Jahrhundertstimmen - Deutsche Geschichte in 200 Originalaufnahmen 1900 bis 1945

Jahrhundertstimmen 1

Jahrhundertstimmen-Reihe Band 1

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 85.90
Fr. 85.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst Versandkostenfrei
Erscheint demnächst
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die deutsche Geschichte von 1900 bis 1945 in ihren grössten Reden und Gesprächen

Mit der grössten Sammlung historischer Originalaufnahmen, die jemals im Hörbuch bewerkstelligt wurde, legen Hans Sarkowicz, Ulrich Herbert und Michael Krüger ein umfassendes Standardwerk zur deutschen Geschichte des 20. und des bisherigen 21. Jahrhunderts vor. Eingebettet in Einführungen und Gespräche der Herausgeber zu historischen Themenkomplexen sind die wichtigsten Reden deutscher Geschichte, Ausschnitte aus Gesprächen, Mitschnitten und Dokumentationen zu hören, die die historischen Ereignisse, das Leben in Politik, Kultur und Wissenschaft darstellen, wie es bislang nicht möglich war: unmittelbar und authentisch. Direkter war das Kaiserreich nie erlebbar als durch die Reden Franz Josephs I., Wilhelms II. oder des echten Hauptmanns von Köpenick. Die Widersprüchlichkeiten der Weimarer Republik nie nachvollziehbarer als durch die Originalaufnahmen der Debatten im Reichstag der Jahre 1928 und 1930. Eindeutiger war die Absicht der Nationalsozialisten nie darstellbar und der Nachdruck des Widerstands und der Emigration nie erlebbar als durch die sorgsam ausgewählten NS-Töne oder deren Gegenredner wie Franz Werfel, Thomas Mann oder Martha Arendsee. Teil 1 der Dokumentation führt in über 200 Originalaufnahmen durch die Jahre 1900 bis 1945.

Teil 1 der »Jahrhundertstimmen« umfasst die Jahre 1900 bis 1945.

Teil 2 umfasst die Jahre 1945 bis 2020 und erscheint im Herbst 2022.

2 MP3-CDs, ca. 20h

Ulrich Herbert ist ein deutscher Historiker und Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Er veröffentlichte unter anderem »Arbeit, Volkstum, Weltanschauung. Über Deutsche und Fremde im 20. Jahrhundert« (Frankfurt 1995) und sowie »Das Dritte Reich: Geschichte einer Diktatur« (München 2016) und war Mitherausgeber mehrerer Buchreihen. 1999 erhielt er den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 2014 den Bayerischen Buchpreis der Kategorie Sachbuch für »Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert« (München 2014).

Michael Krüger, geboren 1943, begann 1968 seine Tätigkeit als Lektor im Münchner Carl Hanser Verlag, den er von 1986 bis 2013 leitete. Während dieser Zeit war er der Verleger seines Freundes W. G. Sebald. Seit 2013 ist er Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Zudem ist er u. a. Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Berliner Akademie der Künste. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen die Lyrikbände "Die Dronte", "Brief nach Hause" und "Nachts, unter Bäumen" sowie der viel beachtete Roman "Die Cellospielerin". Zuletzt veröffentlichte Krüger den Roman "Das Irrenhaus". Als Herausgeber editierte er u. a. die Literaturzeitschrift "Akzente". Neben Auszeichnungen wie dem Peter-Huchel-Preis und dem Mörike-Preis wurde Michael Krüger die Ehrendoktorwürde der Universitäten Bielefeld und Tübingen verliehen. Für den Hörverlag las er eine Auswahl seiner Gedichte unter dem Titel "Wettervorhersage" sowie Siegmund Freuds "Literatur, Religion, Krieg", erschienen in der "Höredition. Entdeckungen auf der Couch". Ausserdem ist er Herausgeber der Hörbuch-Originalton-Anthologien "Lyrikstimmen", "Erzählerstimmen" und "The Poets' Collection".

Hans Sarkowicz ist Leiter des hr2-Teams Literatur und Hörspiel beim Hessischen Rundfunk. Er veröffentlicht Bücher zu kulturhistorischen Themen und Biografien sowie zahlreiche O-Ton-Zusammenstellungen, darunter »Geheime Sender« (Deutscher Hörbuchpreis 2017).

Produktdetails

Medium CD
Spieldauer 1200 Minuten
Erscheinungsdatum 18.10.2021
Verlag Der Hörverlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844515183

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0