INSELhimmelblau

Nordsee-Roman

INSELfarben-Reihe Band 8

Stina Jensen

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.40
bisher Fr. 6.40
Sie sparen : 46  %
Fr. 3.40
bisher Fr. 6.40

Sie sparen:  46 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

+ + + Der neueste Liebesroman aus der beliebten INSELfarben-Reihe + + +

Svea mag gar nicht mehr von ihrem Bett im Haus hinterm Deich aufstehen. Seitdem Jan ausgezogen ist, starrt sie nur noch durchs Dachfenster in den Langeooger Himmel. Und der ist grau und bedeckt. Erst als der alleinerziehende Sebastian mit seinen Kindern auftaucht und Sveas Wohnung als Notunterkunft benötigt, muss sie sich aufraffen. Plötzlich kommt Schwung ins Haus, und es dauert nicht lange, bis sie neuen Lebensmut spürt. Auch der Himmel strahlt mit einem Mal hell und blau. Endlich findet sie sogar die Kraft, die Hinterlassenschaften ihrer Grosseltern durchzusehen. Als sie dabei einen rätselhaften Fund macht, erhält ihre Welt neue Risse - doch Sebastian sichert ihr seine liebevolle Unterstützung zu. Und auch Jan meldet sich aus der Funkstille zurück ...

**************

Die Romane der INSELfarben- und GIPFELfarben-Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Die chronologische Reihenfolge der Romane:

Inselblau (Svea, Langeoog), Inselgrün (Wiebke, Irland), Inselgelb (Claire, Island), Inselpink (Ida, Mallorca), Inselgold (Amanda, Rügen), Gipfelblau (Annika, Zermatt), Gipfelgold (Mona, Bad Gastein), Gipfelrot (Valerie, schottische Highlands), Inseltürkis (Terry, Sardinien), Inselrot (Sandra, Sylt), Gipfelpink (Susa, Teneriffa), Inselhimmelblau (Svea, Langeoog)

Ausserdem:

»Plätzchen, Tee und Winterwünsche«, »Misteln, Schnee und Winterwunder«, »Sterne, Zimt und Winterträume«, »Muscheln, Gold und Winterglück«, »Sommertraum mit Happy End«, »PLAYA DE PALMA: Abgrundtief«, »Serra de Tramuntana: Blutrot«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783752139969
Verlag Sótano
Dateigröße 479 KB
Verkaufsrang 151

Weitere Bände von INSELfarben-Reihe

  • Inselblau Inselblau Stina Jensen Band 1
    • Inselblau
    • von Stina Jensen
    • (43)
    • eBook
    • Fr. 5.40
  • Inselgrün Inselgrün Stina Jensen Band 2
    • Inselgrün
    • von Stina Jensen
    • (23)
    • eBook
    • Fr. 5.40
  • Inselgelb Inselgelb Stina Jensen Band 3
    • Inselgelb
    • von Stina Jensen
    • (12)
    • eBook
    • Fr. 5.40
  • Inselpink Inselpink Stina Jensen Band 4
    • Inselpink
    • von Stina Jensen
    • (17)
    • eBook
    • Fr. 6.90
  • Inselgold Inselgold Stina Jensen Band 5
    • Inselgold
    • von Stina Jensen
    • (18)
    • eBook
    • Fr. 5.40
  • INSELtürkis INSELtürkis Stina Jensen Band 6
    • INSELtürkis
    • von Stina Jensen
    • (9)
    • eBook
    • Fr. 6.40
  • Inselrot Inselrot Stina Jensen Band 7
    • Inselrot
    • von Stina Jensen
    • (23)
    • eBook
    • Fr. 5.40
  • INSELhimmelblau INSELhimmelblau Stina Jensen Band 8
    • INSELhimmelblau
    • von Stina Jensen
    • (7)
    • eBook
    • Fr. 3.40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Wundervolle Lesereise mit Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2021

