Meine Filiale

Eine päpstliche Geschichte

Albert Damblon, Barbara Maiburg

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

„In fast jeder Kathedrale dieser Welt und an fast jedem Wallfahrtsort hängt ein Bild oder steht eine Skulptur von Papst Johannes Paul II. Stolz weist man darauf hin, dass der Papst einmal an jener Stelle still gebetet habe. In Mönchengladbach war er nicht, aber im Kreuzgang des Gladbacher Münsters hängt das Porträt eines anderen Papstes. Sofort stellt sich die Frage, wie das Gemälde dorthin gekommen ist. Verbindet dieser Heilige Vater etwas mit unserer Stadt Mönchengladbach?“ fragt sich der Autor und versucht eine Antwort. Mit grosser Wahrscheinlichkeit scheint ein Papst des 17. Jahrhunderts die Gladbacher Abtei St. Vitus besucht zu haben. Der damalige Nuntius von Köln Fabio Chigi war zum Gesandten des Papstes beim Westfälischen Friedenskongress berufen worden. Er sollte helfen, den Dreissigjährigen Krieg zu beenden. Auf seiner Durchreise nach Münster könnte er in Mönchengladbach vorbeigekommen sein. Später wählten ihn die Kardinäle zum Papst. Die Mönche in Gladbach haben sich dankbar an seinen Besuch erinnert und stolz sein Bild aufgehängt. Der Autor erzählt die Geschichte mit viel Freude und Fantasie. Er nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise nach Mönchengladbach, Rom und Münster.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 16.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87448-528-9
Verlag Kühlen, B
Maße (L/B/H) 17.5/11/0.7 cm
Gewicht 125 g
Abbildungen 11, Test mit farbigen Abbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0