Die Schatzinsel

Robert Louis Stevenson

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen
  • Der Judenstaat

    BoD – Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 8.40

    BoD – Books on Demand
  • Der Judenstaat

    BoD – Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 8.90

    BoD – Books on Demand
  • Der Judenstaat

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 8.90

    Books on Demand
  • Die Schatzinsel

    Hase und Igel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Hase und Igel Verlag
  • Der Judenstaat

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 9.40

    Epubli
  • Der Judenstaat (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 11.90

    Henricus (Großdruck)
  • Der Judenstaat

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 12.90

    Books on Demand
  • Der Judenstaat

    Omnium

    Wird nachgedruckt, Termin unbekannt

    Fr. 13.90

    Omnium
  • Der Judenstaat

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 15.90

    Tredition
  • Die Schatzinsel

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Reclam, Philipp
  • Der Judenstaat

    GRIN

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 21.90

    GRIN
  • Der Judenstaat

    Hansebooks

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Hansebooks
  • Der Judenstaat

    Outlook

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 24.90

    Outlook
  • Der Judenstaat

    Ölbaum

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 31.90

    Ölbaum
  • Der Judenstaat

    Severus Verlag

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 32.90

    Severus Verlag
  • Die Schatzinsel

    Outlook

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 37.90

    Outlook

gebundene Ausgabe

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Die Schatzinsel

    Arena

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Arena
  • False

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Anaconda Verlag
  • Der Judenstaat

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Books on Demand
  • Der Judenstaat

    FV éditions

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 27.90

    FV éditions
  • Der Judenstaat

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 28.90

    Books on Demand
  • Der Judenstaat (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 33.90

    Henricus (Großdruck)
  • Der Judenstaat

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 35.90

    Tredition
  • Der Judenstaat

    Outlook

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 51.90

    Outlook

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Die Schatzinsel

    CD

    Erscheint demnächst

    Fr. 14.90

    CD

Hörbuch-Download

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Fünfzehn Mann auf dem Totenschrein – Jo-ho-ho und eine Flasche Rum.« Robert Louis Stevensons ›Schatzinsel‹ zählt zweifellos zu den grössten Klassikern der Abenteuerliteratur. Stevenson war dreissig Jahre alt, als er die Idee zu der Geschichte hatte, die ihm Weltruhm einbringen sollte. Alles beginnt mit der Landkarte einer mysteriösen Insel, auf der ein Schatz versteckt sein soll. Nach vielen Kämpfen und Verwicklungen werden die Schatzsucher schliesslich fündig – auf eine Weise allerdings, mit der niemand gerechnet hat, am wenigsten der heimtückische Long John Silver.
Die mitreissende Geschichte über Verrat, Gier und Wagemut wurde mehr als zwanzig Mal verfilmt und liegt hier in der modernen Übersetzung von Ulrich Bossier vor. – Mit einer kompakten Biographie des Autors.

Robert Louis Stevenson (13.11.1850 Edinburgh – 3.12.1894 Villa Vailima bei Apia, Samoa), Sohn aus einer presbyterianischen Leuchtturmbauer-Familie, ist ein schottischer Schriftsteller und gehört zu den meist übersetzten Autoren weltweit. Von Geburt an sehr krankheitsanfällig, muss Stevenson zwei Jahre zuhause unterrichtet werden, ein Technik-Studium bricht er ab. Stevenson will Schriftsteller werden, doch sein Vater erlaubt das nur mit einer abgeschlossenen Ausbildung. Folglich beendet Stevenson erfolgreich ein Jura-Studium, nimmt aber als Anwalt keinen Fall an, sondern widmet sich – in zunehmender Abkehr von seiner religiös-konservativen Familie – ganz dem Schreiben. Er heiratet die Künstlerin Fanny Osbourne und bereist die Welt. Stevenson kauft 1890 eine Plantage auf der Insel Upolu im pazifischen Staat Samoa, wo er die Villa Vailima errichtet. 1894 erliegt der Autor einem Hirnschlag und wird, seinem Wunsch entsprechend, am Gipfel des Samoischen Mount Vaea begraben.
In seinem Abenteuerroman »Treasure Island« (dt. »Die Schatzinsel«) beschreibt er aus Sicht des Jungen Jim Hawkins die ereignisreiche Jagd nach einem Piratenschatz. In seiner psychologischen Novelle »The Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde« (»Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde«) erschafft Stevenson eine bis heute wirkmächtige Ikone des Doppelgängers und der Persönlichkeitsspaltung. Zeugnis von Stevensons Reiselust geben nicht nur seine zahlreichen Reiseberichte: Der nach ihm benannte ›Robert-Louis-Stevenson-Weg‹ in Frankreich – beschrieben in »Travels with a Donkey in the Cévennes« (dt. »Eine Reise mit dem Esel durch die Cevennen«) – kann mit Eseln nachvollzogen werden. Der ›Robert Louis Stevenson State Park‹ in Kalifornien verdankt seinen Namen einer zweiwöchigen und in »The Silverado Squatters« niedergeschriebenen Hochzeitsreise des Schriftstellers nach Kalifornien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 07.05.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-020638-6
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 18.6/11.8/2.4 cm
Gewicht 280 g
Übersetzer Ulrich Bossier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

