Demokratie- und Europabildung

Krisen und Konflikte und deren didaktisches Potential für den Fremdsprachenunterricht Französisch

Studien zur Fremdsprachendidaktik und Spracherwerbforschung Band 19

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Kathleen Plötner, Aline Willems
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86821-870-1
Verlag WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier
Maße (L/B/H) 1.3/15.1/21.2 cm
Gewicht 350 g
Abbildungen mit 6 Farbabbildungen, 5 s Abbildungenzweisse Abb., 6 Tabellen

Weitere Bände von Studien zur Fremdsprachendidaktik und Spracherwerbforschung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • Inhalt

    KATHLEEN PLÖTNER & ALINE WILLEMS

    Einleitung – Demokratie- und Europabildung:

    Krisen und Konflikte und deren didaktisches Potential

    für den Fremdsprachenunterricht Französisch ...................................................... 1

    KATHLEEN PLÖTNER

    Krisen und Konflikte auf ,Europäisch‘ denken –

    Demokratie- und Europabildung im Französischunterricht .................................. 7

    GERDA HAssLER

    Unterschiedliche Darstellungsperspektiven von Konflikten:

    Verstehensstrategien und ihr didaktisches Potential ........................................... 23

    ALINE WILLEMS

    Demokratie- und Europabildung im Französischunterricht – aber wie?

    Analyse und Vorstellung von Materialien für den Unterricht ............................ 39

    MARC BLANCHER

    Der Roman national als Text- und Bildgrundlage zur kritisch-

    Kulturwissenschaftlichen Bildung auf universitärer Ebene:

    Bestandsaufnahme und Distanzierung ................................................................ 77

    CHRISTIAN KOCH

    Flucht in der frankophonen Gegenwartsliteratur: Aktuelle literarische

    Texte zum Flüchtlingsdiskurs im Französischunterricht .................................. 107

    BENJAMIN INAL

    Zwischen Frieden und Konflikten: Europa, Islam und Terrorismus

    aus fremdsprachendidaktischer Perspektive ..................................................... 121

    CLAUDIA SCHLAAK

    Globales und vernetztes Lernen durch fächerübergreifenden

    und fächerverbindenden Unterricht anhand des Themas

    „Überwachung menschlichen Handelns“.......................................................... 137

    KRISTIAN RAUM

    Faites de la paix. Fête de la paix ! Friedenspädagogik

    und Demokratieförderung im Französischunterricht ........................................ 153