Schöne Welt, wo bist du

Sally Rooney

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
bisher Fr. 19.00
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 42  %
Fr. 11.00
bisher Fr. 19.00 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  42 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Schöne Welt, wo bist du

    Claassen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Claassen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Schöne Welt, wo bist du

    2 MP3-CD (2021)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    2 MP3-CD (2021)

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

"Schöne Welt, wo bist du hat die karge, intensive Melancholie eines Hopper-Gemäldes. Ihr bester Roman."
Brandon Taylor, The New York Times

Alice trifft Felix. Sie ist eine erfolgreiche Schriftstellerin, er arbeitet entfremdet in einer Lagerhalle. Sie begehren einander, doch können sie einander auch trauen? Alice' beste Freundin Eileen hat eine schmerzvolle Trennung hinter sich und fühlt sich aufs Neue zu Simon hingezogen, mit dem sie seit ihrer Kindheit eng verbunden ist. Sie lieben sich, doch ist der Versuch der Liebe den möglichen Verlust ihrer Freundschaft wert? 
Zwischen Dublin und einem kleinen Ort an der irischen Küste entfaltet Sally Rooney eine Geschichte von vier jungen Menschen, die sich nahe sind, die einander verletzen, die sich austauschen: über Sex, über Ungleichheit und was sie mit Beziehungen macht, über die Welt, in der sie leben. Schöne Welt, wo bist du ist eine universelle Geschichte über den Raum zwischen Alleinsein und Einsamkeit und über die Freiheit, sein Leben mit anderen zu teilen - überwältigend klug, voller Klarheit und Trost. 

Produktdetails

Verkaufsrang 15
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 07.09.2021
Verlag Ullstein Verlag
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Dateigröße 3284 KB
Übersetzer Zoë Beck
Sprache Deutsch
EAN 9783843725477

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

"Ist es zu viel verlangt, dass du mich nicht dafür kritisierst, wie ich bin?"
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Seit langem mal wieder ein Buch, dass mich nicht nur überzeugt, sondern total begeistert hat! Alice und Eileen kennen sich seit Ewigkeiten und begeben sich fast zeitgleich in komplizierte Liebschaften, die allen Beteiligten einiges abverlangen. Vielschichtig und wortgewandt erzählt Sally Rooney von sämtlichen Facetten menschlich... Seit langem mal wieder ein Buch, dass mich nicht nur überzeugt, sondern total begeistert hat! Alice und Eileen kennen sich seit Ewigkeiten und begeben sich fast zeitgleich in komplizierte Liebschaften, die allen Beteiligten einiges abverlangen. Vielschichtig und wortgewandt erzählt Sally Rooney von sämtlichen Facetten menschlicher Beziehungen, von Unsicherheit und Verletzung und natürlich: von der Liebe in all ihren Variationen. Ergänzt werden diese beiden Handlungsstränge von einem höchst interessanten, geistreichen Briefwechsel zwischen den beiden Freundinnen, in denen sie sich über ihre eigenen Leben, aber auch über das Leben generell und die Möglichkeit eines glücklichen Daseins auf dieser Welt austauschen. Ich bin wirklich beeindruckt, und möchte an dieser Stelle eine dringende Leseempfehlung aussprechen!

von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2021
Bewertet: anderes Format

Die 4 unterschiedlichen Charaktere Eileen, Alice, Felix und Simon, suchen noch ihren Platz in der Welt und erleben somit eine Achterbahn der Gefühle! Schöner Roman über Beziehungen, Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte, der Generation Ende Zwanzig/Anfang Dreißig.

Emotionales Drama
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2021

Nach Gespräche mit Freunden und Normale Menschen erwartet man Sally Rooneys dritten Roman mit Spannung und wieder geht es um Beziehungen und Lebensgefühl der Generation, die jetzt Ende Zwanzig/Anfang 30 ist. Der Roman beginnt mit einem Blind Date. Die Schriftstellerin Alice lernt Felix durch Tinder kennen, doch das Date läuft... Nach Gespräche mit Freunden und Normale Menschen erwartet man Sally Rooneys dritten Roman mit Spannung und wieder geht es um Beziehungen und Lebensgefühl der Generation, die jetzt Ende Zwanzig/Anfang 30 ist. Der Roman beginnt mit einem Blind Date. Die Schriftstellerin Alice lernt Felix durch Tinder kennen, doch das Date läuft nicht besonders. Doch als sie sich zufällig wiedersehen, kommen sie sich näher. Aber sie sind auch sehr unterschiedlich und es wird nicht leicht. Die Handlung spielt sich an der irischen Küste ab. Eine weitere wichtige Figur ist Alice Freundin Eileen. Sie lebt in Dublin und ist auf ihren Jugendfreund Simon fixiert. Doch zwischen ihnen ist es wohl nicht ganz klar, ob es mehr als nur Freundschaft ist. Es gibt viele Mails zwischen Alice und Eileen, die zeigen, dass ihnen ihre Freundschaft wichtig ist. Ihre Gespräche sind ein wichtiger Bestandteil des Romans. An einigen Stellen wirkt es aber so, als würde die Autorin ihre eigene Meinung mit transportiieren. Zum Beispiel bei den Klagen über den Literaturbetrieb. Das halte ich für eine Schwäche des Buches. Dafür sind die Dialoge eine große Stärke von Sally Rooney und die psychologische Note ist überzeugend. Das gipfelt in einer großen Aussprache der vier im Finale.

  • artikelbild-0