Unpraktische Pädagogik

Untersuchungen zur Theorie und Praxis erziehungswissenschaftlicher Lehre

Rekonstruktive Bildungsforschung Band 34

Hannes König

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 99.90
Fr. 99.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 99.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 65.90

Accordion öffnen
  • Unpraktische Pädagogik

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 65.90

    PDF (Springer)

Beschreibung

Diese Arbeit widmet sich einer fallrekonstruktiven Untersuchung der Lehrpraxis der Erziehungswissenschaft im Lehramtsstudium. Auf der Grundlage empirischer Interaktionsanalysen versucht sie neue Antworten auf alte Fragen zu geben: Was soll und kann ein universitäres erziehungswissenschaftliches (Lehramts-)Studium sein und leisten und was nicht? In diesem Zuge werden zugleich die Kardinalthemen des Selbstbeobachtungsdiskurses der schwierigen Disziplin Erziehungswissenschaft (Disziplinäre Identität, Normativität, Theorie-Praxis-Problem) im Lichte neuer Einsichten in die Wirklichkeit ihrer Lehre diskutiert.

Der AutorHannes König, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der rekonstruktiven Bildungs-, insbesondere Professionalisierungs- und Hochschulforschung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 299
Erscheinungsdatum 28.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-33216-7
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 21/14.8/1.6 cm
Gewicht 405 g
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2021

Weitere Bände von Rekonstruktive Bildungsforschung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Exposition.- Präludium: Deutungsmuster.- Eine fragmentierte und poröse Disziplin?.- Fallrekonstruktion I: „Pädagogik vom Studierenden aus“.- Eine normative Disziplin?.- Fallrekonstruktion II: Pseudo-Normativität oder die Meinungsherrschaft der Besorgten.- Eine praktische Disziplin?.-  Fallrekonstruktion III: „Das Kreuz mit der Lehrerbildung“.-  Schlusswort: Eine überlastete Disziplin.- Quellenverzeichnis.