Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Robert Louis Stevenson

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 6.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erste Entwurf dieser unheimlichen Geschichte geht auf einen Traum Stevensons zurück. Der Arzt Dr. Jekyll ist sich von Jugend an seiner zwiespältigen Natur bewusst, versucht die dunkle Seite seines Charakters jedoch zu unterdrücken. Immer mehr ergreift der Gedanke Besitz von ihm, dass beide Veranlagungen in verschiedenen Körpern untergebracht werden könnten. Jekyll beginnt zu experimentieren ...

Robert Louis Stevenson wurde 1850 als Sohn eines Leuchtturmingenieurs in Edinburgh geboren, gab eine juristische Karriere zugunsten der literarischen Aktivität auf, heiratete die zehn Jahre ältere Amerikanerin Fanny Osbourne, reiste - auf der Suche nach einem Kurort für sein Lungenleiden - rastlos um die Welt: durch ganz Europa, Amerika und in die Südsee, wo er 1894 starb.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783257610420
Verlag Diogenes
Originaltitel The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde
Dateigröße 864 KB
Übersetzer Curt Thesing

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde und andere Erzählungen
von Larissa am 18.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit dem Schreibstil. Es hat sich nicht ganz so flüssig lesen lassen, aber nach ein paar Seiten fiel es mir einfacher. Die Geschichte von Dr. Jekyll & Mr. Hyde habe ich vor dem Buch nicht gekannt, nur dem Namen nach. Daher war es spannend zu lesen. Auch die anderen Geschichten, besonders ... Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit dem Schreibstil. Es hat sich nicht ganz so flüssig lesen lassen, aber nach ein paar Seiten fiel es mir einfacher. Die Geschichte von Dr. Jekyll & Mr. Hyde habe ich vor dem Buch nicht gekannt, nur dem Namen nach. Daher war es spannend zu lesen. Auch die anderen Geschichten, besonders "Der Selbstmordklub", haben mir gefallen. Ich kann das Buch nur empfehlen.

Klassiker mit düsterer Stimmung
von Amelie am 05.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich denke ziemlich jeder kennt die Geschichte des friedlichen Dr. Jekylls und seiner bösen Version des Mr. Hydes und trotzdem ist es etwas ganz Besonderes dann auch das Buch zu lesen. Das Buch ist recht kurz und keine Stelle hatte unnötige Details oder wurde durch unwichtige Dinge langgezogen. Die Übersetzung in dieser Ausga... Ich denke ziemlich jeder kennt die Geschichte des friedlichen Dr. Jekylls und seiner bösen Version des Mr. Hydes und trotzdem ist es etwas ganz Besonderes dann auch das Buch zu lesen. Das Buch ist recht kurz und keine Stelle hatte unnötige Details oder wurde durch unwichtige Dinge langgezogen. Die Übersetzung in dieser Ausgabe, ist von 1930 und ich hatte nirgendswo Schwierigkeiten etwas zu verstehen und konnte alles flüssig durchlesen. Die Kapitel waren in einer angemessenen Länge; nicht zu kurz und auch nicht zu lang. Der Schreibstil ist sehr poetisch und düster, die gruselige Stimmung ist fast greifbar. Ich wollte jede einzelne Seite sofort umplättern und weiter lesen, das obwohl an sich nicht viele gruselige Dinge passiert sind. Mich hat das Buch zum Nachdenken angeregt. Darüber, was gut und böse überhaupt ist, wo der Unterschied dazwischen liegt und wie es zusammenpasst oder auch eben nicht. Vorallem in den letzten 30 Seiten gab es einige gute Denkanstöße. Der einzige Grund weshalb ich nur vier Sterne gebe, ist, dass es vermutlich kein Buch ist, dass mir lange im Kopf bleiben wird. Dafür war es zu kurz und letztendlich doch ein wenig ereignislos. Trotzdem kann ich es eigentlich jedem ans Herz legen, grade weil es sehr kurzweilig und einfach zu verstehen ist.

Ein schauriger alter Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 04.05.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

und für Liebhaber düsterer Seelen und Geheimnisse aus dunkler Zeit. Für Liebhaber oder Reisende von/nach Edinborough. Auch angehende und etablierte Psychologen sollten dieses Buch gelesen haben! Liest sich schaurig, spannend und schnell. Vergnügen oder Grusel....? Ich fand es Klasse!


  • Artikelbild-0