Liebe schmeckt so süß

Portobello Girls

Portobello Girls Band 7

Martina Gercke

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Der neue Liebesroman von Bestsellerautorin Martina Gercke.
Frisch, frech, humorvoll.
Die fetzigste Mädels-WG von Portobello ist endlich zurück!

Der Mann hat schon aus zweierlei Gründen verloren. Erstens ist er Schotte und zweitens mein Souschef. Zwei Dinge, die nicht zu mir passen, entgegnete Zoey grinsend.

Köchin Zoey Desmond hat fast alles erreicht, wovon sie geträumt hat: ihren Traumjob, eine Wohnung im hippen Notting Hill und die besten Freundinnen auf der ganzen Welt.
Doch dann kommt Souschef Cole und stört Zoeys Frieden in der Küche.
Er reisst das Kommando an sich, wirbelt die Abläufe durcheinander und erobert die Herzen des Kochteams im Sturm.
Zoey ist entsetzt. Das bedeutet Krieg! Sie fährt alle Stacheln aus, um Cole in seine Schranken zu weisen.
Ärgerlich nur, dass er nicht nur äusserst schlagfertig und gutaussehend ist, sondern dass seine Desserts auch noch so verführerisch süss schmecken.

Welches Geheimnis verbirgt Everybody's Darling Cole?
Und wie ernst meint er es mit dem Heaven's Place und Zoeys Herz?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum 10.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7534-3994-5
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21.5/13.5/2.3 cm
Gewicht 461 g
Auflage 1
Verkaufsrang 46142

Weitere Bände von Portobello Girls

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Zurück bei den Portobello Girls
von Michaela Weber aus Weimar am 27.04.2021

Die Köchin Zoey Desmond hat viel erreicht,sie hat einen tollen Job,eine super Wohnung im hippen Notting Hill und die besten Freundinnen die man sich denken kann.Da ihr die Arbeit im Heavens Place über den Kopf wächst,hat ihr Chef Chris ihr zur Unterstüzung einen alten Freund von ihm, denSchottenCole, als zweiten Koch eingestellt... Die Köchin Zoey Desmond hat viel erreicht,sie hat einen tollen Job,eine super Wohnung im hippen Notting Hill und die besten Freundinnen die man sich denken kann.Da ihr die Arbeit im Heavens Place über den Kopf wächst,hat ihr Chef Chris ihr zur Unterstüzung einen alten Freund von ihm, denSchottenCole, als zweiten Koch eingestellt.Ohne das Zoey eine Ahnug hatte, und der neue Souschef Cole stört Zoeys Frieden.Zoey fährt die Krallen aus und weißt Cole in seine Schranken.Aber Cole erweißt sich als schlagfertig und seine Desserts bringen Zoey arg in Pretulie.Den sie hat sich zum Motto gemacht:Küsse nie einen Kollegen… Die Autorin Martina Gercke hat mich wieder mitgenommen in die WG der Portobello Girls.Ich durft wieder mit den Mädels einiges erleben.Der Schreibstil der Autorin finde ich super,durch ihre Erzählung sieht man alles so toll vor sich.Ich hatte beim lesen das Gefühl mitten drin zu sein- ich hatte wieder sehr viel Freude beim lesen.Leider war das Buch viel zu schnell zu Ende und ich mußte wieder Abschied nehemen.Aber ich hoffe das es ein Wiedersehen gibt mit den Portobello Girls .Volle 5 Sterne-ich hätte gerne mehr gegeben.

