Kernwaffen und Auswärtige Politik

Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft e.V. für Auswärtige Politik. Reihe der Übersetzungen

Henry A. Kissinger

eBook
eBook
Fr. 0.00
Fr. 0.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 139.00

Accordion öffnen
  • Kernwaffen und Auswärtige Politik

    De Gruyter Mouton

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 139.00

    De Gruyter Mouton

eBook (PDF)

Fr. 0.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Henry A. Kissinger, geboren 1923 in Fürth, emigrierte 1938 mit seinen Eltern in die USA. Dort lehrte er ab 1952 an der Universität Harvard und hatte als politischer Berater aller Präsidenten seit Eisenhower sowie als Außenminister großen Einfluß auf die internationale Politik. Er gilt als Motor der chinesisch-amerikanischen Annäherung, der Entspannungspolitik gegenüber der UdSSR sowie der diplomatischen Voraussetzungen für einen Rückzug aus Vietnam und einer Friedensregelung in Nahost. 1973 wurde er mit dem Freidensnobelpreis ausgezeichnet. Henry A. Kissinger ist auch als Autor hervorgetreten und hat mehrere Bücher zur Zeitgeschichte verfaßt, u.a. "Die sechs Säulen der Weltordnung", "Die Vernunft der Nationen" sowie die ersten beiden Bände seiner Erinnerungen "Memoiren 1968-1973" und "Memoiren 1973-1974".

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 434 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783486817300
Verlag Walter de Gruyter
Dateigröße 26505 KB
Übersetzer Georg Ahrens

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0