DER klassische Abenteuerroman schlechthin!
von Jukebook_juliet am 18.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Inhalt: In die Pension und Kneipe, die der jugendliche Jim Hawkins zusammen mit seiner Mutter betreibt, zieht ein seltsamer Gast ein. Er hat eine grässliche Säbelnarbe und verwahrt all sein Hab und Gut in einer Seemannskiste. Nach seinem Tod fällt Jim eine Schatzkarte in die Hände. Jim, der Gutsherr Trelawney, der ein Schiff ... Inhalt: In die Pension und Kneipe, die der jugendliche Jim Hawkins zusammen mit seiner Mutter betreibt, zieht ein seltsamer Gast ein. Er hat eine grässliche Säbelnarbe und verwahrt all sein Hab und Gut in einer Seemannskiste. Nach seinem Tod fällt Jim eine Schatzkarte in die Hände. Jim, der Gutsherr Trelawney, der ein Schiff und eine Mannschaft finanziert, sowie der Arzt Doktor Livesey machen sich auf den Weg zur Schatzinsel. Doch die drei sind nicht die einzigen, die von dem Schatz wissen... Meine Meinung: Markus Pol ist der Sprecher vieler Klassiker und hat auch in diesem Fall wieder einen sehr guten Job gemacht. Seine ruhige und angenehme Stimme macht es einem leicht, den Erzählungen aus Sicht des jungen Jim Hawkins zu folgen. Obgleich der Autor Robert Louis Stevenson die Geschichte 1880/1881 zu Papier brachte, erscheint der Schreibstil keineswegs altbacken. Für mein Empfinden eher romantisch, ohne dabei zu ausschweifend zu werden. Die Abenteuergeschichte des jungen Jim wird spannend erhält und ich habe mit seinem Schicksal in jeder Sekunde mit gefiebert. Ich liebe Abenteuerromane und bin sehr froh, die Schatzinsel für mich entdeckt zu haben. Mein Fazit: Ein spannender Abenteuerroman, der Fernweh macht und die eigene Abenteuerlust weckt! Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das beste vom Meister des bissigen Humors. Mehr davon. Unbedingt lesen.

Insight into the plight of Jews in the late 1800s
von einer Kundin/einem Kunden aus Swindon, UK am 30.10.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Herzl's text is clear and easy to follow, even for a non-native German speaker. His text explains how the Jewish Company could make it possible for thousands to divest their assets and move to a newly formed homeland. I found it interesting that the 'homeland' is not named in the book, only that Palestine and Argentina would... Herzl's text is clear and easy to follow, even for a non-native German speaker. His text explains how the Jewish Company could make it possible for thousands to divest their assets and move to a newly formed homeland. I found it interesting that the 'homeland' is not named in the book, only that Palestine and Argentina would be logical choices. The text is over 100 years old, but still very relevant for understanding the challenges that Jews face today.


  • Artikelbild-0
  • Teil I: Der alte Freibeuter
    1 Der alte Seebär im Admiral Benbow
    2 Der Schwarze Hund taucht auf und verschwindet wieder
    3 Der Schwarze Fleck
    4 Die Seemannskiste 5
    5 Das Ende des Blinden
    6 Die Papiere des Käpt’ns

    Teil II: Der Schiffskoch
    7 Ich fahre nach Bristol
    8 Im Wirtshaus Zum Fernrohr
    9 Pulver und Waffen
    10 Die Hinfahrt
    11 Was ich im Apfelfass hörte
    12 Kriegsrat

    Teil III: Mein Abenteuer an Land
    13 Wie mein Abenteuer an Land begann
    14 Der erste Schlag
    15 Der Mann von der Insel

    Teil IV: Das Blockhaus
    16 Vom Doktor erzählt: Wir verlassen das Schiff
    17 Vom Doktor erzählt: Die letzte Fahrt der Jolle
    18 Vom Doktor erzählt: Wie der erste Kampftag endete
    19 Wieder von Jim Hawkins erzählt: Das Blockhaus wird Festung
    20 Silver verhandelt
    21 Der Angriff

    Teil V: Mein Abenteuer zur See
    22 Wie ich in mein Abenteuer zur See geriet
    23 Der Ebbstrom läuft
    24 Im Korakel unterwegs
    25 Ich streiche den Jolly Roger
    26 Israel Hands
    27 »Piaster!«

    Teil VI: Kapitän Silver
    28 In Feindes Lager
    29 Noch ein Schwarzer Fleck
    30 Ehrenwort ist Ehrenwort
    31 Auf Schatzsuche (I): Flints Wegweiser
    32 Auf Schatzsuche (II): Die Stimme aus dem Wald
    33 Ein Anführer stürzt
    34 Zu guter Letzt

    Nachwort
    Zeittafel