Vorstadtkrokodile

Eine Geschichte vom Aufpassen

Deutsch – leichter lesen

Max von der Grün, Iris Felter, Nora Oeser

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 9.40
Fr. 9.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 9.40

Accordion öffnen
  • Vorstadtkrokodile

    Klett Sprachen GmbH

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.40

    Klett Sprachen GmbH
  • Vorstadtkrokodile 3 – Freunde für immer

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Cbt
  • Vorstadtkrokodile 2 – Die coolste Bande ist zurück

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Cbt
  • Vorstadtkrokodile

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Cbt

eBook

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Vorstadtkrokodile

    3 CD (2006)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    3 CD (2006)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Vorstadtkrokodile sind die Bande von Olaf und seinen Freunden. Wer dazu gehören will, muss gut Radfahren können und eine gefährliche Mutprobe bestehen. Kurt sitzt im Rollstuhl und träumt davon, ein „Krokodiler“ zu werden. Er scheint keine Chance zu haben, doch dann macht er mit seinem Fernglas eine Beobachtung und beweist, dass er genauso mutig ist wie die anderen.

Der "Revier-Goethe" (laut Spiegel) wurde am 25. Mai 1926 mit dem Namen Max von der Grün, einer Adelsfamilie, in Bayreuth geboren und wuchs in Mitterteich in der Oberpfalz auf. Am zweiten Weltkrieg nahm er als Fallschirmjäger teil und wurde 1944 in der Bretagne in Kriegsgefangenschaft genommen. 1948 kam Max von der Grün frei und ging ins Ruhrgebiet, um dort Arbeit zu finden und fängt in einer Zeche in Unna als Arbeiter an. 1963 beginnt seine Karriere als Schriftsteller, indem er in seinem Buch "Irrlicht und Feuer" von den unmenschlichen Arbeitsbedingungen unter Tage erzählt. Nebenbei arbeitete Max von der Grün noch in einer Zeche, wurde dort aber aufgrund seiner literarischen Kritik sofort entlassen. Bis zu seinem Tod im Jahre 2005 lebte er in Dortmund und war aktives Mitglied der "Gruppe 61", die sich für die literarische Auseinandersetzung mit der industriellen Arbeitswelt einsetzte. In seinen Werken beschäftigte Max von der Grün sich mit der Arbeitswelt und politischen, sozialen und privaten Problemen. Viele Werke wurden verfilmt, wie die "Vorstadtkrokodile". Dieses Kinderbuch war, wie auch schon seine vorherigen, ein voller Erfolg. Es wurde bereits 1978 verfilmt, damals vom WDR, und löste durch seine Neuverfilmung 2009 einen Hype aus. Im Jahr 2010 kam der Nachfolger "Die Vorstadtkrokodile 2" in die Kinos und auch der Roman zum Film erschien.

Meinung der Redaktion
Die Romane von Max von der Grün erzählen vom Alltag "ganz normaler" Menschen. Die Probleme, die sie durch oder mit ihrer Umwelt kann jeder gut nachempfinden und regen zum Nachdenken an.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 22.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-12-674107-1
Reihe Deutsch – leichter lesen
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 19/12.1/0.7 cm
Gewicht 160 g
Schulformen Sekundarschule
Klassenstufen 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Weitere Bände von Deutsch – leichter lesen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
0
0

Kauf für die Schule
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 25.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hat meinem Sohn aber auch neben der Schule gut gefallen. Ein super Buch mit einer tollen Message zum Thema Inklusion und Nächstenliebe

So cool!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe die Geschichte der Vorstadtkrokodile seit ich sie vor Jahren zum ersten Mal gelesen habe. Auch nach mehrmaligem Lesen wird diese Geschichte über Mut, Freundschaft, Toleranz, Familie, Vorurteile und Courage einfach nicht langweilig. Eine wirklich tolle Geschichte, die wichtige Themen anspricht und noch dazu unheimlich v... Ich liebe die Geschichte der Vorstadtkrokodile seit ich sie vor Jahren zum ersten Mal gelesen habe. Auch nach mehrmaligem Lesen wird diese Geschichte über Mut, Freundschaft, Toleranz, Familie, Vorurteile und Courage einfach nicht langweilig. Eine wirklich tolle Geschichte, die wichtige Themen anspricht und noch dazu unheimlich viel Spaß macht und spannend ist !

Schönes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hardegsen am 12.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir brauchten das Buch für die Schule, die Kinder sollten es im Homeschooling lesen. Es ist sehr schön geschrieben, unsere Tochter fand es spannend zu lesen.


  • Artikelbild-0