Meine Filiale

Totenstein (nur bei Thalia!)

Nick Steins dritter Fall

Nick-Stein-Reihe Band 3

Gerlinde Friewald

(12)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ein brutaler Mord und ein Opfer mit vielen Feinden - Nick Stein ermittelt
Der spannende Krimi für Fans von Andreas Gruber

Nach seinem letzten Fall hat sich Nick Stein auf unbestimmte Zeit vom BKA beurlauben lassen und hält Vorträge an diversen Universitäten. Doch die Ruhe währt nicht lange. Während seines Vortrags an der psychologischen Fakultät der LMU bittet ihn der Münchner Kriminalbeamte Axel Mayr um Hilfe bei einem Mordfall. Sofort ist Nicks Neugier geweckt, denn der Fall hat es in sich. Mit Unterstützung so mancher alter Weggefährten stürzt sich Nick in die Ermittlungen und wird immer weiter in den komplexen Fall um Geldwäsche, Prostitution und Vergewaltigung hineingezogen. Schliesslich ist er dem Täter dicht auf den Fersen - doch sein Bauchgefühl sagt ihm, dass irgendetwas nicht stimmt …

Weitere Titel dieser Reihe
Narbenfrau (ISBN: 9783968170367)
Stille Schuld (ISBN: 9783968170404)

Erste Leserstimmen
„Ein sorgsam konstruierter Krimi, der nie an Spannung verliert."
„Zum Glück ist Nick Stein kein Typ für den Ruhestand. Auch sein dritter Fall ist wieder rätselhaft, komplex und unglaublich fesselnd."
„Als Krimi-Fan war ich begeistert und habe zu jedem Zeitpunkt mit dem Ermittlerteam mitgefiebert."
„Ein mitreissender Kriminalfall voller interessanter Wendungen."

Mit ihrer Familie lebt Gerlinde Friewald im Süden Wiens in Österreich, genau zwischen "dem Land" und "der Stadt". Sie ist in verschiedenen Genres der Unterhaltungsliteratur beheimatet. Besonders wichtig sind für sie - ob Thriller oder Liebesroman - die Spannung und das Gefühl für die Menschen in der Geschichte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 17.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783968172187
Verlag Thalia Bücher GmbH
Dateigröße 673 KB
Verkaufsrang 22

Weitere Bände von Nick-Stein-Reihe

  • Narbenfrau Narbenfrau Gerlinde Friewald Band 1
    • Narbenfrau
    • von Gerlinde Friewald
    • (61)
    • eBook
    • Fr. 6.40
  • Stille Schuld Stille Schuld Gerlinde Friewald Band 2
    • Stille Schuld
    • von Gerlinde Friewald
    • (38)
    • eBook
    • Fr. 6.40
  • Totenstein (nur bei Thalia!) Totenstein (nur bei Thalia!) Gerlinde Friewald Band 3
    • Totenstein (nur bei Thalia!)
    • von Gerlinde Friewald
    • (12)
    • eBook
    • Fr. 6.40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
1
2
0
0

Krimispannung vom Feinsten, spannend, direkt und durchdacht
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2021

Ich habe mit Totenstein begonnen und die beiden anderen Teile gleich nachgeschoben. Genau so und nicht anders hat beste Krimiunterhaltung zu sein. Die Handlung ist jeweils spitze, die Charaktere echt gut gezeichnet, flott und direkt geschrieben. Hoffentlich geht es weiter mit Nick Stein. Könnte ich würde ich 6 oder mehr Sterne f... Ich habe mit Totenstein begonnen und die beiden anderen Teile gleich nachgeschoben. Genau so und nicht anders hat beste Krimiunterhaltung zu sein. Die Handlung ist jeweils spitze, die Charaktere echt gut gezeichnet, flott und direkt geschrieben. Hoffentlich geht es weiter mit Nick Stein. Könnte ich würde ich 6 oder mehr Sterne für alle drei Teile geben.

Totenstein
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.01.2021

Hätte ich mir sparen können, denn es wird von Band zu Band schwächer

Wiedersehen mit Nick Stein
von einer Kundin/einem Kunden aus Norden am 27.01.2021

Kriminalpsychologe Nick Stein hat sich vom BKA beurlauben lassen und hält nun Vorträge an verschiedenen Universitäten. Nach einem dieser Vorträge wird er vom Münchner Kommissar Axel Mayr angesprochen und um Mithilfe bei der Aufklärung eines Mordes gebeten. Sein Interesse ist geweckt und er steckt als Berater mittendrin in den Er... Kriminalpsychologe Nick Stein hat sich vom BKA beurlauben lassen und hält nun Vorträge an verschiedenen Universitäten. Nach einem dieser Vorträge wird er vom Münchner Kommissar Axel Mayr angesprochen und um Mithilfe bei der Aufklärung eines Mordes gebeten. Sein Interesse ist geweckt und er steckt als Berater mittendrin in den Ermittlungen. Die Protagonisten werden detailliert mit ihren vielfältigen Eigenschaften, sympathisch und schlüssig, sowie mit ihren Ecken und Kanten, dargestellt. Schön finde ich, wie Nick Stein sich weiterentwickelt. Die komplexe Handlung wird facettenreich erzählt, obwohl für mich der Täter schnell fest stand, bleibt es bis zum Schluss durch diverse Wendungen spannend. Allerdings erfolgte mir am Ende die Auflösung zu schnell und enttäuschte mich etwas. Der flüssige Schreibstil liest sich angenehm und auch eine Spur Humor fehlt nicht; wobei ich mir gerade für den Humor etwas mehr Samantha gewünscht hätte. Mit dem Krimi rund um München verbrachte ich spannende Lesestunden.

  • Artikelbild-0