Schlangenküsse

DER PARA-BULLE, Band 4

Michael Breuer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Schlangenküsse

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 11.90

    Epubli

eBook (ePUB)

Fr. 4.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Dämonen existieren.
Seit unzähligen Jahrhunderten schmieden sie im Verborgenen ihre Ränke und frönen ihren dunklen, abseitigen Leidenschaften.
Als zufällig der Geist eines uralten Dämonenfürsten freigesetzt wird, geraten der Kölner Kriminalkommissar Lehmann und der Reporter Faust zum ersten Mal in Kontakt mit der Welt des Übernatürlichen. Zwar gelingt es Faust, das Wesen unschädlich zu machen, infiziert sich jedoch mit Dämonenblut.
Nach dem Tod des Fürsten dürsteten die Dämonen nach Rache.
Während Faust kurzzeitig untertaucht, ermittelt Lehmann weiter. Er gerät in die Fänge eines Arztes, der mit einem Heer lebender Leichen die Macht in der Stadt an sich reissen will.
Faust versucht, Lehmann zu befreien, was mit Hilfe des geheimnisvollen Stregano auch gelingt.
Doch nun zeigt sich, dass der Reporter die Infektion nicht länger auf die leichte Schulter nehmen kann. Unaufhaltsam beginnt er sich zu verändern.
Es scheint, als sei er auf dem besten Weg, selbst zu einem jener Wesen zu werden, die ihm unablässig nach dem Leben trachten...

Mit Schlangenküsse setzt Professor-Zamorra- und John-Sinclair-Autor Michael Breuer seine humorvoll-schaurige Roman-Serie um den Kölner Kommissar Lehmann fort - angereichert mit einer gehörigen Portion Lokal-Kolorit und sämtlichen Zutaten des Pulp-Horrors.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 02.12.2020
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Seitenzahl 109 (Printausgabe)
Dateigröße 1343 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783748766681

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0