Das Amerikanische Haus

Band 1: Entwicklung der Baukunst und des Amerikanischen Hauses

F. Rudolf Vogel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 53.90
Fr. 53.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Das amerikanische Haus

    Inktank-publishing

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 23.90

    Inktank-publishing
  • Das Amerikanische Haus

    Saxonia

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 53.90

    Saxonia

Beschreibung

Die Amerikanische Architektur ist trotz ihrer kurzen Geschichte ungewöhnlich komplex. Es flossen viele verschiedene Baustile und Traditionen ein. Alles entsprang jedoch aus den architektonischen Strukturen der Ureinwohner, dem Pueblo, dem Hogen, dem Langhaus und dem Tipi. Durch die europäischen Einwanderer entwickelten sich bis zum 18. Jahrhundert viele verschiedene Stilrichtungen. Die Architektur zeigte sich aber in erster Linie pragmatisch. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Romantische Geist in Form verschiedener traditioneller Baustile wiederbelebt, zum Beispiel dem Neo-Griechischen Stil mit symmetrischen Säulen und der Neo-Gothik mit spitzen, krummen und asymmetrischen Formen.
Im 19. Jahrhundert entwickelten sich mit einer aussergewöhnlichen Eigendynamik deutlich abgrenzbare Stadtviertel, ohne dass es entsprechende öffentliche Bauvorschriften gegeben hätte. So trennten sich z.B. elegante Reihenhäusern von Mehrfamilienhäusern und Mietwohnungen. Ausserdem änderte sich durch die Erfindung der Wolkenkratzer (Skyscraper) das Stadtbild einiger Grossstädte auch in der Vertikalen. Damit war der wichtigste Beitrag der Amerikaner zur internationalen Kultur geleistet. Der erste Skyscraper wurde 1884 von Louis Sullivan, dem Idol Wrights, in Chicago errichtet.
Die hier vorliegende Ausgabe ist mit ca. 390 S/W Abbildungen illustriert.

Nachdruck der historischen Originalausgabe aus dem Jahre 1910.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 01.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95770-695-9
Verlag Saxonia
Maße (L/B/H) 21.7/16.7/2.1 cm
Gewicht 558 g
Abbildungen Illustriert mit 390 schwarzweissen -Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0