen die 12jährige Mari schnell Freunde findet, ihr zur Zeit unausstehlicher Bruder Kurt vielleicht doch wieder der alte wird und der kleine Bela unbedingt den Schatz finden will. Was hat es mit dem alten Leuchtturm auf sich? Für Fans von Kirsten Boies Sommerby-Reihe unbedingt lesen! Zum Eintauchen und Wohlfühlen! Ab 10 J. und zum Vorlesen für die ganze Familie!

von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2021
Bewertet: anderes Format

Saltkrokan bekommt Konkurrenz! Ein fantastischer, fast endloser Sommer auf einer winzigen, abgelegenen Insel mit Geheimnissen und Abenteuern. Ich möchte bitte sofort auch dahin!


  • Artikelbild-0