Warenkorb
 

Petersen, K: Konzernrechnungslegung nach HGB

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Die Autoren vermitteln anschaulich und verständlich die Grundlagen der handelsrechtlichen Konzernrechnungslegung.
Aufgrund der Berücksichtigung aller - zum Teil sehr weitreichenden - Änderungen im HGB durch das BilMoG basiert es auf dem neusten Rechtsstand und führt den Leser durch die ab dem Jahr 2009 relevanten Regelungen der handelsrechtlichen Konzernrechnungslegung.

Der Prozess der Konzernabschlusserstellung wird von der Verpflichtung zur Konzernrechnungslegung über die Abgrenzung des Konsolidierungskreises und die Aufbereitung der Einzelabschlussdaten bis hin zur Vornahme aller notwendigen Konsolidierungsmassnahmen erläutert. Dabei wird auf die einzelnen Bestandteile der Konzernrechnungslegung Bezug genommen. Die Bereiche der Konzernbilanzpolitik und Konzernbilanzanalyse werden ebenfalls betrachtet.

Hohe Praxisrelevanz erlangt das Buch neben seiner Aktualität durch seine kompakte Darstellungsweise sowie die zahlreichen Beispiele, die die theoretischen Ausführungen veranschaulichen und deren Verständnis erleichtern. Hierbei dient es als Nachschlagewerk und praktischer Leitfaden.

Zielsetzung ist nicht die Diskussion von Spezialfragen, sondern eine kompakte Information über alle wesentlichen Grundlagen der handelsrechtlichen Konzernrechnungslegung. Mit dieser Zielsetzung richtet sich das Werk an Praktiker und alle an dieser Thematik Interessierten.
Portrait
Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Karl Petersen zählen Jahresabschluss- und Sonderprüfungen sowie die Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS inklusive der Umstellung auf IFRS. Petersen begleitet Börsengänge (IPO) und führt im Zusammenhang mit Private-Equity-Transaktionen Due Diligences und Unternehmensbewertungen durch. Er berät bei Konzernfusionen ebenso wie beim Erwerb, beim Verkauf und der Restrukturierung von Unternehmen. Darüber hinaus ist er seit 2007 Vorsitzer der IDW-Landesgruppe Bayern und seit 2008 Mitglied des Beirats der Wirtschaftsprüferkammer.

Dr. Christian Zwirner beschäftigt sich schwerpunktmässig mit Grundsatzfragen der nationalen sowie internationalen Rechnungslegung, der Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS sowie Umstellungen auf IFRS. Er hat rund 100 Fachveröffentlichungen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung, insbesondere zu IFRS, publiziert und an verschiedenen Rechnungslegungs- und Kapitalmarkt-Studien mitgearbeitet. Seit 2009 ist Dr. Christian Zwirner Schriftleiter der Zeitschrift BRZ.

Petersen/Zwirner vertreten Kleeberg in verschiedenen Gremien, z.B. DIHK, BDI, DRSC, Schmalenbach-Gesellschaft. Hierdurch pflegt die Kanzlei den Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 334
Erscheinungsdatum 03.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-50396-4
Reihe Wiley Klartext
Verlag Wiley-VCH
Maße (L/B/H) 24.2/17.2/3 cm
Gewicht 675 g
Abbildungen mit 50 schwarzweissen Abbildungen 24 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 43.90
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.