Literamedia

Maria Stuart - Handreichungen für den Unterricht - Unterrichtsvorschläge und Kopiervorlagen

LiteraMedia

Friedrich Schiller

(40)
Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Schroedel Interpretationen

    Schroedel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Schroedel
  • Schroedel Interpretationen

    Schroedel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Schroedel
  • Andorra

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Suhrkamp
  • Andorra

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Suhrkamp
  • Schroedel Interpretationen

    Schroedel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Schroedel
  • Andorra - Max Frisch

    Krapp & Gutknecht Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Krapp & Gutknecht Verlag
  • Homo faber

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Suhrkamp
  • Homo faber. Großdruck

    Suhrkamp (Großdruck)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Suhrkamp (Großdruck)
  • Homo faber

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Suhrkamp
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Cornelsen Verlag
  • Literamedia

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Cornelsen Verlag
  • Max Frisch, Andorra

    Krapp & Gutknecht Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Krapp & Gutknecht Verlag

gebundene Ausgabe

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Andorra

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Suhrkamp
  • Homo faber

    Suhrkamp (Geschenkausgabe)

    Erscheint demnächst

    Fr. 18.90

    Suhrkamp (Geschenkausgabe)
  • Homo faber

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Suhrkamp

eBook

ab Fr. 7.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 38.90

Accordion öffnen
  • Homo Faber

    7 CD (2008)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    7 CD (2008)
  • Homo faber

    7 CD (2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 45.90

    7 CD (2018)

Hörbuch-Download

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Bedeutende Werke der deutschsprachigen Literatur von der Aufklärung bis zur GegenwartDie grossen Klassiker im Unterricht zu meistern ist nicht immer einfach. Unsere Materialien helfen Ihnen bei dieser Aufgabe durchKopiervorlagen mit Lösungen,Unterrichts- und Klassenarbeitsvorschläge,Referat- und Projektideen.Die passenden Textausgaben der Suhrkamp BasisBibliothek erhalten Sie im Buchhandel.]

Friedrich von Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verliess. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 liess er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Produktdetails

ISBN 978-3-464-61447-1
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20.04.2009
Herausgeber Fritz L. Hofmann, Ulrike Trumpke
Verlag Cornelsen Verlag
Seitenzahl 48
Maße (L/B/H) 29.7/21/1 cm
Gewicht 148 g
Reihe LiteraMedia
Sprache Deutsch

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von LiteraMedia

  • Literamedia Literamedia Georg Büchner

    Literamedia

    von Georg Büchner

    Schulbuch

    Fr. 17.90

  • Literamedia Literamedia Friedrich Schiller

    Literamedia

    von Friedrich Schiller

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Christa Wolf

    Literamedia

    von Christa Wolf

    Schulbuch

    Fr. 17.90

  • Literamedia Literamedia William Shakespeare

    Literamedia

    von William Shakespeare

    Schulbuch

    Fr. 25.90

  • Literamedia Literamedia Arthur Schnitzler

    Literamedia

    von Arthur Schnitzler

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Georg Büchner

    Literamedia

    von Georg Büchner

    Schulbuch

    Fr. 25.00

  • Literamedia Literamedia Johann Wolfgang Goethe

    Literamedia

    von Johann Wolfgang Goethe

    Schulbuch

    Fr. 25.90

  • Literamedia Literamedia Hans-Ulrich Treichel

    Literamedia

    von Hans-Ulrich Treichel

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Joseph Eichendorff

    Literamedia

    von Joseph Eichendorff

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Friedrich Schiller

    Literamedia

    von Friedrich Schiller

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Gotthold Ephraim Lessing

    Literamedia

    von Gotthold Ephraim Lessing

    Schulbuch

    Fr. 18.90

  • Literamedia Literamedia Gottfried Keller

    Literamedia

    von Gottfried Keller

    Schulbuch

    Fr. 25.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
22
9
3
3
3

Sehr gutes Buch
von Noel am 25.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

