Der große Fang

Roderick Wilkinson

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Der grosse Fang

    1 CD (2015)

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 21.90

    1 CD (2015)

Hörbuch-Download

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Anstatt wie geplant einen ruhigen Angelurlaub in Schottland zu verbringen, stolpert Privatdetektiv Ken Daly dort direkt in einen neuen Fall, als kurz vor seiner Ankunft eine Leiche gefunden wird: Der nach langer Abwesenheit in die schottische Heimat zurückgekehrte Ingenieur James Collinson ist offensichtlich beim Wandern abgestürzt. Collinson war in Afrika zu einem Vermögen gekommen. Da ein Jugendfreund des Toten Zweifel an der Unfalltheorie hat, wendet er sich an Daly. Doch eigentlich deutet nicht viel auf ein Verbrechen hin. Zwei Dinge bringen Daly dazu, trotzdem am Ball zu bleiben: Erstens ist Collinsons Schwester Ethel Rose gar nicht einverstanden mit den Ermittlungen, und zweitens ermutigt ihn sein alter Bekannter, Polizei-Sergeant Pollok, weiterzumachen. Zusammen mit der Journalistin Mavis Sangster geht Daly der Sache auf den Grund.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Wolfgang Kieling, Nicole Heesters, Fritz Strassner, Werner Lieven, Klausjürgen Wussow
Spieldauer 279 Minuten
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.07.2021
Verlag PIDAX
Fassung ungekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 4042564216653

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Mehr Hörspiel als Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 03.03.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich habe mir das Hörbuch bestellt wegen der Sprecher Wolfgang Kieling und Klausjürgen Wussow (der kaum vorkommt). Es handelt sich eher um ein Hörspiel als um ein Hörbuch, denn es sind starke Tonschwankungen drin, wenn die "Sprecher/Spieler" sich im Raum/in der Szene bewegen, manchmal bis zur Unverständlichkeit. Das ist doch zeit... Ich habe mir das Hörbuch bestellt wegen der Sprecher Wolfgang Kieling und Klausjürgen Wussow (der kaum vorkommt). Es handelt sich eher um ein Hörspiel als um ein Hörbuch, denn es sind starke Tonschwankungen drin, wenn die "Sprecher/Spieler" sich im Raum/in der Szene bewegen, manchmal bis zur Unverständlichkeit. Das ist doch zeitweise sehr ärgerlich. Die Geschichte ist ansonsten recht spannend, wobei die Dialogtechnik auch hier etwas gewöhnungsbedürftig ist, was ich eher der Regie zuschreiben würde. Ich habe nicht bereut, dieses Hörbuch bestellt zu haben. Es ist aber nichts für "Hörbuch"-Einsteiger, da so das Vergnügen doch schnell verdorben werden könnte.


  • artikelbild-0
  • Der große Fang

    Der große Fang