Guerrilla Warfare

Ernesto Che Guevara

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 3.40

Accordion öffnen

Beschreibung

"Should be on the required reading lists of the Chiefs of Staff and (the President's) advisers."
--"The Western Political Quarterly
Startlingly relevant to our own time, Che's essays in this manifesto on asymmetrical warfare established the principles of waging a popular rebellion. Che outlines his theories, and discusses their application in Cuba and elsewhere. His belief that insurrection relies equally on practical and "romantic" elements has, literally, changed the world.

Ernesto »Che« Guevara wurde 1928 in Argentinien geboren. Als junger Medizinstudent unternahm er ausgedehnte Reisen durch Lateinamerika. In Mexiko traf er 1954 die Gruppe der ins Exil gegangenen kubanischen Revolutionäre. Nach zweijährigem Guerillakrieg an der Seite Fidel Castros trat er 1959 in die Revolutionsregierung auf Kuba ein, ließ aber niemals im Unklaren, dass sein Engagement weiterhin Lateinamerika gelten würde. 1966 ging er nach Bolivien, um die Revolution weiterzutragen, wo er 1967 gefangen genommen und erschossen wurde.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 24.10.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-956-291-571-7
Verlag Www.bnpublishing.com
Maße (L/B/H) 22.9/15.2/0.6 cm
Gewicht 175 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0