Verzettelt

Verlorene Worte und ihre Geschichten mit Gastgeschichten von Ruth Schweikert, Franz Hohler und Christoph Simon

Ralf Schlatter

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jeder, der schreiben kann, hat eine eigene Sprache und eine eigene Handschrift. Manchmal kann man solche Handschriften auf der Strasse finden: Einkaufszettel, zerrissene Liebesbriefe, auf Fahrkarten gekritzelte Handynummern. Der Schriftsteller und Kabarettist Ralf Schlatter hat zehn Jahre lang solche ‹verlorenen Worte› aufgehoben und gesammelt. Zu hundert der schönsten hat er Figuren und Hintergrundgeschichten erfunden: hochkomische Texte, tragische Kurzgeschichten, berührende, kleine Schicksale. Als Leckerbissen im Buch versteckt sind Gastgeschichten vom jungen Berner Autor Christoph Simon, von Ruth Schweikert und von Franz Hohler.
‹Verzettelt› ist ein Dokument unseres sprachlichen Alltags und ein Stück moderne Schweizer Literatur.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85616-370-9
Verlag Merian, Christoph
Maße (L/B/H) 21.1/13.2/2.5 cm
Gewicht 340 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 21 cm
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0