Babybrei

Der sichere Einstieg in die Beikost

Natalie Stadelmann

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Essen im ersten Babyjahr – so machen Sie alles richtig!
Sobald ein Baby im Alter vom 5. – 7. Lebensmonat reif für die erste Löffelchenkost ist, stellen sich viele Fragen: Soll ich den Babybrei selbst zubereiten? Welches Gemüse, Obst und Getreide ist besonders nahrhaft? Wie kann ich mein Baby von Beginn an an gesunde Kost gewöhnen?
Natalie Stadelmann, Ernährungsspezialistin und vierfache Mutter, informiert ausführlich über die Lebensmittel, die sich für selbst zubereitete Beikost am besten eignen. Sie gibt Einblick in die Lebensmittelkunde, erklärt, was wo drinsteckt und worauf bei Unverträglichkeiten und Allergien zu achten ist. Die fundierten Informationen werden durch einen umfangreichen Rezeptteil ergänzt.
Mit fantasievollen Kombinationen und erprobten Empfehlungen für Breiarten bis zur Heranführung an die Familienkost ist das Ernährungs- und Kochbuch ein unentbehrlicher Begleiter durch das erste Babyjahr.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 25.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7088-0803-1
Verlag Kneipp Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 23.3/16.4/1.5 cm
Gewicht 336 g
Verkaufsrang 30818

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Tolle und einfache Rezepte und viele sinnvolle Tipps
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2021

Für das Baby zu kochen ist einfacher als gedacht Inhalt: Sobald ein Baby das Alter von vier bis sechs Monaten (5.-7- Lebensmonat) erreicht hat und reif für die erste Löffelchenkost ist, kommen die Fragen: – Soll ich den Babybrei selber kochen? – Welches Gemüse, welches Obst, welches Getreide eignet sich hierzu am besten? ... Für das Baby zu kochen ist einfacher als gedacht Inhalt: Sobald ein Baby das Alter von vier bis sechs Monaten (5.-7- Lebensmonat) erreicht hat und reif für die erste Löffelchenkost ist, kommen die Fragen: – Soll ich den Babybrei selber kochen? – Welches Gemüse, welches Obst, welches Getreide eignet sich hierzu am besten? – Wie kann ich mein Baby von Anfang an an gesunde Kost gewöhnen? – Wie mache ich ihm auch neue Gerichte schmackhaft? Fazit: Diese Fragen stellen sich wohl alle werdenden Eltern und viele trauen sich den Aufwand nicht zu. Monatelang für das Baby kochen und vorher noch die Recherche, was gut für das Baby ist und was nicht. Doch bevor zu der Fast-Food in Gläschen gegriffen wird, sollte nach anderen Lösungen geschaut werden. Dieses Buch ist eine davon, da es der Autorin gelingt, viele Ängste zu nehmen. Zuerst werden die für das Baby geeigneten Lebensmittel kurz und knackig vorgestellt. Von Obst über Gemüse geht es hin zu Getreide, Fleisch und Fisch. Dieser Teil ist bewusst kurzgehalten und sollte aufmerksam gelesen werden, da sich viele wertvolle Tipps in ihm befinden. Jetzt kann es schon losgehen, denn es folgen die Grundrezepte für Babybreie, die sich immer wieder anpassen und abwandeln lassen. Auch hier werden wieder viele Ängste genommen, da wieder viele sinnvolle Tipps enthalten sind und die Anleitungen jeden Schritt beschreiben. Sie sind auch für Küchenneulinge geeignet. Nach diesem Teil folgt nun der Rezeptteil, der nach Monaten aufgeteilt wurde, da in jeder Lebensphase des Babys Besonderheiten zu berücksichtigen sind. Mir hat besonders gut gefallen, dass es im Rezeptteil auch Rezepte für die gesamte Familie gibt und so der Aufwand in Grenzen gehalten wird. Da es die unterschiedlichsten Rezepte gibt, sollte jedes Baby seinen Lieblingsbrei finden. Mir ist der wertschätzende Ton der Autorin besonders positiv aufgefallen, sie ermuntert Familien dazu ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen, ohne zu belehren. Das gesamte Buch wurde verständlich verfasst und es macht Freude die Tipps immer wieder nachzuschlagen. Durch die schönen Bilder wird das Werk toll abgerundet und sie machen Lust, die Rezepte sofort auszuprobieren. Für mich ist es ein rundum gelungenes Buch für alle Eltern von Babys im entsprechenden Alter. Von mir eine Kauf- und Leseempfehlung.

von Silvia Jung aus Bad Zwischenahn am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ihr Kind soll die ersten Breie bekommen, sie wissen aber nicht ob selbst gemacht oder lieber fertig gekauft. Diese Buch hilft ihnen bei der Entscheidung. Lecker und leichte Rezepte

Super tolles Buch!!! 5 Sterne...
von einer Kundin/einem Kunden aus Drochtersen am 26.06.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist wirklich klasse. Von den ersten Babybreien bis hin zu leckeren Backrezepten, ist wirklich alles dabei und sehr ausführlich beschrieben. Auch wird in diesen Buch über die verschiedenen Obst,- und Gemüsesorten aufmerksam gemacht und erklärt, welchen Nutzen diese haben. Zu 100% weiter zu empfehlen.


  • Artikelbild-0