Meine Filiale

Die 12 Häuser der Magie - Schicksalsretter

Die 12 Häuser der Magie Band 3

Andreas Suchanek

(2)
eBook
eBook
Fr. 8.00
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 8.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die magische Gesellschaft steht am Abgrund.Gnadenlos treibt der Dämon sein zweites Regnum aus dem Verborgenen heraus voran. Niemand ahnt, dass der Kerker zerbrochen ist und die Welt kurz davor steht, in Asche zu vergehen.Nach dem Tod eines wichtigen Mitstreiters scheint es keine Hoffnung mehr für den Widerstand zu geben. Oder doch?

Lern erst mal was Gescheites, Bub. Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäss übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger Wonneproppen an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen? Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783959916967
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 1176 KB
Verkaufsrang 1480

Weitere Bände von Die 12 Häuser der Magie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wow...was für ein gelungenes Finale
von Nina Häger am 25.02.2021

Wow....was für ein Finale!!! Ich habe mich so auf das Buch gefreut und meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Es ist durchgehend unterhaltsam und die ganzen losen Enden finden zusammen und ergeben ein ganzes. Ich bin vollkommen zufrieden und kann euch diese Trilogie sehr empfehlen. Nach dem heftigen Ende des zweiten Bande... Wow....was für ein Finale!!! Ich habe mich so auf das Buch gefreut und meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Es ist durchgehend unterhaltsam und die ganzen losen Enden finden zusammen und ergeben ein ganzes. Ich bin vollkommen zufrieden und kann euch diese Trilogie sehr empfehlen. Nach dem heftigen Ende des zweiten Bandes geht es nahtlos weiter und man erfährt, was mit den Protagonisten passiert ist. Hat doch noch jemand den Ausbruch des Dämons überlebt und wie geht es nun weiter. Es ist spannend und man kann das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es wird an mehreren Fronten hart daran gearbeitet, das Regnum zu beenden. Ob es gelingt, müsst ihr selber herausfinden. Ich bin mit dem Ende mehr als zufrieden. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Protagonisten wechseln sich beim berichten ab, sodass man immer einen guten Überblick über die Geschehnisse hat. Es gibt verschiedene Erzählstränge, da diese alle zum großen Showdown am Ende hinführen. Es hat sehr viel Spaß gemacht die Charaktere auf ihrem Weg zu begleiten. Die Protagonisten hat man in den ersten beiden Bänden schon kennengelernt und ins Herz geschlossen, oder auch nicht! Je nachdem auf welcher Seite sie stehen, wobei man das bei manchen nicht sofort einschätzen kann. Auch wenn die Freunde jeweils nicht wissen, ob der andere noch lebt, geben sie alles, um die Welt vor dem Dämon und seinen Helfern zu schützen. Sie begeben sich nicht nur einmal in Lebensgefahr und geraten in Fallen. Doch aufgeben ist für sie keine Option und diesen Zusammenhalt liebe ich an ihnen. Das Cover zeigt diesmal ein grünes Anima zusammen mit dem Titel des Buches. Es passt sehr gut zu den anderen und auch die Gestaltung im Innern hat mir sehr gut gefallen. Fazit: Schicksalsretter ist der finale Band der 12 Häuser der Magie und ich liebe es. Ich wurde von der ersten bis zur letzten Seite hervorragend unterhalten und es hat einfach total viel Spaß gemacht die Protagonisten zu begleiten. Die Trilogie kann ich euch sehr empfehlen, denn Andreas Suchanek überrascht einen immer wieder mit den heftigsten Plots, die einfach von jetzt auf gleich die ganze Sicht auf die Geschichte ändern.

Ein spannendes und magische Ende – noch besser als erwartet!
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 20.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Schreibstil flüssig, gut und spannende zu lesen. Zum Cover braucht man wohl nicht viel zu sagen? Außer wie schön es aussieht und dass es das Herz mancher Coverliebhaber oder Coverbitch („bezeichnen sich einige Damen und auch Herren selbst“) wird wieder höherschlagen. Außen dunkel und in hell gehalten mit grünem Stein und ... Der Schreibstil flüssig, gut und spannende zu lesen. Zum Cover braucht man wohl nicht viel zu sagen? Außer wie schön es aussieht und dass es das Herz mancher Coverliebhaber oder Coverbitch („bezeichnen sich einige Damen und auch Herren selbst“) wird wieder höherschlagen. Außen dunkel und in hell gehalten mit grünem Stein und in großer Schrift ist „Schicksalsretter“ zu lesen. Passt genial zum Roman. Der Klappentext macht gespannt auf den Abschlussband zur Urban Fantasy Reihe des Autors. Fazit: Der Autor ist ja für mich jetzt keine unbekannter konnte er mich ja schon mit seiner Science-Fiction - Reihe „Heliosphere“ überzeugen. Anderen Lesern und Bloggern (gemeint ist weiblich und männlich) ist er auch bekannt mit seinen Reihen „Ein Mords Team“ und „Das Erbe der Macht“. Wie immer bleibt der Autor aber seinem Muster treu eine Gruppe meist junger Leute ins Geschehen zu schicken (siehe Erbe der Macht). Wobei Nic diesmal doch eine hervorgehobene Rolle zu spielen scheint und eine tragende schicksalshafte Rolle im dritten Band hat. Seine Lesezielgruppe liegt wohl bei den jüngeren Lesern. Aber auch viele Erwachsene fühlen sich davon angesprochen und haben die Romane gelesen. Auch diese Entwicklungen sind hier noch möglich und vielleicht auch erwünscht - es handelt sich um den 3.Band und dem Finale einer Reihe. Über den Schreibstil des Autors muss ich bei den Kennern der üblichen Reihen wohl keine großen Worte mehr verlieren? Es gelingt ihm wie immer schnell einen Spannungsbogen aufzubauen und den auch recht hoch zu halten. Allerdings, wie schon angemerkt, diesmal mit Fokus auf einen Protagonisten und einem nicht immer durchgehenden Handlungsstrang. Szenenwechsel zwischen den einzelnen Protagonisten. In diesem Band werden alle Rätsel aufgelöst – hoffen wir? Und alles Geheimnisse aufgedeckt – bestimmt! Auf jeden Fall der stärkste, spannendste und actionreichste Band der Reihe – demzufolge nur mit kleinen „muss“ Unterbrechungen gelesen. Ich liebe jeden der Protagonisten, fühle und leide mit, kämpfe und triumphiere. Wie es ausgehen wird – das lasse ich euch selber lesen. Ein interessantes und spannendes Lesepaket: mit einem ansprechenden Cover, neugierig machendem Klappentext und einem tollen Auftaktband. Leider war dies aber auch schon das Ende der Reihe, aber wir werden bestimmt vom Autor noch mehr zu lesen bekommen zum Beispiel die Flüsterwald Reihe. Gerne und verdient sind hier 5 Sterne.

  • Artikelbild-0