Warenkorb
 

Eekhoff, J: Bürgerprivatversicherung

Ein neuer Weg im Gesundheitswesen

Nach dem Konzept der Bürgerprivatversicherung sollen alle Bürger privat versichert werden. Die Prämien werden ähnlich ermittelt wie in der bestehenden privaten Krankenversicherung. Wer seine Prämie nicht bezahlen kann, erhält einen Zuschuss aus öffentlichen Mitteln. Es werden individuelle Altersrückstellungen gebildet, deren Höhe mit dem Alter und dem Gesundheitsrisiko des Versicherten variiert. Bei einem Wechsel der Versicherung werden die Rückstellungen übertragen, so dass die Prämie etwa gleich bleiben kann. Die künftigen Generationen werden nicht mehr zusätzlich belastet. Durch die Umstellung auf das Kapitaldeckungssystem entstehen keine zusätzlichen Kosten. Der Hauptvorteil der Umstellung liegt in einem verschärften Wettbewerb, mit dem die Effizienz gesteigert und die Kosten besser kontrolliert werden. Die Bürgerprivatversicherung lässt sich somit besser in die europäischen Gesundheitssysteme integrieren.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 233
Erscheinungsdatum Mai 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-149636-3
Verlag Mohr Siebeck
Maße (L/B/H) 23.5/15.7/1.4 cm
Gewicht 371 g
Abbildungen X, mit Abbildungen 23,5 cm
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 62.90
Fr. 62.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.