Junge mit schwarzem Hahn

Stefanie vor Schulte

(6)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst, In der Cloud verfügbar
Erscheint demnächst, 
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Junge mit schwarzem Hahn

    Diogenes

    Erscheint demnächst

    Fr. 33.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 24.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Junge mit schwarzem Hahn

    4 CD (2021)

    Erscheint demnächst

    Fr. 32.90

    4 CD (2021)

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Gelesen von Robert Stadlober

Der elfjährige Martin besitzt nichts bis auf das Hemd auf dem Leib und seinen schwarzen Hahn, Behüter und Freund zugleich. Die Dorfbewohner meiden den Jungen, der zu ungewöhnlich ist. Viel zu klug und liebenswürdig. Sie behandeln ihn lieber schlecht, als seine Begabungen anzuerkennen. Als Martin die Chance ergreift und mit dem Maler zieht, führt dieser ihn in eine schauerliche Welt, in der er dank seines Mitgefühls und Verstandes widerstehen kann und zum Retter wird für jene, die noch unschuldiger sind als er.

Robert Stadlober, geboren 1982, ist einer der gefragtesten jungen deutschsprachigen Schauspieler. Er spielte zum Beispiel in Sonnenallee, Crazy, Krabat und Jud Süß - Film ohne Gewissen. Er arbeitet auch als Hörbuchsprecher.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Robert Stadlober
Spieldauer 292 Minuten
Erscheinungsdatum 25.08.2021
Verlag Diogenes Verlag
Format & Qualität MP3, 292 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783257694352

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Vergessene Tugenden
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das Cover von "Junge mit schwarzem Hahn" hat mich erst einmal nicht angesprochen. Beim Lesen der Leseprobe jedoch wollte ich wissen, wie es mit Martin weitergehen wird....Martin hat als kleines Kind mit angesehen, wie der Vater mit einer Axt seine Mutter und die Geschwister getötet hat. Er lebt seitdem allein mit einem schwarzen... Das Cover von "Junge mit schwarzem Hahn" hat mich erst einmal nicht angesprochen. Beim Lesen der Leseprobe jedoch wollte ich wissen, wie es mit Martin weitergehen wird....Martin hat als kleines Kind mit angesehen, wie der Vater mit einer Axt seine Mutter und die Geschwister getötet hat. Er lebt seitdem allein mit einem schwarzen Hahn, seinem besten Freund und Weggefährten. Die Dorfbewohner wollen lieber nichts mit ihm zu tun haben, Martin ist ihnen unheimlich. Sie machen ihm das Leben schwer und als ein Maler ins Dorf kommt, ist Martin sofort klar, dass er mit ihm gehen und sein bisheriges Leben zurücklassen wird.Er geht in eine ungewisse Zukunft und auch sein neues Leben ist äußerst beschwerlich, viele Situationen beängstigend. Ohne ein Vorbild zu haben, folgt Martin seinem Herzen und seiner Bestimmung in einem wunderbaren Roman über vergessene Tugenden.

Ein tolles Leseerlebnis!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wildenfels am 02.08.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Als ich den Klappentext zum Buch "Junge mit schwarzem Hahn" gelesen habe, sind hohe Erwartungen entstanden. Das Buch hat vollkommen meine Erwartungen erfüllt. Extravaganz und Düsterheit der Handlung, einzigartige Charaktere, Unvorhersagbarkeit sind die Begleiter dieser Geschichte. Die Autorin hat sehr meisterhaft den Ort und ... Als ich den Klappentext zum Buch "Junge mit schwarzem Hahn" gelesen habe, sind hohe Erwartungen entstanden. Das Buch hat vollkommen meine Erwartungen erfüllt. Extravaganz und Düsterheit der Handlung, einzigartige Charaktere, Unvorhersagbarkeit sind die Begleiter dieser Geschichte. Die Autorin hat sehr meisterhaft den Ort und die Zeit der Handlung gewählt, sodass die Geschichte mystisch und finster wirkt. Die Haupfigur ist der Junge namens Martin, den man als sehr einfühlsam, klug und hilfsbereit bezeichnen kann. Seine Eigenschaften sind nicht immer in der Gesellschaft willkommen. Der Maler sagte einmal zu ihm: "Dass du so klug bist, wird sich wohl jeder merken, aber keiner mögen." Und das ist der Ausgangspunkt für einige der vielen Abenteuer, die Martin erlebt. Die Geschichte treibt ihn durch weglose Wälder, Städte und Dörfer. Jeder Aufenthaltsort ist eine neue Herausvorderung. Überall steckt die Gefahr. Ob es klappt der Gefahr zu entkommen? Das Buch wird meiner Meinung nach allen gefallen, die düstere Geschichten mit einzigartigen extravaganten Charakteren und unheimlicher Handlung mögen.

Eine wunderschöne Seele in einer düsteren Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Beverstedt am 02.08.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist großartig. Die Geschichte des jungen Martin spielt in einer düsteren Zeit der Entbehrungen und des Aberglaubens. Der Leser weiß nicht wo und nicht wann. Martin, der seine Familie durch eine schreckliche Tat verlor, wird während der gesamten Geschichte von einem schwarzen Hahn begleitet, der ihm eine innere Stimme... Dieses Buch ist großartig. Die Geschichte des jungen Martin spielt in einer düsteren Zeit der Entbehrungen und des Aberglaubens. Der Leser weiß nicht wo und nicht wann. Martin, der seine Familie durch eine schreckliche Tat verlor, wird während der gesamten Geschichte von einem schwarzen Hahn begleitet, der ihm eine innere Stimme zu sein scheint und mit dem er eine schutzspendenende und zuversichtgebende Symbiose eingegangen ist. Martin ist in seinem Dorf ein Außenseiter, der einserseits gemieden, andererseits belächelt und ausgenutzt wird. Nichtsdestotrotz verzagt er nicht. Die Beschreibung seiner feinen Seele, seiner Weisheit, seiner Wahrhaftigkeit und seines Mutes sind unglaublich berührend. Nach einem einschneidenden Erlebnis verlässt Martin sein Dorf mit einem Maler, der seine feine Seele spürt und sein wundervolles Wesen erkennt. Martin macht sich auf den Weg und versucht ein großes düsteres Geheimnis zu lösen, welches ihm keine Ruhe lässt. Der Leser hofft voller Wärme für diesen Jungen, dass Martin Antworten finden wird und seine Wünsche sich erfüllen werden. Stefanie von Schulte hat eine beeindruckende Geschichte in wunderbar klarer und trefflicher Sprache geschrieben.


  • Artikelbild-0