Die Frauen von New York - Glanz der Freiheit

Roman

Töchter Amerikas Band 1

Ella Carey

(62)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Die Frauen von New York - Glanz der Freiheit

    Aufbau TB

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Stunde der Frauen.

New York, 1942: Immer mehr Männer werden an die Front gerufen, auch die Köche im Valentino's, wo die junge Lily Rose arbeitet. Mit viel Ehrgeiz und grosser Leidenschaft setzt Lily nun alles daran, die erste Küchenchefin der Geschichte zu werden. Bei ihrer Suche nach neuen Rezepten in Zeiten der Rationierung verliebt sie sich in den Chef de Cuisine Tom, bis auch er eingezogen wird. Gegen grosse Widerstände versucht Lily, das Valentino's durch die Jahre der Krise zu bringen. Dann ist der Krieg vorbei, und die Männer kehren zurück - nur von Tom gibt es keine Nachricht ...

Der Auftakt der grossen Serie über die Frauen von New York mit einer Köchin, die um ihre Karriere kämpfen muss - ebenso wie um ihre Liebe.

Produktdetails

Verkaufsrang 605
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 16.08.2021
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Seitenzahl 420 (Printausgabe)
Dateigröße 4137 KB
Originaltitel A New York Secret
Übersetzer Christine Strüh, Anna Julia Strüh
Sprache Deutsch
EAN 9783841227775

Weitere Bände von Töchter Amerikas

Kundenbewertungen

Durchschnitt
62 Bewertungen
Übersicht
39
16
5
2
0

Starke Protagonistin
von Bücherfuchs88 am 21.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Lily Rose hat mir als Protagonistin in einer vorwiegend von Männern dominierten Welt unheimlich gut gefallen. Sie hat mich immer wieder durch ihre kämpferische und dennoch nicht gefühlskalte Art überzeugen können und ich habe oft das Gefühl gehabt, mit ihr mitfiebern zu müssen. Einige Passagen haben mich beinahe wütend werden la... Lily Rose hat mir als Protagonistin in einer vorwiegend von Männern dominierten Welt unheimlich gut gefallen. Sie hat mich immer wieder durch ihre kämpferische und dennoch nicht gefühlskalte Art überzeugen können und ich habe oft das Gefühl gehabt, mit ihr mitfiebern zu müssen. Einige Passagen haben mich beinahe wütend werden lassen, da sie in heutiger Zeit so unheimlich veraltet und klischeehaft erscheinen, jedoch für die Handlung des Buches von großer Bedeutung sind und zugleich zu dessen Authentizität beitragen. Der Schreibstil ist angenehm lesbar und auch der sprachliche Ausdruck sollte ebenfalls für weniger routinierte Leser kein großes Problem darstellen. Angesiedelt ist die Handlung in den Anfängen der 1940er Jahre und spiegelt zugleich die doch eher engeren Rollen- und Sittenmodelle der damaligen Zeit, in denen es für Frauen eher schwierig bis gar unmöglich war, ihre Träume zu verfolgen. Die Covergestaltung wirkt unaufdringlich und dennoch nicht trist, was meiner Ansicht nach hervorragend gewählt wurde. Insgesamt ist der Autorin ein starker Reihenauftakt gelungen, der Hoffnung auf mehr macht.

Gute Idee enttäuschend umgesetzt
von einer Kundin/einem Kunden aus Argenbühl am 20.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erwartet habe ich einen historischen Roman bekommen einen Schulaufsatz mit wenig Tiefgang. Das Thema Essen nimmt zu viel Raum ein, auch teilweise unlogische Szenen und Dialoge, nicht nachvollziehbar, sehr schade, denn die Idee hätte mir gefallen.

Eine tolle Geschichte
von Sissy am 20.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir befinden uns in New York im Jahre 1942. Der Traum von Lily Rose ist es, Küchenchefin im Valentino's zu werden, denn kochen ist ihre große Leidenschaft. Doch dieser Traum ist vor allem den Männern vorbehalten. Frauen haben zu dieser Zeit in der Küche eines gehobenen Restaurants im Normalfall nichts zu suchen - und das bekommt... Wir befinden uns in New York im Jahre 1942. Der Traum von Lily Rose ist es, Küchenchefin im Valentino's zu werden, denn kochen ist ihre große Leidenschaft. Doch dieser Traum ist vor allem den Männern vorbehalten. Frauen haben zu dieser Zeit in der Küche eines gehobenen Restaurants im Normalfall nichts zu suchen - und das bekommt Lily zum Teil auch zu spüren. Das zweite Problem ist ihre Mutter. Denn Lily stammt aus einem gehobenerem Haushalt und ihre Mutter hat sich in dem Kopf gesetzt, sie reich zu verheiraten. Den Schwiegersohn in spe hat sie schon in Aussicht und schmiedet bereits fleißig Hochzeitspläne. Doch Lily möchte ihr eigenes Leben leben und ihre eigenen Entscheidungen treffen, noch dazu verliebt sie sich in ihren Kollegen Tom - doch dann werden die Männer nach und nach an die Front eingezogen - auch Tom. Dieses Buch ist einfach nur wunderbar zu lesen. Die Autorin hat einen fesselnden und leicht zu lesenden Schreibstil. Man fühlt sich sofort mitgenommen in die Geschichte, in die damalige Zeit und auch in die Stadt New York. Und Lily ist einfach ein bezaubernder Charakter. Ich hatte sie sofort in mein Herz geschlossen und habe mit ihr mitgefiebert, mich mitreissen lassen in ihrem Elan. Und auch ihre Großmutter Josie habe ich sehr gemocht genauso wie Toms Mutter. Zwei sehr liebevolle, warmherzige Frauen. Das Thema Essen spielt natürlich in diesem Roman auch eine große Rolle, ist aber äußerst interessant behandelt, zum einen die ganzen Abläufe einer Restaurantküche kennenzulernen, zum anderen wird manches Gericht so ausschweifend erzählt, das man regelrecht Gelüste bekommen kann. Dies war wieder so ein Buch, das ich mit Bedauern zugeschlagen habe. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Serie.


  • artikelbild-0