- Bewertungstext hat nichts mit dem Artikel zu tun - Dass der Bewertungstext bei Orell Füssli mindestens 20 Wörter enthalten muss, halte ich für eine unnötige Hürde.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Homo Faber von Max Frisch als neues Hörerlebnis. Und was für eines! Vom Hessischen Rundfunk als Hörspiel produziert mit fantastischen Sprechern wie u.a. Eva Mattes als Hanna und Matthias Brandt als Walter Faber, die ihren Figuren eine Lebendigkeit verleihen, als sei der Roman erst frisch erschienen. Dazu kommt die wunderbare... Homo Faber von Max Frisch als neues Hörerlebnis. Und was für eines! Vom Hessischen Rundfunk als Hörspiel produziert mit fantastischen Sprechern wie u.a. Eva Mattes als Hanna und Matthias Brandt als Walter Faber, die ihren Figuren eine Lebendigkeit verleihen, als sei der Roman erst frisch erschienen. Dazu kommt die wunderbare Musik der HR-Big Band mit eigens komponierten Stücken zum Werk, die der Box auf einer Extra-CD zum Genießen beiliegt. Und weil das nicht reicht, gibt es auch noch einen Werkstattbericht im Anschluss des Hörspiels, der einem Wissenswertes über Inhalt, Charaktere und natürlich den Autor vermittelt. Großartige Aufnahme!

Mein erster Klassiker und mal was komplett anderes!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Lippspringe am 15.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: (WICHTIG: SPOILER!!!) Dieses Drama handelt von Andri, der in einer kleinen Stadt namens „Andorra“ lebt. Andri ist ein totaler Außenseiter. Als einziger Jude wird er diskriminiert und ausgeschlossen. Nach außen hin tun alle Andorraner unschuldig, doch schaut man näher hin, ist dies nicht der Fall. Andri hat eine ih... Inhalt: (WICHTIG: SPOILER!!!) Dieses Drama handelt von Andri, der in einer kleinen Stadt namens „Andorra“ lebt. Andri ist ein totaler Außenseiter. Als einziger Jude wird er diskriminiert und ausgeschlossen. Nach außen hin tun alle Andorraner unschuldig, doch schaut man näher hin, ist dies nicht der Fall. Andri hat eine ihn liebende Pflegefamilie und ist mit seiner Pflegeschwester Barblin glücklich, aber noch heimlich verlobt. Er macht außerdem eine Lehre als Tischler, wo er ganz gut verdient. Der Tischler versetzt ihn dann aber in den Verkaufsbereich des Geschäftes, mit dem Argument: das Handwerk läge einem Juden einfach nicht. Das macht Andri unglücklich. Und ab dem Zeitpunkt scheint es auch nicht mehr besser für Andri zu werden. Erst geht die Bekanntgabe seiner Verlobung mit Barblin schief und sein Pflegevater erlaubt es nicht. Und dann erwischt er einen Soldaten mit offener Hose in Barblins Zimmer. Er versteht das ganz falsch...aber seine Welt bricht für ihn zusammen und dann wird er auch noch für den Mord an einer fremden Senora angeklagt... Kann Andri noch gerettet werden? Meine Meinung: Ich fand diese Lektüre sehr interessant. Es war mal was komplett anderes, als das was ich sonst so lese, und das hat mir gefallen. Die Lektüre ist als Theaterstück geschrieben und hat somit fast nur Dialoge, abgesehen von den Regieanweisungen zwischen den Dialogen. Man hat aber trotzdem alles super verstehen können und ich fand dass die Dialoge insgesamt sehr positiv ausgeprägt und informativ waren. Die Handlung hat einen stetigen Anstieg zum Höhepunkt gemacht, dieser wurde kurz nach der Hälfte ungefähr erreicht, dann nimmt sie eine drastische Wendung bzw Überstürzung der Ereignisse. Es gab viele Charaktere, die nur nach ihrem Beruf benannt wurden, wie zum Beispiel: der Lehrer. Er wird einfach „Lehrer“ genannt. Das gleiche mit dem Wirt. Oder dem Doktor. Doch trotz dieser recht unpersöhnlichen Ansprache fand ich jeden Charakter individuell ausgeprägt und konnte ihn gut kennenlernen. Vor allem in der heutigen Zeit, wo Diskriminierung und Rassismus ja leider doch noch ein Thema ist, empfehle ich die Lektüre auf jeden Fall weiter. Sternenbewertung liegt bei 4 von 5 Sternen.


  • artikelbild-0