Die Portobello-Girls, eine wunderbare Mädels-WG
von Tanja W. am 21.04.2021

Meine Meinung: Kochen ist die große Leidenschaft von Zoey. Sie ist eigentlich glücklich, liebt ihre Mädels aus der WG, hat einen Traumjob, nur mit der Liebe will es nicht so recht klappen. Dann poltert Cole, der neue Souschef in ihre Küche und bringt so einiges durcheinander... nicht nur Zoeys Küche sondern auch ihr Herz. Doch ... Meine Meinung: Kochen ist die große Leidenschaft von Zoey. Sie ist eigentlich glücklich, liebt ihre Mädels aus der WG, hat einen Traumjob, nur mit der Liebe will es nicht so recht klappen. Dann poltert Cole, der neue Souschef in ihre Küche und bringt so einiges durcheinander... nicht nur Zoeys Küche sondern auch ihr Herz. Doch Zoey wäre nicht Zoey, wenn sie sich das Kommando in ihrer Küche abnehmen ließe. Das bedeutet Krieg. Doch im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt und so geht es bald heiß her... "Liebe schenkt so süß" ist der 7. Band der Portobello Girls, kann aber unabhängig von den anderen gelesen werden. Ich rolle das Feld von hinten auf und habe mit Band 7 angefangen.  Ich bin aber so begeistert, dass ich mir nun noch die anderen Bände zulegen werde. Der Schreibstil von Martina Gercke ist so wundervoll leicht, humorvoll und so bildhaft, ich hatte das Gefühl mitten zwischen den Portobello Girls auf der Dachterrasse zu sitzen. So Freundinnen wünscht sich doch jeder. Mir waren wirklich alle Protagonisten sehr sympathisch,  allen voran natürlich Zoey und Cole. Zoey steht mit beiden Beinen fest im Leben und steht zu ihrer kurvigen Figur, das gefällt mir besonders gut. Cole ist ein eher ruhiger Mensch, der nicht so viel von sich preisgibt. Der Schlagabtausch zwischen den beiden war echt herrlich, ihre erste Begegnung auf dem Markt, einfach herrlich, ich musste so lachen. Aber auch all die anderen Charaktere, allen voran die Portobello Girls sind so sympathisch. Hoffentlich findet diese Reihe noch lange kein Ende. Ich vergebe volle 5 von 5 Sternen und freue mich schon auf die nächste Geschichte von Martina Gercke.

Heiße Küche ???
von einer Kundin/einem Kunden aus Coswig am 21.04.2021

Wir sind zurück in der WG der Portobello Girls. Es ist so schön wieder einzutauchen! Und diesmal wird es verdammt heiß. Diesmal steht die Köchin Zoey im Mittelpunkt des Geschehens. Zoey bekommt einen neuen Souschef vor die Nase gesetzt und das passt ihr so überhaupt nicht. Wieso ist der Typ auch noch so gut aussehend??? Wie s... Wir sind zurück in der WG der Portobello Girls. Es ist so schön wieder einzutauchen! Und diesmal wird es verdammt heiß. Diesmal steht die Köchin Zoey im Mittelpunkt des Geschehens. Zoey bekommt einen neuen Souschef vor die Nase gesetzt und das passt ihr so überhaupt nicht. Wieso ist der Typ auch noch so gut aussehend??? Wie soll man sich da auf das Kochen konzentrieren? Natürlich brennt die Luft in Zoey's Küche ... wie lange wird Zoey's auferlegter Schwur Bestand haben? Cole ist schon ein Hottie .... und wie er Zoey in Versuchung führt .... huh !!!!! Wie sie sich necken ... ihre Wortgefechte .... der Humor .... und ja, ihr Weg wird steinig ! Zum Glück gibt es die Mädels-WG! Diese Gemeinschaft ist einfach schön, man mag alle, trotz ihrer Macken. Da leben, lachen und streiten die Mädels und helfen einander so gut sie nur können! Einfach schön! Ich würde auch gerne mal auf dieser Dachterrasse feiern und chillen. Ich finde, Martina Gercke ist es wieder gut gelungen, uns Lesern eine verdammt starke Frau zu präsentieren, die sich ihre Stellung in der Welt hart erarbeitet hat und diese zu verteidigen weiß. Aber auch dieser Frau fehlt ein bisschen die Liebe und die wird sie finden ... definitiv ... sie muss es nur zulassen! Über Cole kann man sagen, was man will .... und ich möchte den auch gerne mal in meiner Küche .... hot, hot, hot!!! Ach und Zoey's Familie hat mir richtig gut gefallen, am meisten ihr Bruder Joshua. Der wäre wohl auch für eine Story geeignet? Absolutes Lesevergnügen!!!! Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen in der WG!!!


  • Artikelbild-0