Svea ist in ein tiefes Loch gefallen, zu viele geliebte Menschen haben sie in kurzer Zeit verlassen und um nicht mit in den Abgrund gezogen zu werden, zieht sich auch Jan zurück ... Wie es der Zufall will, taucht plötzlich Sebastian auf, der mit seiner Familie eigentlich auf Lanngeoog Urlaub machen will, aber nicht in das ang... Svea ist in ein tiefes Loch gefallen, zu viele geliebte Menschen haben sie in kurzer Zeit verlassen und um nicht mit in den Abgrund gezogen zu werden, zieht sich auch Jan zurück ... Wie es der Zufall will, taucht plötzlich Sebastian auf, der mit seiner Familie eigentlich auf Lanngeoog Urlaub machen will, aber nicht in das angemietete Feriendomizil reinkommt. Die Vermieterin rät ihm, bei der Nachbarin zu klingeln, eben bei Svea. Was als scheinbar unerträgliche Zumutung beginnt, entwickelt schnell ein Eigenleben und nicht zuletzt die Kinder, zwei Jungs und die pubertierende Ella, heitern Svea nachhaltig auf. Aber dann ... Ich kann nur raten, den Roman selbst zu lesen und dessen Verwicklungen zu verfolgen. Ein ernstes Thema gleich zu Beginn wird auf wundersame Weise angegangen, dazu die Stimmung auf der Nordseeinsel Langeoog, eine Reise und viel Familie. Mit hat auch dieser Roman der Reihe sehr gut gefallen. Alle Bände sind einzigartig und auch wenn die Personen sich teilweise überschneiden, ist doch jeder in sich geschlossen und lesenswert.

Wieder ein sehr gelungener Inselroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Ransbach-Baumbach am 26.04.2021

Toller Schreibstil, schnell zu lesen. endlich wieder Langeoog. Tolle Wendung in der Geschichte und man wird neugierig wie und obs weitergeht. Wenn ihr mal wieder lachen und weinen wollt kann ich dieses Buch nur empfehlen

Von den Toten zu den Lebenden
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.04.2021

Svea lebt zurückgezogen in ihrer eigenen Trauerwelt. Sie hat ihre Eltern früh bei einem Unfall verloren und nun sind nacheinander ihre Großeltern verstorben. Was ihr aber richtig schwer zu setzt, ist der Verlust ihres ungeborenen Kindes. Svea lebt jetzt in dem Haus ihrer Großeltern auf Langeoog, obwohl vegetieren trifft es her. ... Svea lebt zurückgezogen in ihrer eigenen Trauerwelt. Sie hat ihre Eltern früh bei einem Unfall verloren und nun sind nacheinander ihre Großeltern verstorben. Was ihr aber richtig schwer zu setzt, ist der Verlust ihres ungeborenen Kindes. Svea lebt jetzt in dem Haus ihrer Großeltern auf Langeoog, obwohl vegetieren trifft es her. Sie steht nur noch für das aller Nötigste auf und lässt sich verwahrlosen. Selbst ihr Freund Jan musste die Reißleine ziehen und sich von Svea entfernen um sich aus dem Trauerstrudel zu befreien. In diese ausweglose Situation platzt ein Feriengast mit seinen Kindern und schafft es Svea wieder wachzurütteln. Zusammen mit Sebastian findet sie den Weg zurück ins Leben und kann sogar im Allgäu einem Familiengeheimnis auf die Schliche kommen. Stina Jensen schafft es auch mit diesem Roman die Leser auf eine Gedankenreise an die Nordküste Deutschlands sowie in die Berg im Allgäu zu entführen. Dabei greift sie die Themen Kindesverlust und Depression einerseits auf, lässt aber andererseits nie Zweifel aufkommen, dass es nicht gut ausgehen könnte. INSELhimmelblau kann man schön auf dem Balkon genießen oder als Urlaubsliteratur auf Reisen mitnehmen. Es lässt sich flüssig lesen und man taucht relativ schnell in die Geschichte ein. Auch wenn es sich bei diesem Buch um einen Titel aus einer Reihe handelt, so kann es völlig frei von den anderen gelesen werden.


  • Artikelbild-0