Der Suboptimist

Kleine Romane

Christoph Simon

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Was man bisher nur hören und sehen konnte, gibt es nun endlich zu lesen. Der Suboptimist versammelt Christoph Simons Solo-Bühnenprogramme. Sie sind unterhaltsam und bezaubernd wie kleine Romane.

Christoph Simons Bühnenprogramme sind erfolgreich. Seine Bücher sind es auch. In seinem neuen Buch «Der Suboptimist» vereint der Autor Kabarett und Literatur mit der ihm eigenen Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit. Er erzählt von Freunden. Von Serge und Max, zusammengeschweisst dank Interrail und Baywatch. Die Geschichte ist auch eine Liebes- und Kapitulationserklärung an den Alltag, eine Komödie rund ums Geschenk, immer wieder Anfänger zu sein und von vorne beginnen zu dürfen. Alles läuft berauschend bei Simons daheim: Die Kinder erziehen den Vater. Der Vater arbeitet an seiner Reparaturstrategie: «Anschreien, draufschlagen, Sekundenleim». So weit, so zauberhaft. Wäre da nicht dieser Fremde, der auf einmal vor der Tür steht und alles auf den Kopf stellt.
Die Geschichte ist aber auch eine romantische Komödie und handelt von zwei Menschen in zwei Welten. Er: Ein Vagabund. Sie: Eine Karrierefrau. Er erhöht mit seiner Gitarre den Umgebungslärm. Sie sitzt von der Liebe enttäuscht im Büro. Tränen tropfen auf den Laptop, was der Tastatur nicht guttut. Also beschliesst er, ihr einen Mann zu finden: den Richtigen für fast alles. Simon spannt in Der Suboptimist den Bogen vom verzagten Ich zum Universum. Drei Menschen im VW-Bus: Sie suchen das Gute und Wahre und finden das Leichte und Katzenkörbe. Der Poet sucht Antworten. Der alte Hippie macht nicht mehr aus jedem Problem ein Problem. Und die Hausärztin stiehlt allen die Show.

Produktdetails

Verkaufsrang 1303
Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 15.09.2021
Verlag Knapp Verlag
Seitenzahl 180
Maße (L/B/H) 21.5/13.5/2 cm
Gewicht 374 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906311-87-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0