Meine Filiale

Das Zeichen der Götter

Alexandra Fuchs

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Löse das Geheimnis um das Spiel der Schicksale Band 2 der packenden Romantasy Kingswood Castle Academy-Reihe

Laurie kommt auf Kingswood Castle nicht zur Ruhe. Zwar weiss sie nun, was das Geheimnis hinter Maris und den Eliteschülern ist, doch keiner kann sich erklären, warum ihre neue Freundin Kira plötzlich verschwunden ist. Laurie macht sich mit den Royals auf Spurensuche und gleichzeitig muss sie auch noch ihre neuen Kräfte trainieren, vor denen sich Laurie jedoch insgeheim fürchtet. Zu allem Überfluss wird in Kingswood Castle eingebrochen. Warum ausgerechnet jetzt? Hat es etwas mit Kiras Verschwinden zu tun? Nicht einmal Maris kann Laurie beruhigen, denn obwohl sie sich weiterhin näherkommen, spürt sie, dass er etwas vor ihr verbirgt. Dann erfährt Laurie etwas, dass ein ganz neues Licht auf Kiras Verschwinden wirft. Kann sie ihre Freundin retten und die Schule beschützen?

Weitere Titel dieser Reihe Der Fluch der Götter (ISBN: 9783968170954)

Erste Leserstimmen „Ein Internat voller Geheimnisse, Halbgötter und magisch-mystischer Ereignisse - ich war sofort drin und freue mich jetzt schon auf den nächsten Band!" „Die Charaktere in dieser fesselnden Urban Fantasy-Reihe sind sehr liebevoll gestaltet und die Atmosphäre saugt einen direkt mitten ins Geschehen." „Auf Band 2 dieser fantastisch-romantischen Reihe war ich sehr gespannt und wurde wieder voll mitgerissen." „Das Coming-of-Age-Setting gepaart mit den Fantasy-Elementen aus der griechischen Götterwelt begeistern mich auch im 2. Band wieder aufs Neue."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 404
Erscheinungsdatum 28.01.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96817-200-2
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 19/12/2.1 cm
Gewicht 382 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

Fortsetzung einer mystischen und spannenden Story
von Knabine aus Hamburg am 17.04.2021

Band 2 der Kingswood Castle Academy. Laurie muss sehr viel Lernstoff aufholen, um mit den anderen Royals mithalten zu können. Dies ist gar nicht so einfach, weil ein Schreckens-Ereignis das nächste jagt. Gemeinsam mit Maris, dem Sohn der Schicksalsgöttin Moira, versucht Laurie etwas über ihre Herkunft herauszufinden. Aber wird i... Band 2 der Kingswood Castle Academy. Laurie muss sehr viel Lernstoff aufholen, um mit den anderen Royals mithalten zu können. Dies ist gar nicht so einfach, weil ein Schreckens-Ereignis das nächste jagt. Gemeinsam mit Maris, dem Sohn der Schicksalsgöttin Moira, versucht Laurie etwas über ihre Herkunft herauszufinden. Aber wird ihr die Wahrheit auch gefallen? Kira bleibt nach wie vor verschwunden und die Royals tappen weiterhin im Dunkeln beim Versuch herauszufinden, wer die Schule angreift. Beim 2. Band der Geschichte ist der Romantik-Teil deutlich geringer ausgefallen. Laurie himmelt Maris zwar immer die ganze Zeit an, aber der Fokus der Story scheint eher auf Laurie’s Kräften zu liegen. Laurie’s Schwierigkeiten, sich mit dem Wind zu verbinden und sich gegenseitig anzunehmen, fand ich gut beschrieben. Allerdings ging es mir doch etwas zu schnell - vor allem, da die anderen Royals mit dem gesamten Wissen aufgewachsen sind und trotzdem teilweise Monate bis Jahre gebraucht haben, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Laurie hat sich auch äußerst schnell in die Gruppe der Royals integriert und gefühlt auch rasch eine Führungsrolle übernommen. Mich irritiert etwas, dass die anderen Royals sie sofort akzeptieren, sobald sie von Laurie’s Halbgötterstatus erfahren. Aber vielleicht hängt diese bedingungslose Akzeptanz mit der Erziehung zusammen. Insgesamt kam mir das Buch wie ein Bindeglied zwischen Band 1 und dem nachfolgenden Band 3 vor. So richtig vorangekommen sind die Geschehnisse nicht - bis auf Laurie’s Herkunft. Aber auch hierbei konzentriert sich die Autorin ausschließlich um Poseidon’s Kräfte, den Wind. Ich bin gespannt, ob im nächsten Teil etwas mehr Rätsel aufgelöst werden und in welche Richtung sich Laurie’s Kräfte entwickeln werden. Da der Schreibstil angenehm und flüssig ist und die Geschichte dennoch meine Neugierde geweckt hat und ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht: 4 von 5 Sternen.

