Wenn die Gondeln Trauer tragen (4K Ultra HD) (+ Bonus-Blu-ray 2D)

Donald Sutherland, Julie Christie, Hilary Mason, Renato Scarpa, Massimo Serato

(2)
Film (Blu-ray 4K)
Film (Blu-ray 4K)
Fr. 47.90
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

DVD

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Blu-ray

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Wenn die Gondeln Trauer tragen

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    1 Blu-ray

Blu-ray 4K

Fr. 47.90

Accordion öffnen
  • Wenn die Gondeln Trauer tragen  (4K Ultra HD) (+ Bonus-Blu-ray 2D)

    1 Blu-ray 4K

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 47.90

    1 Blu-ray 4K

Beschreibung

Nach dem Unfalltod ihrer kleinen Tochter versucht das Ehepaar John und Laura Baxter mit einem Venedig-Aufenthalt über den Verlust hinweg zu kommen. Dort angekommen geraten die Dinge jedoch schnell in Schieflage: Während Laura die Bekanntschaft zweier mysteriöser Schwestern macht, die behaupten mit dem Jenseits in Kontakt zu stehen, wird John mehr und mehr von unheimlichen Visionen heimgesucht.

Produktdetails

Medium Blu-ray 4K
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Studio AH
Genre Thriller & Krimi/Unterhaltung/Horror/Mystery/Drama
Spieldauer 110 Minuten
Originaltitel Don't look now
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
Tonformat Englisch: DTS HD Master Audio Mono, Deutsch: DTS HD Master Audio Mono
Bildformat 16:9 (1,85:1), Letterbox, Ultra-HD (2160p)
Erscheinungsdatum 06.05.2021
Produktionsjahr 1973
EAN 4006680092188

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Große Freude!
von einer Kundin/einem Kunden aus Keutschach am See am 02.06.2018
Bewertet: Medium: DVD

Auch dieser Film war ein Must in meiner Jugendzeit!es ist als ob man alte Bekannte wieder trifft!

Wenn die Gondeln Trauer tragen (Don't Look Now, 1973)
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2017
Bewertet: Medium: Blu-ray

Kritik: Ruhig hinsehen und die fantastische Optik geniessen: morbid angehauchtes, träumerisch gefilmtes und beeindruckend montiertes sowie musikalisch erlesen untermaltes, wenngleich eher gemächliches Ehedrama im maroden Venedig – mit einem unwirklichem Twist, den man entweder albern oder alptraumhaft finden kann, doch das einf... Kritik: Ruhig hinsehen und die fantastische Optik geniessen: morbid angehauchtes, träumerisch gefilmtes und beeindruckend montiertes sowie musikalisch erlesen untermaltes, wenngleich eher gemächliches Ehedrama im maroden Venedig – mit einem unwirklichem Twist, den man entweder albern oder alptraumhaft finden kann, doch das einfahrend inszenierte Ende hat es so oder so in sich. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: klein - Figuren: mittel - Schauspiel: toll - Feind: Killer. Weitere Informationen: - Britisch-italienischer Film von Nicolas Roeg.


  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7