Meine Filiale

PsyConversion®

117 Behavior Patterns für eine noch bessere User Experience und höhere Conversion-Rate im E-Commerce

Philipp Spreer

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst Versandkostenfrei
Erscheint demnächst
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 48.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • PsyConversion

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 32.90

    PDF (Gabler)

Set mit diversen Artikeln

Fr. 51.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Buch bietet 117 konkret anwendbare Behavior Patterns für eine bessere User Experience und Conversion-Rate entlang der Customer Journey. Der Autor erläutert, wie Menschen entscheiden, welche unbewussten Verhaltensmuster sie dabei nutzen und wie diese im Digital Marketing angesprochen werden können.Die Wissenschaft ist sich heute einig, dass unser Gehirn mit zwei Systemen arbeitet: einem emotional-intuitiven und einem rationalen Entscheidungssystem. Das rationale System wird im E-Commerce mit ausreichend Argumenten versorgt, es fällt aber nur rund 5% aller Entscheidungen! Die übrigen 95% des Kundengehirns werden bislang sträflich vernachlässigt. Dort werden Entscheidungen auf Basis tief verankerter, unbewusster Verhaltensmuster gefällt – der sogenannten „Behavior Patterns“.Das Wissen um Behavior Patterns ermöglicht es, das Online-Kundenverhalten endlich tiefgreifend zu verstehen. Das offenbart die Chance, die User Experience und einschlägige Business-Kennzahlen wie die Conversion Rate gezielt zu optimieren.Der InhaltDas sind Behavior Patterns und so lassen sie sich im Digital-Umfeld nutzenSo verbessern Sie die User Experience und Ihre Conversion RateBibliothek von 117 Behavior Patterns von der Awareness- bis zur Retention-PhaseDas Framework zur Identifikation passender Behavior PatternsEthisch-moralische Grenzen des EinsatzesDie zweite Auflage wurde vollständig aktualisiert sowie um 17 Behavior Patterns erweitert.Mit einem Gastbeitrag von Joachim Stalph, Principal Consultant bei elaboratum und Experte auf dem Gebiet datenbasierter Nutzeransprache.Leserstimmen„Macht signifikante Performance-Steigerungen möglich.“ Stefan Lein, Director Retail Google„Das perfekte Update für unser Online-Marketing.“ Dr. Matthias Wilken, Leiter Channel Management bei Allianz„Brilliantes Buch!” Dr. Thilo Pfrang, Founder von Behamics AG St. Gallen„Grossartige Übersicht und die beste Einordnung von Verhaltensmustern im Marketing.“ Dennis Esterl, Head of Cross-Site Marketing bei Amazon"PsyConversion® liefert viele nützliche Praxis-Tipps zur Anpassung und Optimierung von digitalen Produkten." Jens Sievert, Innovation Manager bei der ERGO Digital Ventures AG"Die fundierte und umfassende Beschreibung von Behavior Patterns für echten Nutzen statt Manipulation macht Spreers Buch so lesens- und empfehlenswert." Knut Polkehn, Partner und Berater bei artop – Institut an der Humboldt Universität zu Berlin und UXQB-Vorstand"PsyConversion® macht psychologische Erkenntnisse im E-Commerce endlich greifbar und für jeden sofort anwendbar – auch ohne Vorwissen und hohe Budgets. Pflichtlektüre und das neue Standardwerk für alle E-Commerce Professionals!" Christoph Pschorn, Gründer & Geschäftsführer der Digital-Agentur DGTLS"Für mich ein unverzichtbares Nachschlagewerk, wenn man im immer härteren Wettstreit der Aufmerksamkeitsökonomie siegreich sein will." Joachim Graf, Zukunftsforscher und Herausgeber von iBusiness, ONEtoONE und Versandhausberater

Dr. Philipp Spreer ist Leiter des Hamburger Standorts von elaboratum und unterstützt Unternehmen vom Mittelständler bis zum DAX-Konzern auf ihrem Weg zu digitaler Exzellenz. Seine Schwerpunkte sind das Verständnis des Kundenverhaltens, das Streben nach der perfekten User Experience im Einklang mit der Conversion-Rate und die Steuerung komplexer Digital-Projekte.Spreer erforscht seit mehr als einem Jahrzehnt das Verhalten von Kunden im digitalen Kontext. Nach dem Studium in Kiel, Lyon und Göttingen promovierte er an der Schnittstelle zwischen Marketing und Psychologie zur Akzeptanz und Wirkung interaktiver Service-Technologien. Seine Forschungsergebnisse und Publikationen wurden weltweit hundertfach zitiert und weiterentwickelt. Parallel war er lange Zeit Lehrbeauftragter an renommierten Fachhochschulen und Universitäten und ist regelmässig Speaker auf führenden Digital-Konferenzen.Mit PsyConversion® schlägt er auf Basis aktueller psychologischer und neurowissenschaftlicher Befunde die Brücke zwischen Usability, Conversion-Optimierung und Online-Marketing und liefert ein Standardwerk für die praktische Arbeit im Digitalumfeld, das auf keinem Schreibtisch innovativer E-Commerce-Experten fehlen sollte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 291
Erscheinungsdatum 19.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-32254-0
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B) 24/16.8 cm
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, farbige Illustrationen
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr interessantes Sachbuch aus dem Bereich Online-Marketing
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 15.08.2018
Bewertet: Einband: Set mit diversen Artikeln

Das Buch liest sich für ein Sachbuch sehr flüssig. Meiner Meinung nach ist das Buch nicht nur für E-Commerce-Spezialisten geeignet sondern generell für Marketingfachleute. Auch ohne neurologische Fachkenntnisse kann man der Thematik im Buch gut folgen verstehen. Dem Autor ist es sehr gut gelungen, die Theorien und Empfehl... Das Buch liest sich für ein Sachbuch sehr flüssig. Meiner Meinung nach ist das Buch nicht nur für E-Commerce-Spezialisten geeignet sondern generell für Marketingfachleute. Auch ohne neurologische Fachkenntnisse kann man der Thematik im Buch gut folgen verstehen. Dem Autor ist es sehr gut gelungen, die Theorien und Empfehlungen mit einem klaren Praxisbezug auszustatten.


  • Artikelbild-0

  • 1. Einleitung: Behavior Patterns




    2. Grundlagen: Denk- und Entscheidungsprozesse


    2.1. Funktionsweise


    2.2. Heuristiken


    2.3. Verzerrungen / Fehler




    3. Alter Wein in neuen Schläuchen? Behavior Patterns im E-Commerce


    3.1. Zielsetzungen


    3.1.1. Don't make me think: Verbesserung der User Experience


    3.1.2. Buy now: Steigerung der Conversion-Rate


    3.2. Wirkung


    3.2.1. Reize zur Aktivierung der Behavior Patterns


    3.2.2. Abhängigkeit von Persönlichkeitstypen


    3.2.3. Einsatz isoliert oder im Verbund


    3.3. 100+ Behavior Patterns, die unser Verhalten steuern


    3.4. Empirische Analysen zur Wirkung von Behavior Patterns




    4. Steuern ohne zu manipulieren: Moralische Grenzen des Einsatzes