Es bleibt spannend an der Kingswood Castle Academy
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2021

Bei Kingswood Castle Academy - Das Zeichen der Götter handelt es sich um den zweiten Teil der Kingswood Castle Academy Reihe von Alexandra Fuchs. Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, war ich froh, dass ich den zweiten Teil parat hatte und das lesen gleich beginnen konnte. Während es im ersten Teil darum ging, dass Laur... Bei Kingswood Castle Academy - Das Zeichen der Götter handelt es sich um den zweiten Teil der Kingswood Castle Academy Reihe von Alexandra Fuchs. Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, war ich froh, dass ich den zweiten Teil parat hatte und das lesen gleich beginnen konnte. Während es im ersten Teil darum ging, dass Laurie den Verlust ihrer Elter überwinden muss, geht es im zweiten Teil um ihre Rolle als Halbgöttin und darum wie sie sich in dieser neuen Welt zurecht findet. Ich dachte eigentlich, dass mir hier ein paar Fragen beantwortet werden, aber eher sind noch mehr hinzugekommen. Mir hat es gefallen Laurie zu begleiten und zu sehen, wie sie sich weiter entwickelt und versucht ihren Platz in dieser neuen Welt zu finden. Ebenso dass man mehr über die anderen Charaktere und ihre Beziehung zueinander erfahren hat, hat mir sehr gefallen. Der Spannungsbogen war die ganze Zeit oben, sodass ich als ich am Ende angekommen war, verwundert war, dass das Buch schon vorbei ist. Ich bin gespannt auf den dritten Band und hoffe, dass hier ein wenig mehr Fragen beantworten werden. Mein gesamt Fazit ist, dass es weiterhin spannend bleibt und nicht annähernd genug Fragen beantworten werden, sondern eher im Gegenteil es sind noch viel mehr dazu gekommen. Was aber nicht schlimm ist, denn dadurch ist man noch gespannter auf den nächsten Teil.

Eine neue Gefahr für Kingswood Castle
von black_cat595 am 21.03.2021

Story: Laurie hat im ersten Band einiges über sich erfahren und doch bleiben noch viele Fragen offen. Besonders ihre Abstammung beschäftigt sie. Zusätzlich gibt es neue Angriffe bei denen auch Schüler verletzt werden und die Royals und Laurie müssen einem neuen Trainingsplan folgen, um der Gefahr für die Schule und das Portal... Story: Laurie hat im ersten Band einiges über sich erfahren und doch bleiben noch viele Fragen offen. Besonders ihre Abstammung beschäftigt sie. Zusätzlich gibt es neue Angriffe bei denen auch Schüler verletzt werden und die Royals und Laurie müssen einem neuen Trainingsplan folgen, um der Gefahr für die Schule und das Portal besser begegnen zu können. Auch dieser Band war spannend und hat besonders mit der realistischen Darstellung von Lauries Gefühlen gepunktet. Der Leser lernt mit Laurie auch einige neue Dinge über die Welt und die Halbgötter. Charaktere: Die Charaktere werden auch in diesem Band gut vorstellbar dargestellt und handeln ihres Charakters entsprechend. Man lernt etwas mehr über die Hintergründe der Charaktere, die im ersten Band bereits vorgestellt wurden. Schriebstil: Der Schreibstil ist wirklich toll. Die Emotionen des Hauptcharakters werden wunderbar überzeugend dargestellt und bieten ein glaubhaftes Bild, wie ein Charakter mit den Ereignissen umgehen würde. Ich bin auch von diesem Band sehr begeistert gewesen und konnte das Buch kaum weglegen.

  • Artikelbild-0